Was geht… ?

Was geht… ?

Kennt Ihr das? Schon lange hätte man im Vorratsraum mal… Und da oben hinter dem Küchenoberschrank… und die eine Schublade voller Krümel… und der Haufen Kinderklamotten, der mal aussortiert gehört und die herumgewirbelten Blätter und Fussel, die mal aufgefegt gehören… Und was ist eigentlich in dem, versteckt in einer Ecke liegenden, Karton an den man gar nicht ran kommt? Und warum zum Teufel fusselt Frau Hund so?

All das spukte mir heute im Kopf rum. Und so habe ich, während die Kaffeemaschine mir einen Kaffee brühte erstmal alle Griffe in der Küche abgewischt und dann diese eine Schublade ausgeräumt und ausgewaschen… Und währen die Antirutschunterlage noch trocknete, trank ich gemütlich Kaffee… Dann aufgerafft und die Schublade ordentlich wieder eingeräumt…

Dann, weil der Boden gefühlt nur noch aus Hundehaaren besteht (so schlimm ist nicht, aber es bilden sich oft so Wollgemenge… das ist nervig.. )zunächst mal den Staubsauger geschwungen und neben dem “Zweithund” endlich auch mal die seltsamen Gespinste ganz oben an der Decke über den Küchenschränken beseitigt.(die Jungs haben meine dezenten Hinweise nicht verstanden.. ).. Und dann wollte ich auch endlich mal die blöde Leiter aus der Küche haben, schlussendlich soll sie jetzt aber doch nicht in den Keller, aber den hab ich mit Hilfe der Kinder dann doch noch halbwegs aufgeräumt.  (sie mussten die eingelagerten Wintersachen probieren… ausser 3 Jacken passt nix mehr, eine Jacke hab ich für mich da gelassen, für mit dem Hund laufen… meinen Kindern passt sie nicht mehr.. strange, oder? Gut.. ist jetzt nicht sehr chic.. aber erstmal warm.. also im Winter dann, wenn meine Jacke nicht für 1,5 Stunden Waldspaziergang reicht.. )

Jedenfalls hab ich dann noch hier geräumt, da entsort und endlich auch mal in den blöden Karton geschaut, der da rumstand.. Da ist CampingGeschirr drin. Niemand campt hier. Trotzdem darf es noch hier wohnen (weil es da so eine Vorstellung von einem Campingbus gibt… mal sehen.. ), allerdings im Vorratsraum, wo es noch eine Kiste Picknickgeschirr und diesen Campingkocher (ich weiss es doch auch nicht woher… ) vorrätig hat. Also musste ich da auch noch kurz rumsortieren, entsorgen und ein bißchen saubermachen…

Als ich wieder auftauchte und ein bisschen Müll entsorgt hatte, stolperte ich fast über den Staubsauger… öhm.. hatte ich wieder mittendrin was anderes gemacht.. Also nochzuende gesaugt und endlich mal den “stummen Diener” im Schlafzimmer entrümpelt .. Da lagen aber dooferweise 2 Blusen, die unter nervige Handwäsche fallen… also hab ich das auch noch gemacht, nachdem ich den Staubsauger ordnungsgemäss aufgeräumt hab..

Eigentlich könnte ich jetzt die Regenpause nutzen und die im Chaos liegende Terrasse (da hatte ich ja gestern mittendrin die Arbeit abgebrochen) fertig fegen, aber da hab ich heute keine Lust mehr zu. Die Räumerei von HinznachKunz hat mich eh den ganzen Tag gekostet. Das verschiebe ich somit auf morgen…

Jetzt strick ich lieber noch ein bisschen… vielleicht werden die nervigen MaiSocken dann doch noch fertig.. Montag kommt der 4te und letzte Teil der Drachensocken… und ich hab ja da noch mehr auf meiner “will ich stricken Liste”…

Ein Gedanke zu „Was geht… ?

Kommentare sind geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.