Samstagsplausch – 35/2021 (28.08.2021)

Samstagsplausch – 35/2021 (28.08.2021)

( guckt mal… mein Draussen-Hibiskus..   )

Andrea von Karminrot läd zum Samstagsplausch…

Wie war denn die Woche… ?
durchwachsen

Aufgabe(n) der Woche:
– das Geschenk überarbeiten
– 2 Termine vereinbaren (Optiker und Osteo) zeitgleich Logistikproblem
– bügeln
– September im Kalender einzeichnen
– Dinge im Kalender nachtragen/eintragen
– die vergessene Aufgabe ist mir wieder eingefallen: Babysöckchen stricken (Das sollte bis Anfang September fertig sein, weil Baby da kommen soll… ).

GoodThings der Woche?
werd mal wieder versuchen, nur das GUTE aufzuschreiben

Samstag: uff.. endlich haben wir es geschafft für die Kinderlein ein paar Klamotten zu shoppen… Die Jeans vom Grossen hatte viele strategisch ungünstige Löcher.. *lol*. Ich hatte lediglich die falschen Schuhe an… bin Absätze nicht mehr gewohnt und schon gar nicht mehr damit lange rumzulaufen… (ist vermutlich auch altersbedingt). Außerdem noch grillen… UND: superklasse, ich hab etwas gekauft für ganz wenig Geld, was mir beim Mützen fotografieren demnächst supergute Dienste leisten wird… dumdidum.
Sonntag: hm… es gab Waffeln. Ich wollte sie zwar nicht selber backen (das wollten Mann und Kind übernehmen), aber dann musste ich doch selber machen… Aber es gab welche und die waren ganz lecker (obwohl ich das Rezept großzügig abwandeln musste)
Montag: hm.. gutes vom Montag… ich hab den Montagsstarter noch vor der Arbeit geschafft und fast beinahe pünktlich Feierabend gemacht.
Dienstag: heute wieder im Auto vor der Arbeit Strick- und Hörbuchzeit gehabt.. das war fein
Mittwoch:  es war sonnig.. leider hatte ich  so viel davon
Donnerstag: hm… vielleicht Hörbuch hören mit dem Mann und nachher noch mit Strickzeug dazu.
Freitag: gegen den, während der Hunderunde auftretenden Regenschauer einen Schirm dabei gehabt..

(ich sehe in dieser Wolke einen Vogel.. was seht ihr?… )

Was gabs zu Essen?

Samstag: Gegrilltes (wenn der Sommer schon auf diesen Samstag fällt.. )
Sonntag: Grillreste (das kauft grundsätzlich der Mann ein und offenbar immer mit Hunger für 3 Leute)
Montag: Putenschnitzel mit Kohlrabi/Karottenschnitze (schmeckte nicht, gab Brokkoli) und Kartoffeln
Dienstag: Quiche mit Paprika und Feta
Mittwoch: Westernpfanne mit Huhn (keine Ahnung warum das so hiess. War halt Hähnchengeschnetzeltes mit Gemüse und Kartoffeln aus dem Ofen)
Donnerstag: aushäusig.. ruckizucki war das Lamahcun aufgefuttert…
Freitag: Nudeln mit Pesto.. wir probieren welches mit Macamianüssen – kann man machen… aber nur wenns nötig ist

Der Kuchen der Woche: naja Kuchen .. es gab Waffeln… geht auch

gelesen/gehört:
Hr. Schätzing hab ich angefangen und wollte es eigentlich mit dem Mann zusammen hören, nur ist das immer so eine Sache…stattdessen höre ich jetzt Rich*ardCas*tle… das ist witzig..(und manchmal hört der Mann mit und ich fasse das, was er verpasst hat, zusammen… ).

gesehen:   death*in*paradise… allerdings kamen am Sonntag alte Folgen.. das ist nervig. Und eine Sendung über Fantasy und Science Fiction … irgendsone Doku. Die meisten BeispielFilme kannte ich sogar.. bis auf 2 oder 3 glaub ich, versehentlich „Bon*es“.. ich weiss es doch auch nicht…

 

(ein Tag später .. geöffnete Blüte(n)..  )

Hobby:
Samstag: hab mir die türkisen Socken für eine Autofahrt mitgenommen und siehe da, an sich ist das Muster easy. Zuhause hab ich dann trotzdem einen Teil geribbelt, weil ich die Socken gegengleich haben wollte.
Sonntag: habe bei den türkisen Socken jetzt 2 Schäfte fertig. Und Bilder von den Augustsocken. und sonst??? nix
Montag: Fersenwand und Ferse bei  den türkisen Socken fertig. Außerdem den September im Bujo mit Bleistift skizziert… Zunächst hatte der September 8 Tage in der Woche… wenn der zusätzliche Tag aufs Wochenende fällt ist an sich ok. (Habs aber wieder wegradiert… *kopfschüttel* daher immer erst mit Bleistift. Außerdem hab ich an der Wochenansicht experimentiert. Derzeit mag ich nämlich nix eintragen.. heisst meistens, das neues Design her muss…
Dienstag:
die türkisen Socken. Morgen ist der 25. da kommen für 12 für 21 und bei 6 für 21 die neuen Zahlen… Warum sollte ich nur auf Arbeit einen Arbeitsrückstand haben, wenn ich das zuhause für mein Hobby auch kann… *lol*
Mittwoch: ganz knapp noch wegen schlaflos ein paar Runden an die türkisen Socken.. Ein 12 für 2021 Päckchen konnte geöffnet werden: das werden bestimmt schöne Socken, denn die Farbe ist im Knäuel schon supertoll
Donnerstag: Ein weiteres Päckchen für 6 für 21 konnte geöffnet werden: das soll eine weitere Strickjacke werden… OMG. Wann wollte ich das alles schaffen?
Freitag: die türkisen Socken sind fertig … telefonieren ist super.. bekommt man echt was weg. Meine Bügelwäsche ist auch erledigt. Die Kinderlein müssen noch..

(Das Schmetterlingsfeld im Wald ist verblüht.. die Schmetterlinge sammeln sich auf unserem Flieder.. hier ein einzelner Admiral. )

nebenbei:
mehr als 10tsd Schritte? Sa: 16.752 (14.829), So: 10.897 (15.087) , Mo: 11.144 (11.743), Di: 14.634 (15.104) , Mi: 13.956 (12.734), Do: 12.971 (12.532), Fr: 16.564 (15.338)
Geht doch…

Wie lief die Wochenaufgabe?
– das Geschenk für die Kollegin noch mal überarbeiten (ist was dazugekommen.. *seufz*) und dann auf Arbeit deponieren
Am Dienstag tauschte ich ein gefaltetetes Geldherz aus 5€ in ein gefaltetes Herz aus einem 10 € Schein und Mittwoch lagerte ich das ganze auf Arbeit ein
– irgendwie einen Termin beim Optiker und einen für Osteo machen und zeitgleich irgendwie das Logistikproblem lösen (oder etwas mehr im Lotto gewinnen?)
Mittwoch: umdisponiert.. für die Brille brauch ich eine Verordnung, also zuerst Termin Augendoc. Seufz. Mittwochnachmittag ist zu, Donnerstag und Freitag verschlumpft, also gleich für Mo auf den Plan geschrieben… seufz
– bügeln
tatsächlich hab ich hier einen Teil schon Sonntag erledigt, aber der Berg ist eher eine neverending Story. Zeitgleich mit dem Start des neuen Waschmarathons hab ich die vorhandene Bügelwäsche gebügelt…
– September im Kalender einzeichnen
Montag schon mal vorskizziert.. kleinere Fehler wie z.b. 8 Tage/Woche in der Kalenderübersicht lassen sich so noch prima rausradieren.. *hust*, die ersten beiden Wochen sind auch schon soweit drin. Nachzeichen, beschriften und verzieren fehlt noch.. So ganz im reinen bin ich mit meinen Wochenansichten noch nicht…
Dienstag: die ersten Linien nachgezeichnet, mit Stickern dekoriert und, weil ich nicht handlettern kann, einfach Schriftzüge ausgedruckt.. haha.. einfach… *lol*
– Dinge im Kalender nachtragen/eintragen
hab die Septembertermine schon eingetragen..auch schon 2 für Februar ins FutureLog… nur die 2 von oben hab ich ja immer noch nicht gemacht..
– Babysöckchen stricken
ups.. Donnerstag erst erfahren, dass Baby schon seit 2 Tagen da ist.. holla… jetzt aber mal flott… die Reste der türkisen Wolle kann ich nicht nehmen.. die färbt ab.
Zwischenstandsfotos bei den Jahresprojekten…äh… ja… wird Zeit.

(ob die alle noch schwarz werden und dann reif sind? Ich kenn mich nicht aus… )

Aufgabe für nächste Woche:
– die Socken fürs Baby stricken
– den September ganz fertig machen im Bujo
– die Termine machen
– das wartende Geschenk übergeben
– eventuell Urlaub machen…
– an den Projekten weitermachen

Was gebloggt?

Sa, 21.August: Samstagsplausch
So, 22. August:  fertige Schneeflocken für September hab vorgearbeitet..
Mo, 23. August: Montagsstarter
Di, 24. August:  ein fertiges Projekt, nämlich die Socken für August bei 12 für 2021
Mi, 25. August: nichts
Do, 26. August: nichts
Fr, 27. August: Freitagsfüller
Sa, 28. August: den Samstagsplausch (da bist du grad.. )

(Wow… diese Äpfel wachsen am Wegesrand bei der Hunderunde.. ob die wohl schmecken? )

Ausblick:
mimimi…

Sehen wir uns später bei Andrea Karminrot?

(und was ist mit mir?)

2 Gedanken zu „Samstagsplausch – 35/2021 (28.08.2021)

  1. Diese Äpfel sehen essbar aus. Vielleicht noch ein bisschen zuwarten und dann testen. 🙂 Dein erstes Bild passt farblich genau zum Header.

    Nimms gemütlich! Liebe Grüsse von Regula

  2. Der Hibiskus blüht hier auch gerade. Unser Bäumchen macht sich da gerade prächtig. Komisch, jetzt fällt mir gleich jeder Hibiskus in verschiedenen Gärten auf. Scheint den Blick zu schärfen. Auf jeden Fall ein Augenschmaus.
    Da hat sich das Baby ja beeilt und du musst Turbostricken… Selbstgestrickte Babysöckchen sind ein tolles Geschenk, finde ich.
    Frau Hund lacht wieder so fröhlich!!
    Liebe Grüße
    Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.