24.02.2018 – Samstagsplausch 8/2018

24.02.2018 – Samstagsplausch 8/2018

Na wie war denn die Woche….. hm… müde und eher unmotiviert… gefühlt ist es, als müsse ich mich durch eine zähe Masse bewegen….weil irgendwie der Elan fehlt..

Montag: das erste Mal seit.. öhm… weiss nicht Oktober/November?  wieder Yoga. Schwierig sich da aufzuraffen, aber ich habs geschafft.

Dienstag: Nähkurs…. puh… trotz voll und eng habe ich 2 Taschen in mein Pullovervorderteil genäht „schwitz“ und die Ärmel mit Nadeln festgepinnt.. ich hab das Bild vergessen und damit ich Dienstag nicht irgendwas zuhause liegen lasse, packe ich hier auf keinen Fall was aus…

Mittwoch: weiss nicht. Hamsterrad… Arbeiten, nachmittags Termin,  und später noch die bestellte Sonderanfertigungsduschabtrennung abholen.. 2 Riesenkartons mit Puzzleteilen…

Donnerstag: Ich grübel schon wieder zuviel… das ist nervig. Nachmittags bauen wir zu 2,5 Leuten die Duschtür auf/ein… Meine Arbeit beschränkt sich dabei auf festhalten… und ehrlich? Wenn was gekippt wäre, hätte ich es nicht halten können… 2m Glastüren… Anreichen ging auch.. nachher die Dichtungen, Schere… Fertig ist noch nicht. Fehlt noch ein Haufen Silikon… Die Duscharmatur ist auch in lauter Einzelteilen eingetrudelt..

Freitag: Der Mann ist nochmal zum Doc. Das ist aber auch hartnäckig (dieses Erkältungsgrippedings). Ich höre auch nix Gutes. Die meisten fallen damit 2 Wochen aus. Jedenfalls höre und sehe ich das bei Kollegen.  Drunter geht nicht. Von jetzt auf gleich starten Kopfschmerzen oder sogar Übelkeit und dann ist es da: Husten, Mattigkeit, Schwindel.. Freitag morgen hatte ich Kratzen im Hals… die erste halbe Stunde im Büro hab ich nur gekrächzt.. dann gings wieder.. Keine Ahnung… vielleicht hab ich Glück…

Zwischendurch hab ich die Woche ja auch gebloggt.. die Montagsfrage, das Mittwochsupdate und den Freitagsfüller. Das Hörbuch ist aus. Und zufällig bin drüber gestolpert, dass Jerry Cotton eine Fortsetzung hat.. Also höre ich da weiter, wo kurz vor Weihnachten die Story mittendrin plötzlich geendet war.. bzw. ein Stück zurück um wieder in die Geschichte zu kommen…
Weil ich auch Bücher aus der Bücherei habe, schaue ich mal in die Tüte…:

Was Farben uns verraten – also gelesen hab ich es jetzt nicht wirklich. Eher so Quer und geschaut, was meine Lieblingsfarben über mich verraten … aha.. Es ist interessant.. wie Farben wirken, wie sie eingesetzt werden (Signale/Uniformen etc), wie sie Einfluss nehmen.. Vielleicht kann man das nicht einfach lesen sondern muss es durcharbeiten.. Aber dazu bin ich zu unruhig und ungeduldig.. (passt sogar zu meiner Farbvorliebe.. *lol*)

Happy Living – die Besten Zutaten für mein Wohnglück: mehr son Bildband wie man Wohnungen einrichten kann um sich darin wohlzufühlen… Stilrichtungen, Vorschläge, Tips zur Farbgestaltung (;-)) etc. Manche Ideen fand ich schön, andere kann ich mir partout für mich nicht vorstellen. Und auch hier bin ich viel zu ungeduldig um aus den Hilfestellungen im Buch ein Konzept zu entwickeln um die Wohnung wohnlicher zu machen. Obwohl das dringend nötig wäre…

Das geheime Netzwerk der Natur – Peter Wohlleben:
In dieses Buch habe ich erst Freitag abend geschaut und ich werde es wohl heute verlängern müssen. Das ist nämlich super interessant und zufällig (??) passt es auch hervorragend zum Motto: „Alles ist verflochten“ der derzeitigen Serie die wir schauen. . Kennt Ihr den Schmetterlingseffekt? Eine noch so kleine Veränderung in einem System und die Auswirkungen sind nicht vorhersehbar (also so grob zusammengefasst.. )? Und selbst wenn man versucht die Änderung rückgängig zu machen, stimmt dann wieder was anderes nicht… weil eben alles verflochten ist, sich gegenseitig beeinflusst.. Ich muss irgendwie Buchlesezeit in meinen Tag integrieren.. das Buch lässt sich zwar flüssig lesen die Informationsflut finde ich immens und ich möchte wirklich was davon behalten… Natur einfach und logisch erklärt.. nach 2 Kapiteln bisher: toll. (und vermutlich auch traurig, denn schon nach 2 Kapiteln ist klar, dass die Auswirkungen zum Teil fatal sind und wegen Verflochten auch nur schwer oder langwierig umkehrbar… und dabei kamen noch gar keine Bienen vor… )

Genug Text… ich bin schon wieder viel zu früh wach gewesen.. ;-). Machts euch schön…

Ich werde mich denn später mit dem Samstagsplausch verlinken.  Da finden sich heute sicherlich noch weitere Samstagsplauscher ein..

Edit: kaum gespeichert, schon ist der aktuelle Samstagsplausch online. Timing ist alles.. ;-).


4 Gedanken zu „24.02.2018 – Samstagsplausch 8/2018

  1. Wow, das ist eine Menge, was du erlebt hast.

    Ja, die Farben, bei mir stimmt es schon.

    Ich mag Rot, Schwarz und Grau aber auch Blau.
    Ob nun das alles auf mich zutrifft, in gewisser Hinsicht schon.
    Aber nicht alles.

    Hab einen schönen Tag und ein schönes Wochenende.
    Ich lese jetzt noch ein bisschen beim Kaffee zwischen denZeilen.

    Lieben Gruß Eva-Maria

    1. Hi,
      ich bin ganz froh, dass die Farbvorlieben und Eigenschaften nur zum Teil stimmen… Es gibt ja zum Glück noch ganz viele Facetten und Schattierungen.. das macht es kompliziert, aber eben auch lebendig, oder?

      Bunte Grüsse
      illy

    1. Hallo,

      ;-).. heute hab ich mir Frühlingsbastelbücher aus der Bücherei geholt.. Mal sehen, ob ich was davon machen kann ;-).

      Ja.. direkt als erstes nach dem Aufstehen was Schönes machen.. so wie den Samstagsplausch. Passiert mir viel zu oft, dass mir nach Arbeit und Verpflichtungen zuwenig Zeit oder Kraft für Vergnügen bleibt.. ; -)

      LG
      illy

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.