Samstagsplausch – 28/2021 (10.07.2021)

Samstagsplausch – 28/2021 (10.07.2021)

( Regen, Regen, Regen.. und erwähnte ich schon, das es geregnet hat?)

Andrea von Karminrot läd zum Samstagsplausch…

Wie war denn die Woche… ?
verregnet und bescheiden

Aufgabe(n) der Woche:
2 Sonnengrüße morgens, 5 Minuten nichts tun abends.

GoodThings der Woche?

Samstag: jaja.. gleich mal den Plan vergessen… ca. 5 Minuten Unkraut gerupft, 2 Maschinen Wäsche gewaschen, insgesamt sehr faul gewesen.
Sonntag: früh aufgeregt, weil über nacht mal wieder irgendwas am Rechner anders ist und das Internet nicht wie gewohnt funktioniert. Man sucht sich einen Wolf in den Einstellungen und hat instant schlechte Laune. Ausserdem regnets. Ach. Gegen Mittag im Sonnenschein gefrühstückt, wollen zur Hunderunde: regen und Donnergrollen…
Montag: na.. Montag war ja der 5te und da ist Tagebuchbloggen… viel Zeit hatte ich am Montag nicht…
Dienstag: Heute ist es ruhiger. Es stehen keine Termine an. Und ich hetz mich auch nicht wirklich. Bringt ja doch nix. Abends hundemüde einfach ohne grübeln eingeschlafen…. schnürch…
Mittwoch: Uiui… Probleme welcher Tag und welches Datum ist.. Der Stapel auf Arbeit wächst und wächst… Und jetzt darf ich, immerhin, neben Vertretung für 2 auch noch eine einarbeiten… Yeah… Ja gut.. wir teilen uns das, aber der Kollege, der noch da ist, muss zeitgleich zur Vetretung für einen, noch jemanden in was anderes einarbeiten (was defacto mehr ist, als die 2 Vertretungen bei mir zusammen… ach egal..zu kompliziert ).
Donnerstag: Uff… vor lauter Erklären dauert natürlich ALLES 4x so lang und der Stapel wächst… Morgen muss ich den abarbeiten (morgen muss ich niemandem was erklären.. yeah) weil Montag zumindest eine aus dem Urlaub zurück kommt und ich ihr auf keinen Fall einen Stapel unerledigtes Zeug geben will. Denn dann hab ICH schon fast Urlaub. Und wenn ich dann wieder da bin, macht der dritte im Bunde Urlaub so dass wir in jedem Fall bis September unterbesetzt sind… tralala..
Freitag: Überstunden gemacht, zuhause Streit vom Zaun gebrochen, genervt von alles.. 2 Maschinen Wäsche gewaschen, schon mal den Staubsauger durchs Haus gejagt… was frau halt so macht…
(Wir haben uns auch wieder vertragen… wird schon wieder *hmpf* )

(blühende Diesteln – Disteln?)

Was gabs zu Essen?

Samstag: Ferienbeginn und Zeugnis feiern aushäusig am Buffet beim China-Restaurant .. War mir eigentlich schon wieder zu anstrengend wegen zu viele Menschen auf einem Haufen…
Sonntag: Frühstück, ein Zuckerkuchenstück und Brote mit Spiegelei. Reicht dicke.
Montag: Boah.. ich hab sowas von keine Lust zu kochen… Daher gabs Salzkartoffeln, Brokkoli und gebratene Hühnerbrust. Die Soße hat gefehlt…
Dienstag: Paprikakuchen würd ichs nennen…. und der war lecker…. macht allerdings kein bisschen satt.. schlimm.
Mittwoch: Gyrossalat…
Donnerstag: 2 Sorten Nudeln.. d.h. die Nudeln waren gleich.. aber einmal mit Pesto und einmal mit Linsenbolognese…
Freitag: Kabeljau in Petersiliensauce mit Salzkartoffeln und Möhren

Der Kuchen der Woche:

aus merkwürdigen Gründen (vielleicht nicht nur bei mir die Luft raus, Auto in Werkstatt, Sorgen, Gedöns und Krams) hat keiner Lust zu backen oder einen Kuchen auszusuchen… Daher gibt es eine Kuchenstückauswahl aus dem Tiefkühlregal des Supermarktes (das wird nicht zur Gewohnheit, denn die Kuchen sind so quietschsüss.. geht nicht).

Ich werde aber noch einen Apfelkuchen backen… einen für mich äh.. uns und einen für den Kollegen, der mir echt aus der Not geholfen hat (obwohl er nicht gemusst hätte).

Und ja, ich weiss das das auf dem Bild Melone ist und kein Kuchen, aber den gekauften Kuchen hab ich offenbar nicht geknipst und die Melone ist im Augenblick (trotz Schietwetter) unser Lieblingsnachtisch.

gelesen/gehört:
Hamish McBeth Band 3 … ein Skelett im Moor… wusste gar nicht, dass Hummer Knochen freiknabbern… Schon Band 4 am Freitag fertig gehört… .

gesehen:  Fussball… naja. eigentlich mehr gehört oder im Ticker das Ergebnis aktualisiert, oder als Traumgeräusche (mit Wecken wie es denn Dienstag nach Verlängerung und 11-m-Schiessen ausging… zum Glück konnte ich wieder weiter schlafen)…; death*in*paradise: check,  Dr*Who wegen Fussball bzw. wegen der Vorberichterstattung versäumt.. Fussball hab ich ja nicht mal gesehen…Auch das 2te Halbfinale nicht, da wurde ich aber auch nicht geweckt.. zum Glück. Und ob ich Finale gucken oder verschlafe.. sowas von egal. (komischerweise war ich von Do auf Fr auch wieder die Nacht wach und zwar wach im Sinne von: nix mehr schlafen… warum ging das am Dienstag problemlos?)

(Da war mal kurz schönes Wetter und die Linden blühen und duften mit dem Geissblatt um die Wette)…

Hobby:
Samstag: habe die erste Blende soweit, dass der doppelte Steg fertig ist.. an der anderen Seite war dann der Wurm drin und es geht NIX. Warum?
Sonntag: kurz bevor ich den Anfang der zweiten Blende wieder geribbelt habe, hab ich mir das Drama nochmal angeschaut…. bisschen dran gezuppelt und nochmal angefangen… Geht. Warum nicht gleich so? Und jetzt die Frage: Knopflöcher. Verteilung? Tja.. man gut, dass ich 8 Knöpfe gekauft hab. Jaja.. eigentlich soll ungerade und an sich waren dem Verkäufer schon 7 zu viel.. aber 7 geht nicht gleichmässig, 5 sind mir zu wenig.. also werden es jetzt alle 8. Und die Woche muss ich „nur noch“ eine Millarde Fäden verstechen und 8 Knöpfe annähen… Dann wäre die Jacke soweit…
Montag: Am Montag abend hab ich noch ein paar Reihen an das weisse Quadrat gestrickt. 
Dienstag:
hab mir die Julisocken vorgenommen.. somit hab ich jetzt 1 fertiges Bündchen… waaaaahnsinn… .
Mittwoch:
ha.. ich habe das 2te Bündchen fertig und dann jeweils 20 Runden an BEIDE Socken gestrickt… Keine Ahnung wie das passieren konnte… vielleicht, weil ich die Küche heute nicht highend aufgeräumt hab. Lohnt auch wirklich nicht, sieht morgen ja wieder so aus.
Donnerstag: tja.. vor lauter wundern über den Fortschritt am Mittwoch hab ich heute rein und überhaupt gar nix an meinen Projekten gemacht
Freitag: wird wohl auch nix.. weder mit Stricken noch mit Schlafen… es ist zum weglaufen.


(was hatte ich noch gesuchmaschint: Kaisermantel.. dings.. Schmetterlinge… )

nebenbei:
mehr als 10tsd Schritte? Sa: 12.184 (12.013), So: 12.172 (14.976) , Mo: 14.976 (8.698) , Di: 12.355 (19.085) , Mi: 16.580 (16.238), Do: 8.676 (13.973), Fr: 7.575 (15.972)
Ich lasse nach… Ich glaube am Donnerstag war meine Uhr leer, das hab ich erst auf Arbeit gemerkt… und am Freitag hab ich die Hunderunde ausgelassen. Da ging einfach gar nichts mehr

Wie lief die Wochenaufgabe?
Sonnengruß:
OMG. Ist das schwierig.. Den Tag über gibt es ungefähr 1 Million Gründe nicht anzufangen, weshalb ich es erst am Mittwoch endlich geschafft habe, mich gleich nach dem Aufstehen dazu zu ZWINGEN! Ist ja nicht so als würde es ewig dauern…. schwierig ist nur, dass der ganze Bewegungsapparat völlig eingerostet ist… Es ist also unbedingt wichtig, dass ich zumindest diese Kleinigkeit regelmässig mache… und vorher gucken, dass der Kreislauf mit aufgestanden ist.  Ja, auch für frühmorgens gibt es Ausreden… Aber Mittwoch und nur Mittwoch hab ich es geschafft.
5 Minuten: noch schwieriger als der Sonnengruß. Werde das reduzieren auf „so oft wie möglich am Fenster 3x tief atmen“. Der Sprung auf gleich 5 Minuten scheint mir oder für mich eine grosse Hürde. Klingt komisch. Ist aber aktuell so. Und das hab ich die Woche ungefähr 0 Mal geschafft. Man halte mich von offenen Fenstern fern… (weil ich sonst die Arbeitsstapel da raus befördere.. was dachtet Ihr denn?)
Beikraut: hab ein paaar Alibistengel gerupft. Muss den Jasminbusch zurückschneiden, weil der die Christrose überwuchert…

(in Ermangelung von anderen Bildern hier mal die angefangene Jackenblende… die ist inzwischen fertig gestrickt. Nur Fäden ver- und Knöpfe annähen fehlt immer noch.. so schöne Blenden konnte ich früher nicht.. )

Aufgabe für nächste Woche:
schlicht überleben. Mehr nicht. Auch nicht weniger.

Was gebloggt?

Sa, 03. Juli: Samstagsplausch
So, 04. Juli:  nichts
Mo, 05. Juli: Montagsstarter und WmDedgT?
Di, 06. Juli:  nichts
Mi, 07. Juli:  nichts
Do, 08. Juli: nichts
Fr, 09. Juli: Foto-Rundreise Nr. 5 Abendstimmung aus der Konserve und den Freitagsfüller
Sa, 10. Juli: der Samstagsplausch (da bist du grad.. )

(das Leckerchen wird aus dieser Hand in meine Schnute schweben.. ganz sicher… *hypnotisier*)

Ausblick:
Keine Ahnung.  Ich weiss es grad wirklich nicht. Und heute bin ich so spät, weil wir heute aushäusig zum Frühstück waren und zum Stadtbummel und ich hab mir 2 Shirts und ein neues Halstuch gekauft… und der bestellte Rock, der heute ankam, musste leider postwendend zurück obwohl er wunderschön war.. aber ich hatte kein einziges passendes Oberteil… und das fang ich mir nicht an…
Und da ich heute müde bin, werde ich nix bügeln und so wie es aussieht muss ich auch nix kochen. Nur das Bett wieder beziehen, nachdem Frau Hund heute morgen beschlossen hat, an meine Kaffeetasse zu dozen… Nun ja..
Machts Euch schön da draussen… Haltet durch.

Sehen wir uns später bei Andrea Karminrot?

8 Gedanken zu „Samstagsplausch – 28/2021 (10.07.2021)

  1. Ja, dieser Regen, oder die Schwühle davor…
    Und essen gehen ist hier auch noch nicht so angesagt. Wir fühlen uns noch nicht wohl…
    Und ansonsten bin ich auch immer für Langeweile zu haben.
    Schönes Wochenende und liebe Grüsse
    Nina

    1. Hallo Nina,
      Langeweile.. schön.. Das wird hier noch ein bisschen dauern, bis sich hier Langeweile einstellt. Derzeit hab ich noch eine laaaaaaaaaaaange Liste… mit erledige mich.
      Liebe Grüße
      illy

  2. Die Jackenblende sieht fein aus! Die Knöpfe bekommst du jetzt doch auch noch dran. Melone wird hier ebenso geliebt. Nur der kleine Herr Hund ist sich noch unsicher, während die alte Hündin gern nimmt, was er verschmäht.
    Wenn du so viele Sonnengrüße machst, sollte es doch mit der Sonne nun wirklich klappen. Yoga und ich werden keine Freunde, aber meine Töchter lieben es.
    Liebe Grüße
    andrea

    1. Hallo Andrea,
      habe die Jacke fertig.. dumdidum.. Jetzt brauch ich noch etwas zeit um den Blogpost zu erstellen.
      Wird auch irgendwie.
      Heute morgen (montag) hab ich den Sonnengruss geschafft und prompt war heute Sonnenschein. Ich schaue mal was morgen ist…
      Immer einen Tag nach dem anderen derzeit.
      An sich finde ich Yoga toll. Nur so richtig klappts noch nicht mit dem verbiegen… Die Yogalehrerin schien mir immer wie aus Gummi… unerreichbar für mich.. schätz ich.
      Liebe Grüße
      illy

  3. Ach, das Vornehmen von Ritualen… fällt mir auch sehr schwer.
    Und aufräumen, warum?
    Bevor man ins Bett geht, sollte man sich wieder vertragen haben. So halte ich das. Wobei Streit im Karminroten Haushalt eher selten ist.
    Denk an die und grüße die Sonne!
    Andrea

    1. Hallo Andrea,
      selten Streit haben ist toll find ich. Hier rappelt es öfter mal. Und ja, ich hätte auch gerne am Ende des Tages wieder Frieden und manchmal klappts, manchmal nicht.
      Habe heute die Sonne gegrüßt. Hoffentlich morgen wieder.
      Liebe Grüße
      illy

  4. Nun habe ich eben bei dir gelesen und finde, der Wochenrückblick klingt ein bissi besser, als dein Freitagsfüller (oder wo hab ich letztens kommentiert)
    Ich bin gerade dabei, so richtig wieder bei mir anzukommehn und ich würde dich soooo gern dabei mitnehmen. Also, damit du bei DIR ankommen kannst.
    Aushäusig essen hatte ich mit für heute vorgestellt, aber daraus wird nix, weil ich da, wo ich hin wollte, einen maximal 48 Stunden alten Test brauche. Und ja, daran hab ich dann gestern nicht gedacht, weil bei vielen Restaurants inzwischen die Kontaktnachverfolgung reicht.
    Also, wer mich nicht will, bekommt auch mein Geld nicht. SO!
    Kochen mag ich aber auch nicht. Dann esse ich eben nix. Werde definitiv nicht verhungern. Hab genug Vorrat an Bauch, Po und Hüften. *kicher*
    Jetzt werde ich mal schauen, wie dieser Sonnengruß geht. Wobei die Sonne sich schon wieder versteckt hat. Vielleicht gerade, weil ich sie nicht gegrüßt habe.
    Nun hach, vielleicht stricke ich Puppensachen.
    Durcheinandergeratene Grüße
    von Mira

    1. Hallo Mira,
      hoffentlich hast Du noch was zu Essen bekommen. Diese Verwirrung bei den Regeln find ich auch mega nervig. Unser Restaurant war jetzt meines Wissens mit Kontaktverfolgung und ohne Test.
      Ich denke, ab nächste Woche wird es hier besser. Oder vielleicht erst übernächste. Aber dann… bestimmt.
      Hast Du jetzt Puppensachen gestrickt? Muss mal bei Dir vorbeischauen..
      Liebe Grüße
      illy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.