Samstagsplausch 03/20 (18.01.2020)

Samstagsplausch 03/20 (18.01.2020)

(ein Glitzerbaum.. leider kommts auf dem Foto gar nicht so rüber)

Samstags lädt Andrea von Karminrot wieder zum Samstagsplausch..

Was war die Woche?

erste ganze Arbeitswoche, sah ruhig aus, war eher nicht

Was genau?

Samstag: och… jeder hat zu tun… der Mann geht zum Spocht, das grosse Kind räumt sein Zimmer um und hat Fahrstunde und das “kleine” Kind und ich gehen Klamotten shoppen… (ewig sind die Ärmel an den Pullis zu kurz).
Sonntag:  ein mischmaschTag.. anhand der 12 Bilder (Sonntag war der 12te und damit 12 von 12) kann man sehen, wie mein Tag so war…  irgendwie ein Sonntag wie fast immer… .

Tja.. und dann wars das mit ausführlich… Ich versuche meinen Tagesablauf neu zu strukturieren… mit mäßigem Erfolg. Zum einen weil die reorganisation nicht gelingen willl und zum anderen, weil die Ergebnisse nicht sind wie gewünscht. Das ärgert mich kollossal. Es ist frustrierend. Dazu noch ein paar logistik-Probleme, denn mein Auto muckt und ich möchte auf keinen Fall irgendwo damit liegen bleiben und ohne Auto ist hier sehr, sehr ungünstig. Also bleibt nix übrig ausser winken und weitermachen (und Werkstatt).

(so schön siehts aus, wenn der Mann kocht bzw. backt in dem Fall )

Was gabs zu Essen?

Samstag:  BrokkoliQuiche.. ein Essen was wir sehr gerne essen, aber nervig zu kochen. Der Mann ist definitiv geduldiger als ich und daher sieht das Essen bei ihm auch soo schön aus…
Sonntag:  und wieder kocht der Mann und er wollte Schnitzel also briet er Schnitzel.. mit Pommes und Erbsen und Möhren.. durchaus sehr lecker
Montag: Pfannkuchen mit Schinken und Käse.. die Kinder lieben es
Dienstag:  Tortellini mit Käsesauce..
Mittwoch: Wirsingpfanne mit Hackfleisch, die Jungs kochen.. ich bin aushäusig…
Donnerstag : ich plane Gyros Pita
Freitag: och… wir haben zwar einen Plan, aber machen tun wir wieder was anderes. So isst jeder quasi was er mag und niemand kocht

(die zwei sitzen auf unterschiedlichen Bäumen… und sind nicht aufgeflogen, obwohl wir ziemlich dicht an ihnen vorbei sind. Das Bild hatte ich von weit weg gemacht.. wären wir neben ihnen stehen geblieben wären sie bestimmt aufgeflogen.. schätz ich.. )

gestrickt:  Das klappt so halbwegs… die 12 für 20 Socken sind fertig (seit Dienstag) und ich bin fleissig dabei meine 50 Reihen an die Restedecke zu basteln. Da ist am schwierigsten zu entscheiden, welche Reste als nächstes zusammengemixt dran gestrickt werden. Weil ich bei den meisten denke: da könnten prima Restesocken draus werden.. fragt sich nur WANN?

gehäkelt:  Bin schon mit den Schneeflocken im Verzug. Für Januar hab ich nur 1/5 bisher

genäht: ach.. das mach ich wirklich erst im Nähkurs

gesponnen: die täglichen 10 Minuten funktionieren nicht.. also muss ich irgendwo 2x eine halbe Stunde finden.. was ich auch hinbekommen habe.. sehr zufällig

gelesen/gehört: Rhodan. Also nur Hörbuch derzeit.

gepapierkramt: ach was. auch nicht. Das nötigste.. klar..

gefreut: spontan im Kino gewesen.. freu mich immer, wenn das klappt. Film? Ratet: Materialschlacht, Schiessereien, Verfolgungsjagden, Hubschauber, Explosionen… Ab 16 ist schon sehr angemessen.

gefeiert: Frau Hund ist jetzt 10 Jahre alt.. und der Grosse darf begleitet Auto fahren… (waaah!!)

(Frau Hund hatte diese Woche ihren runden Geburtstag. 10 Jahre ist sie jetzt alt..Happy Birthday..  )

Was gebloggt?

Die üblichen Verdächtigen:  Montagsstarter,  die Dienstagsfrage (etwas verspätet) und auch der Freitagsfüller .   Ein gelesenes Buch hab ich hier (ich habs nicht in dieser Woche gelesen, sondern vorher) . Am Sonntag war 12 von 12 . Die inzwischen 2 fertigen Projekte muss ich immer noch hochladen…Manchmal frag ich mich echt, warum ich mich nicht einfach besser organisieren kann…

Aber mein Auto ist repariert. Ein Sensor war kaputt und hat dafür gesorgt, dass das Autochen wahlweise nicht anspringt, oder wenn doch, dann nur auf halbgas fährt. Technik…

9 Gedanken zu „Samstagsplausch 03/20 (18.01.2020)

  1. Guten Morgen,
    das mit dem Kochplan kenne ich. Da wird überlegt und geplant, doch dann essen wir doch etwas anderes. Aber das ist das Leben und ein bisschen Spontanität gehört dazu.

    Schön, dass dein Auto wieder funktioniert. So ein Halbtagesauto stelle ich mir anstrengend vor.

    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Tanja

    1. Hallo Tanja..
      ja ist auch anstrengend gewesen mit dem Auto. Jetzt springt der Wagen wieder an, dafür hat heute was Neues am Auto den Geist aufgegeben… arrgh.

      Dir auch ein schönes Wochenende
      LG
      illy

  2. guten morgen,

    Hmmm yummy yummy die BrokkoliQuiche sieht aber sehr lecker aus =)
    Spontan im Kino ist immer gut, nur leider komm ich auf den Film nicht.

    Herzliche Samstagsgrüße

    Sheena

    1. Hallo Sheena,
      der aktuelle Aktionfilm mit Wil S*mit*h wars…
      Die BrokkoliQuiche war auch sehr sehr lecker..
      Morgen gibt es Pestohuhn… 😉
      LG
      illy

    1. Hallo Andrea,
      aber freilich hat Frau Hund ExtraLeckerli bekommen. Und ist noch mehr bekuschelt worden als ihr lieb ist.. ;-).
      Liebe Grüße (auch an den Lockenhund)
      illy

    1. Hallo Regula,
      ich bleibe dran.. irgendwann werd ich mich wohl dran gewöhnen und das so hingeschoben haben, dass es gut passt. Mein zweiter Vorname ist leider Ungeduld…
      Liebe Grüße
      illy

Kommentare sind geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.