Samstagsplausch 07/2020 (15.02.2020)

Samstagsplausch 07/2020 (15.02.2020)

(letztes Wochenende Dramahimmel…   )

Samstags lädt Andrea von Karminrot wieder zum Samstagsplausch..

Was war die Woche?

Gruselig

Was genau?

Samstag: Hausarbeit und stricken.  Die Wäsche ist gebügelt und verräumt. 2 neue Maschinen gewaschen.. Der Mann backt einen Apfelkuchen.. der ist für morgen. Taxidienst bis nach Mitternacht..
Sonntag:   Schnell am morgen die Hunderunde… Frühstück zur besten Mittagessenzeit…Sturmwarngedöns vergleichen, Fazit: es kann sein, dass es hier stürmt.. kann aber auch nicht sein..
Montag: hm.. ich nehme mir mal vorsichtshalber frei. Der Tag verfliegt (wird vom Wind verweht?).Es gbt einen Essensplan bis… äh.. Donnerstag (ups.. ich hab vergessen, dass ich Mittwoch gar nix kochen will). Naja.. wird schon..
Dienstag: Ich soll mich nicht aufregen, ich soll mich nicht aufregen… tu ich aber und davon hab ich jetzt Nacken und Bauchschmerzen. Orrr… Auf dem Nachhauseweg knirscht mein Auto. Die Werkstatt meines Vertrauens hat eigentlich keine Zeit, ziehen aber mein Auto ein (Verdacht auf Bremsen).. Also warten… Logistikproblem..
Mittwoch: Bauchschmerzen besser, die Lage im allgemeinen nicht. Abends mit dem Mann zum Essen aus. Sehr lecker..und mit Kamin. Den Rest vom Tag gibts ja im Bildformat bei 12 von 12.
Donnerstag: Immer noch kein Auto. Die Werkstatt ist schnell, aber zaubern kann sie nicht. Trotzdem Termine… ich schätze ich sollte heute die Wanderschuhe anziehen.. oder sowas.
Freitag: Puh.. Schlechte Nachrichten, Meinungsverschiedenheiten.. die Woche hats in sich und ich keine Lust mehr. Echt nicht.

(Sonntagsfrühstück.. selbstgemacht… muss nicht immer im Café sein)

Was gabs zu Essen?

Samstag:  der Mann und ich essen aushäusig, die Kinder versorgen sich mit Pizza
Sonntag:  sehr kulinarisch: Frühstück: Selbstbelegte Bagels, Mittag: Apfelkuchen, Abend: Schweinelendchen mit Kartoffeln und Blumenkohl..
Montag: Es hatte noch Zatziki im Kühlschrank… und Schafskäse.. also? Genau.. Gyros Pita.
Dienstag: Gefüllte Paprika.. wegen Bauchweh, esse ich aber nix davon.. war aber wohl lecker..
Mittwoch: Date-Night.. die Kinder machen sich Sandwiches
Donnerstag: gefüllte Schnitzel mit Paprika/ZucciniGemüse
Freitag: Ich hab Lust auf Lasagne, also backe ich Lasagne. Diesmal gelingt mir die weisse Sauce super.

(Frau Hund letzte Woche.. immer glücklich wenn sie draussen herumläuft.. oder auch liegt…  )

gestrickt:  Samstag: zuerst ein paar Runden an die 12 für 20 Socken, später häkle ich noch Schneeflocke Nr. 5 und abends stelle ich endlich die Restesocken fertig. Spät ist es darüber geworden
Sonntag: ich kann nicht anders..ich muss meine Flausen anstricken. Im Sommer kann ich das nicht brauchen, also jetzt. Man sieht noch nix…
Montag: zwischendurch die 12 für 20 Socken, die Flause… hier und da ein Stückchen weiter
Dienstag und Mittwoch: mehr als jeweils 2 Reihen Flausen ist nicht drin. Und die 12 für 20 Socken wären viel dringender dran… Und die 50 Reihen an der Restedecke sind auch noch nicht gestrickt.. Naja… 4 von 8 Punkten der Februarliste fehlen noch..
ab Donnerstag: nix mehr mit stricken..

gehäkelt:  Samstag: Februarflocke Nr. 5.

genäht: März erst wieder

gesponnen: das hat ja gedauert.. Tatsächlich hab ich mir abends eine halbe Stunde Spinnzeit gegönnt.. Seit Freitag schon.. ist schön. Die graue Wolle ist etwas rauher als die weisse. Das ist fürs Projekt kein grosses Problem. Seit Dienstag nix gesponnen…hm.. weiss ich nicht mal, ob ich die Woche noch was gesponnen hab.. Donnerstag könnte sein..

(ein Beispiel für Sabines Arbeit im Wald (falls ich es in ein paar Wochen nicht mehr weiss, so hiess der Sturm am 9.2.2020))

gelesen/gehört: Rhodan.. beim bügeln, beim Betten machen, abends beim stricken und vor allem beim spinnen.. Die anderen Bücher hab ich vorgebloggt, die erscheinen hier irgendwann..  .

gesehen:  die heute show bestimmt noch.. und Picard (bisher find ichs gut..)

gepapierkramt: hm.. der Stapel kippt bald.. .Deshalb hab ich den Montag genutzt um ihn abzuarbeiten… Ablage: weg, zu erledigen Stapel: fast weg.. eine Steuererklärung sollte noch gemacht werden.. *seufz* (immerhin hab ich das Update gemacht.. )

gekauft:  beim Anblick der Auto-Reparatur-Rechnung offensichtlich eine halbe Werkstatt.. oder so.. Also gefühlt..

(diese Bild ist von heute.. Die Sonne scheint, die Blumen blühen, die Bienen sind unterwegs… vielleicht wird es doch noch wieder besser… nächste Woche vielleicht.. da fangen wieder 1000 Jahre an)

Was gebloggt?

Die üblichen Verdächtigen:  Montagsstarter,  die Dienstagsfrage und auch der Freitagsfüller .   Ein fertiges Projekt gibts äh.. keins? ups.. aber die Restesocken waren doch fertig und als Blogpost geplant.. wo sind die hin? ah so.. für nächste Woche erst geplant.. na gut.. , gelesenes Buch findet sich hier. Außerdem gabs noch die 12 von 12 .

So.. ich hoffe Ihr  geniesst heute die Sonne.. das Licht, die Wärme (sofern windgeschützt).. Vitamin D.. hopphopp.. rausraus.. Ich war schon.. deshalb bin ich so spät..  

2 Gedanken zu „Samstagsplausch 07/2020 (15.02.2020)

  1. …noch ein paar Worte Samstagsplausch, obwohl es bereits Sonntag hat.

    Gruselig umfasst es gut. Abgesehen von kleinen Highlights.
    Liebe Grüße von Heidrun, hab einen schönen Abend

Die Kommentare sind geschlossen.

Die Kommentare sind geschlossen.