Samstagsplausch – 30/2020 – 25.07.2020

Samstagsplausch – 30/2020 – 25.07.2020

(Freundlicherweise haben sich einige Schmetterlinge bereit erklärt für ein Foto zu posieren. Abendliche Recherche ergab: dies hier ist ein kleiner Eisvogel. Hättet ihrs gewusst?)

Samstags lädt Andrea von Karminrot wieder zum Samstagsplausch..

Was war die Woche?

schmetterlingig..


( im Flieder tummeln sich Bienen und eine Menge Schmetterlinge… Hier ein kleiner Fuchs…  )

Hobbies und Vermischtes:

Samstag:ich habe eine lange Liste an Dingen erledigt. Und natürlich hab ich sie verbloggt.. und zwar hier.
Sonntag: was für ein entspannter Tag..Morgens schön Kaffee im Bett und schon gemerkt, daß es vom Wetter Sommer wird. Nach einem leckeren Frühstück bisschen rumgebummelt und dann zum joggen aufgebrochen. Ich hab Bilder bearbeitet.. die Woche im Bujo vorbereitet und *ichholgleichdenRotstift*: ein paar Reihen an die Ärmel des Pullis gestrickt. Einen Winterpulli bei Hochsommertemperaturen weiterzustricken, fällt nur mir ein, glaub ich. Aber egal.. Bei Reihe 16 war ich… jetzt bin ich bei 46 oder so.
Montag: Spontan beschlossen den Urlaub um einen Tag zu verlängern und den Dienstag auch schon frei zu machen. Durch die Hektik von letzter Woche hatte ich an sich nix mehr rumzuliegen und wollte nicht riskieren, dass mir noch irgendwas langwieriges eintrudelt. Ich hoffe, es läuft jetzt. (leider glaub ich nicht dran, es deutet sich schon Chaos an… aber nu.. ich kann die Welt auch nicht retten. Und so wie sie sich derzeit zeigt: will ich auch nicht)
Dienstag: ich starte wirklich gechillt in den Tag.. mit Kaffee und Strickzeug im Bett.. allerdings schaue ich in meine to-do und ich möchte die soo gerne verkürzen.. (zum Glück bekomme ich hier keine Arbeitsmails.. das wäre der Horror). Na jedenfalls fahre ich mit dem Sohn einkaufen und er lernt wie man das Auto in eine Waschstrasse bugsiert (Punkt der to-do Autowaschen schon mal zu 50% erledigt). Als wir nach Hause kommen liegt da die Einfahrt voller Brennholz… also ist stapeln angesagt. Derweil koche ich. Und weil das essen 30 min in den Ofen muss, putze ich Teil 3 der Küche (yeah) und Teil 1 + 2 nochmal von aussen. Bei einer Kaffeepause blogge ich die Nr. 8 der Fotoreise.
Mittwoch: Termine, Termine. Vorher noch aufs Laufband.. dann Mann und Hund zum Tierdoc… mich selbst zum Zahnarzt Jetzt hab ichs hinter mir fürs erste.. Wir machen einen kleinen Ausflug in ein Gartencenter und ich bringe eine neue Himbeere für den Garten mit…
Donnerstag:  chilliger Terrassen-Strick-Sonnentag..
Freitag:  chillig begonnen mit Kaffee, Hunderunde (normale Runde geht ja) und dann einkaufen.. Mittagspause mit Kaffee und Kuchen.. dann wuseln um dem Mittagstief zu entgehen.. Das Auto ist sauber, Wäsche wurde gewaschen, Hundehaare aufgesaugt.. und hier noch ein bisschen und da noch.. Der Mann mähte derweil den Rasen und schnipselte an der Hecke… danach ließen wirs uns gut gehen. In der Sonne sitzend und zum Abschluss mit lecker gegrilltem… Ich hab die Juli-Socken fast fertig.

(Johannisbeerschnecken.. sehen nicht preisverdächtig aus, schmecken aber lecker…die gabs letzte Woche..  )

Was gabs zu Essen?

Samstag:  gegrillter Lachs mit gerilltem Maiskolben.. gegrillte Melone haben wir auch probiert, mögen sie aber lieber roh und kalt
Sonntag: was neues probiert: Schweinelendchen mit angebratenen Pfirsichen.. war durchaus sehr lecker.
Montag: Nudeln mit Thunfischsauce. Ja. kann man essen.
Dienstag: Auflauf mit Hähnchenbrust (mit Bohnen, Sellerie und Chili)
Mittwoch: Nudeln mit Zucchini und Räucherlachs
Donnerstag: Schnitzel mit Pesto und Kartoffelwedges
Freitag: Gegrilltes

(Hier haben wir ein „Grosses Ochsenauge“. Kannte ich auch noch nicht…   )

gelesen/gehört: nur Rhodan

gesehen: Enterprise und zufällig in Torchwood reingezappt .. sooo schöööön.

geärgert:  da ich allem aus dem Weg gegangen bin.. gings ganz gut ohne.

gedacht:  was ist die Welt doch kompliziert…

gelacht: hm.. kann ich so jetzt nicht sagen..

gefreut: das Kind kann Kuchen backen… 😉

Was gebloggt?

Die üblichen Verdächtigen:  Montagsstarter,  die Dienstagsfrage  und der  Freitagsfüller ist wieder da.  Ein gelesenenes Buch hier .  Die  Wochenaufgabe der Fotoreise Woche 8 (Lecker) hab ich geschafft. Und dann hab ich versucht meine Wochen to-do täglich um ein paar Aufgaben zu verkürzen..müsste ich noch aktualisieren…

(Schlafpause zwischen aufpassen, rumhibbeln, fressen und Unsinn machen..  den Anzug trägt sie inzwischen nur noch nachts, wegen der Sicherheit.. aber es heilt gut. )

und zum Abschluss noch einen Schmetterling.. weils so schön ist:

(ein Tagpfauenauge… Den Admiral erwische ich auch noch 😉 Gesehen hab ich ihn.. )

Und? Sehen wir uns bei Andrea Karminrot!

 

2 Gedanken zu „Samstagsplausch – 30/2020 – 25.07.2020

  1. Hefeschnecken immer gerne, und Schmetterlinge sehe ich diesen Sommer auch viele, nur hab ich noch keine Fotos gemacht. Deine sind sehr gelungen. Liebe Grüsse zu dir. Regula

  2. Hallo Regula,
    der Flieder scheint so lecker, dass sie gerne ein bisschen stillhalten die Schmetterlinge.. 😉
    Oh.. mir fällt grad auf, ich hab keinen Kuchen für morgen…gleich mal auf die Suche gehen, für was ich noch Zutaten habe..
    Liebe Grüße
    illy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.