Samstagsplausch – 25.05.2019 (21/2019)

Samstagsplausch – 25.05.2019 (21/2019)

Samstags lädt Andrea von Karminrot wieder zum Samstagsplausch.. nun denn: Wie war sie denn, die Woche?

Tja.. die Woche….irgendwie irreal…

Samstag: Schuhe kaufen (erfolgreich) Fahrrad des Sohnes zur Reparatur bringen (muss eingeschickt werden, geht vor Ort nicht) und abends den Eurovision Song Contest… Kann man machen
Sonntag: Das Wetter zeigt sich von der sonnigen Seite und wir laufen mit Frau Hund, kaum zuhause: Gewitter und Sturzregen… Wir kochen, essen und fahren dann zum Stadtfest.. das war aber eher anstrengend, weil komisch dort.
Montag: Arbeiten.. ich hab ein Gespräch beim Chef (wenig hilfreich), ich arbeite vor mich hin (wenig produktiv) und nachmittags bin ich einfach nur müde. Muss am Wetter liegen, es ist drückend, dunkel und regnet ..
Dienstag: Nähkurs… irgendwie bin ich immer noch müde. Die Naht am unteren Saum ist flott genäht und damit der Pulli fertig… Yeah. Nächsten Pulli zugeschnitten… dauerte sehr lang. Nachmittags zwinge ich mich zu ein bissi Hausarbeit damit ich zur Belohnung stricken und malen darf.
Mittwoch: Habe auf Arbeit eine passable Zwischenlösung hoffe ich. Zuhause schreibe ich einen Einkaufszettel. Diese Woche probiere ich noch 2 neue Rezepte. Beim Kaffee überrede ich mich an den quietschgelben Socken den Zwickel zu stricken…
Donnerstag: Herrje… ich hab den Hautarzttermin beinahe vergessen… mein Kalender zum Glück nicht. Ansonsten gewundert was für einen Wirbel dieser youtuber R*e*z*o ausgelöst hat und krieg noch Schleudertrauma vom Kopfschütteln über die Reaktionen dazu. Das Gegenvideo hätte ich gerne gesehen. Aber haben sie wohl selber gemerkt, das das wohl nach hinten losgeht (wie mein Sohn zu sagen pflegt: merkste selba, nä?).
Freitag: Arbeiten… boah.. blöd. Echt. Dann heim und gleich wieder mit Frau Hund los. Und dann den Nachmittag mit dem (nicht mehr so)MiniKind in einem Online-Kartenspiel verzockt. Zwischendurch gegessen, telefoniert und ganz nebenbei 2 Ladungen Wäsche gewaschen… Total erwachsen. Der Mann und der Grosse sind auf Tour.. 

Speisenfolge der Woche:

Samstag: China Buffet 😉
Sonntag: neues Rezept: Kotelett mit Honig Senf Sauce und Kartoffeln ausm Ofen Lecker, aber von der Menge wieder etwas zu wenig… (an so einem Kotelett ist ja gar nix dran?)
Montag: hm.. gekoch hab ich nix. Es gab noch Reste und ich glaube, die Jungs hatten alle 3 noch Burger während ich beim Yoga war..
Dienstag: Nachdem ich ja eine Gemüsesauce in den Kommentaren zusammengestellt hab, hab ich die heute live gekocht… Zwiebeln, Knoblauch, gewürfelte Zucchini, Möhrenscheibchen und Brokkoliröschen angebruzzelt, 2 Dosen gehackte Tomaten, Salz, Pfeffer, Basilikum, Liebstöckel, Zucker und ein bissi Tomatenmark. Fertig. Die Sosse dann über gekochte Nudeln (die sich in einer Auflaufform befinden) kippen, Käse drauf verteilen und im Ofen überbacken… Lecker.
Mittwoch: Schweinenackensteaks mit frischem Salat und mit Pellkartoffelsalat
Donnerstag: Putengeschnetzeltes in einer abendteuerlichen Zitronensauce (Abenteuerlich, weil im Rezept stand Zitronensauce, tatsächlich ist exakt 1 EL Zitronensaft drin… äh…; es schmeckt wie pupsnormales Geschnetzeltes.. naja.. )
Freitag: Kochen passt nicht in unseren “Zocken bis der Akku leer ist”-Plan (schon gar nicht ein neues Rezept, welches eher viel Arbeit verspricht) also was Schnelles: Fleischkäse mit Spiegelei und Käse..

gesehen:  heute show, extra3, Die Anstalt.. dieses “jutub”….

gehört: Rhodan Nr.  33 angefangen…

Gelesen:  Elon Mu*sk , find ich immer noch gut.  Bin inzwischen bei den Anhängen… Ich weiss nicht, ob die Welt mehrere Elons aushalten könnte… vielleicht, wenn die sich vertragen und zusammenarbeiten… dann…

gebloggt: den Montagsstarter, die Dienstagsfrage und den Freitagsfüller..Und den EurovisionSongContest….

gestrickt: Dienstag die 12 für 2019 Mai-Socken fertig.. Mittwoch den Zwickel an die Quietschgelben, ansonsten nix… keine 6 für 19 und schon gar keine Ärmel… *seufz*

hobbiges:
Spinnrad : nix Neues am Rad.. Hab nur die getrockneten Stränge gewickelt. Muss ja auch sein.

LetteringKurs: nö.. hab freitag während eines Telefonats bissi rumexperimentiert… Ich bekomme diesen Wechsel zwischen schmalen und breiten Strichen Schwüngen nicht hin…
Nähkurs: der Pulli ist fertig. Der nächste Pulli wird einfarbig hellblau. Passend zu einem karierten Wollrock zu dem sonst nix passt (ausser ich würde was stricken, was aber heisst, dass nix passt… jedenfalls nicht in den nächsten Jahren).
Bujo: schon mal mit dem JuniSetUp angefangen und die Standardseiten grob vorgezeichnet.. Muss noch Farbschema festlegen…

gesportelt: nope.

genervt: von dieser “wir können ja nichts machen/verändern”-Einstellung.. und zwar hauptsächlich von meiner eigenen… leider. Immerhin war ich schon wählen und ich hoffe ihr auch.

gefreut: Als ich Freitag fluchtartig das Büro verliess, ist mir eine Raupe über den Weg gelaufen. Wir beide hatten Glück, dass wir uns nicht verletzt haben. Ich habe dann gewartet, bis Raupi im Zickzack ins nahe Blumenbeet gelaufen ist… damit nicht jemand anders achtlos… also..wir verstehen uns? Später dann noch eine Weinbergschnecke gesichtet… die sind hier sehr, sehr selten (wir aben gar keine Weinberge… ) .. die sass auf einer Steinmauer und musste nicht zu ihrem Glück gerettet werden.  Warum ich mich über den Anblick von Raupen und Schnecken freue, weiss ich nicht so genau… sind nicht meine Lieblingstiere.. aber vermutlich einfach, weils noch welche gibt.

 

was erledigt wurde: Stoffe wurden gewaschen und der hellblaue fusselt wie bekloppt (der neue Pulli im Nähkurs). Mein dunkelblaues T-Shirt sieht aus wie nach einem Papiertaschentuchunfall.. hrch. Und ich hatte meinen Nähkurskram aufgeräumt, die Schnitte sind sortiert und beschriftet, die Nadeln wieder an Ort und Stelle, die Stoffe sortiert nach “da geht noch was”, “da geht vielleicht noch irgendwas” und “kann in die Tonne”… Immerhin.

was noch nicht erledigt ist: Wiederkehrende Aufgabe: der Badgrossputz für die Woche, Staubwischen wäre wirklich mal dringend nötig… Die Kräutersamen und Blumen aussäen.. Die Tomaten und Zuckererbsen rauspflanzen… und so. Und diese hier wollen auch einen Platz haben:

was ich gerne machen würde:  *seufz* Im Augenblick tendiere ich immer noch dazu einen Wochenendtrip zu planen. Irgendwas was nicht arbeiten, Haushalt oder Taxidienst ist. (Wobei Nachmittage verzocken ja auch was ganz anderes ist… )

gepflanzt: habe Sonnenhut und Kräuter immer noch nicht ausgesät.  Zuckererbsen und  Tomaten wohnen immer noch auf der Fensterbank.  Die Kaffeebohnen … stehen immer noch herum… vielleicht kommt doch was? (ich bin im Grunde nur zu faul das aufzuräumen).

Aussichten: vielleicht zocken wir heute noch ein bisschen. Luna braucht ihre Waldrunde  Einkaufen wollte ich heute theoretisch noch (und vielleicht noch den ein oder anderen Raid.. heute ist irgendwas-Tag.. ). Und nächste Woche habe ich ganz spontan freigenommen… komplett 😉

Dann mal auf ins Wochenende.. (Der Link zur Party ist oben und auch hier nochmal… ).

 

8 Gedanken zu „Samstagsplausch – 25.05.2019 (21/2019)

  1. Das Gartenjahr lässt sich dieses Jahr ein bisschen zäh an. Meine Tomaten sind auch noch im Töfpchen, die Samen auch noch nicht ausgesät, noch nicht gejätet. Dafür das Haus geputzt (noch nicht die Fenster). Man kann nicht immer top in Form sein!
    🙂 Liebe Grüsse von Regula

    1. Hallo Regula,
      na immerhin ist das Haus geputzt…ich bin dieses Wochenende echt mega im Verzug…
      LG
      illy

  2. Huih, was hattest du wieder für eine turbulente Woche, staun ;-). Eigentlich freue ich mich auch, beim Anblick von Raupen. Aber zur Zeit sehe ich nur die Raupen vom Buchsbaumzünsler – in Massen und ich hasse sie! Weinbergschnecken haben wir in unserem Garten einige, das finde ich richtig toll!
    Wünsche dir eine schöne Woche und schicke herzliche Grüße
    Ingrid

    1. Hallo Ingrid,
      ah. Gute Erinnerung. Ich wollte noch schauen, was aus dem Raupennest im Garten geworden ist…
      Hat manchmal Vorteile, wenn man später auf Kommentare antwortet… 😉
      LG
      illy

  3. Irgendwie hört sich deine Woche nicht so produktiv an 😁 Aber muss sie ja auch nicht. Kann es sein, dass du dich ein wenig unter druck setzt?
    Atme mal durch.
    Lieben Gruß
    Andrea

    1. Hallo Andrea,
      och… könnte sein.. Ich wäre halt gerne etwas produktiver und besser organisiert.
      LG
      illy

Kommentare sind geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.