Samstagsplausch 26/2020 – 27.06.2020

Samstagsplausch 26/2020 – 27.06.2020

(der Kirschbaum auf der Hunderunde… ob man sie essen kann, weiss ich nicht und ich werde es auch nicht probieren… aber sie sehen schön aus.. ;-))

Samstags lädt Andrea von Karminrot wieder zum Samstagsplausch..

Was war die Woche?

im Galopp..

( Zucchini im Garten… wächst..  )

Was gabs zu Essen?

Samstag:  Kabeljau in Petersiliensauce mit Kartoffeln und Möhren
Sonntag: Zwiebel-Hähnchen mit Reis und Bohnen
Montag: Tortelliniauflauf
Dienstag: bunter Salat mit Fleischstreifen
Mittwoch: Nudeln mit Linsenbolognese
Donnerstag: Hähnchengoulasch mit Spätzle
Freitag: auswärts: Pizzeria

(so schön..  )

Hobbies und Vermischtes:

Samstag:  heute mal anders… ich hatte Freitag angemeldet auf den Wochenmarkt zu wollen… Trotz Maske, trotz Abstand… naja.. ich wollte ja nur nach Blumen gucken (nach einem Blumenstrauss um genau zu sein)… Nur musste man sich durch die Menschenschlangen durchwursteln und wirklich schöne Blumensträusse gabs nicht. Nun denn. Wissen wir das auch.
Stattdessen also ein paar Kleinigkeiten einkaufen.. z.B. Erdbeeren für den Wochenendkuchen. Und weiteres Obst.. gefühlt könnten wir grad einen Obstladen öffnen… aber es geht alles ruckzuck weg.. (Erdbeeren, Aprikosen, Pfirsiche, Kirschen, Mango, Melone, Bananen, Äpfel, Heidelbeeren… ich glaub das wars.. ).
ta-daa: Betten abgezogen, Kuchen gebacken, Frau Hund bewegt, Socken bis Zwickelende gestrickt.
Sonntag: Puh.. war ich faul. Nix los am Sonntag mit mir
ta-daa: mit Frau Hund gejoggt, an den Socken gestrickt, Perry gehört, 1 Buch fast ganz gelesen, Nickerchen.
Montag: arbeiten, Arbeit von Freitag vermutlich umsonst gemacht (zumindest zu 80%.. nervig). Den ganzen Tag Hunger gehabt. Tortelliniauflauf macht kein bisschen satt (versteh ich nicht). Muffins gebacken.
ta-daa: die Socken bis zur Spitze, noch ein Buch (Kinderbücher gehen schnell.. ausserdem ist witzig, bissi ekelig auch, und spannend.. ), Essensplan bis äh… Donnerstag?, Einkauf delegiert, Hunderunde..
Dienstag: Grummel..(hätt ichs mal besser aufgeschrieben.. äh… ).. ach ja.. das war der Tag, an dem ich Taxi spielen durfte und somit meine Vorhaben wieder knicken konnte. Ja so ist das manchmal.
ta-daa: Hunderunde
Mittwoch: ach ja.. einfach mal den Haushalt, Haushalt sein lassen.. bis auf die Küche..
ta-daa: die Socken fertig gestrickt, die gelesenen Bücher vorgebloggt, die Fotoreise- Aufgabe erledigt, 2 Maschinen Wäsche gewaschen.. ganz ohne geht ja offenbar nicht; Hunde-Joggingrunde.
Donnerstag: heute erfreut festgestellt, dass morgen ja dann tatsächlich Freitag ist. Ich hab immer noch Kopfkino, deshalb isses mit Konzentration und Dinge erledigen nicht weit her diese Woche..
ta-daa: hab ich erwähnt, dass ich seit Dienstag wieder täglich eine Runde gesponnen hab? Also nicht nur im Kopf. Wenn der Strang diesen Monat noch werden soll muss ich mich ranhalten. Und heute dann Fotos der neuen Aufgabenknäule für 12 für 2020 und 6 für 2020 gemacht und schon bearbeitet (die kommen mit dem Check-In am 1. Juli). Neuen Mealplan + Einkauf. Hunderunde.
Freitag:  Zeugnisse… Ferienbeginn… ich möchte das ein wenig feiern und wir gehen in unsere Stamm-Pizzeria. Also eigentlich essen wir draussen, denn das Wetter ist fantastisch. Ich hatte mir eine Liste gemacht, was ich morgen alles erledigen will.. passt nicht in einen Tag, daher schon heute begonnen.
ta-daa: das Geschenk für eine Kollegin besorgt, schon mal eine Kleinigkeiten eingekauft (nämlich die Kakteenerde), die zweite Spule ist fertig gesponnen.. übermorgen darf gezwirnt werden.. Vielleicht schon morgen abend.. dann könnte es mit dem fertigen Strang im Juni noch was werden..

(ob ich sie wohl retten kann? Falsche Erde, falscher Standort und dann noch unter Wasser gesetzt.. Ich werds versuchen mit Umtopfen, mässig giessen und wo ich sie hinstelle ermittle ich noch..  )

gelesen/gehört: höre jetzt Perry auf dem Weg zur Arbeit (meist 3 vor, 2 zurück, weil ich nicht mehr weiss worums geht, wenn ich von Arbeit nach Hause fahre.. klappt nicht so wirklich)…
lesen: immer noch Dr. Proktor.. hab auch das Buch über Perry Rhodan angefangen.. aber die spoilern darin.. bin unschlüssig…

gesehen: Nachrichten mit großem Kopfschütteln. Was ist denn bitte los?

geärgert: bitte mir nicht sagen, ich soll mir keine Sorgen machen. Menno. Und auch halt über mich. Weil ich es halt doch mache… und von Hölzchen auf Stöckchen.. boah..

gedacht: wie viele heute shows hab ich verpasst? Warum mach ich mir Sorgen, wenn ich es nicht soll? Wann bekomme ich die Termine so sortiert, dass mir keiner mehr durchgeht?

gefreut: ich mag Sonnenschein. Und die Zucchini wachsen, die Tomaten haben doch mal Blüten bekommen. Die Zuckererbsen sind da und können genascht werden. Die Kräuter halten bisher dem Wetter stand…(hab gestern Salbei erstanden, Koriander muss ich noch aussäen und..Liebstöckel fehlt noch.. )

 

Was gebloggt?

Die üblichen Verdächtigen:  Montagsstarter,  die Dienstagsfrage  und auch der Freitagsfüller .   Ein gelesenes Buch hier  (Ein Buch übers putzen und ich schob den Haushalt locker eine ganze Woche auf.. ) und fertige 12 für 2020 Socken .. Die Wochenaufgabe der Fotoreise Woche 4(bunt), wobei ich versäumt hab, mich bei der Linkparty einzutragen (mach ich gleich noch)… und da ich keine vernünftige Haushaltsplanung gemacht hab, hab ich auch keine to-dos abgearbeitet.. und so wirklich gescheite Bilder hab ich auch nicht gemacht.. immer nur mal schnell..

(Frauchen, entweder wir gehen jetzt los, oder du lässt mich schlafen… )

Treffen wir uns bei Andrea Karminrot?

8 Gedanken zu „Samstagsplausch 26/2020 – 27.06.2020

  1. Bezüglich Umtopfen, versuche es mit einer guten Drainage und vielleicht Kakteenerde und einfach zeit lassen. Ich habe letzen Monat auch Ableger geschenkt bekommen, die jammern immer noch nach der Mama.
    Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüsse
    Nina

    1. Hallo Nina,
      ja, sowas in der Art hab ich vor. Hab Kakteenerde gekauft und hoffe, dass das schon mal hilft. Wäre schade drum.
      Dir auch ein schönes Wochenende
      illy

  2. Guten Morgen, zunächst einmal zum Samstagsplausch. So viel Zeit möchte sein… oh, bei Dir wächst und gedeiht es so schön. Und der Treue Hundeblick lässt mich dahin schmelzen.

    Sommersproßsonnige Grüße von Heidrun

    1. Hallo Heidrun,
      (ich finds sooo schade, dass ich bei blogspot nicht kommentieren kann. Ich gebe alles ein und dann ist alles weg… ich muss da dringend mal ermitteln, woran das hakt).
      Ja.. Frau Hund kann gucken, dass man sie einfach nur zuckersüss finden kann. Sie kann aber genauso nervig sein.. 😉
      Bei Dir ist ja die Woche ganz schön viel los gewesen..
      Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende
      illy

  3. Im Garten wächst und gedeiht es wenigstens. Und der liebevolle Hundeblick ist wirklich zum Dahinschmelzen.
    So eine To-Do-Liste ist manchmal gar nicht schlecht. Fürs Fotographieren: einfach IMMER eine Kamera dabei haben.
    Ein schönes Wochenende
    wünscht
    Andrea

    1. Hallo Andrea,
      ich hab ja immer das Handy dabei (ein paar Fotos gelingen ja auch damit).. mir fehlt derzeit eher die Idee für geeignete Motive.. sehr merkwürdig.
      Frau Hund kann Zucker sein 😉
      Kurz zuvor wollte ich schon ein schönes Foto von ihr machen, sie bemerkte es und verschwand. Warum sie da jetzt still gehalten hat .. ich hab keine Ahnung.
      Liebe Grüße
      illy

    1. Hallo Pia,
      komisch.. ich hab ständig das Gefühl, dass es zu wenig ist und ich nix geschafft bekomme..
      Der Staub auf den Möbeln spricht bald.. 😉
      Nun ja.. so sieht es jeder anders.. schätz ich.
      Liebe Grüße von hier nach da
      illy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.