Samstagsplausch – 13.07.2019 (28/2019)

Samstagsplausch – 13.07.2019 (28/2019)

(Letzte Woche war der Himmel noch blau… jetzt ist grau und kalt)

Samstags lädt Andrea von Karminrot wieder zum Samstagsplausch.. nun denn: Wie war sie denn, die Woche?

Tja.. die Woche….

Samstag: Da wir Freitag den Einkauf noch geschafft haben, widme ich mich dem Haushalt und starte einen Waschmaschinenmarathon… aufgelockert durch einen kurzen Stadtbummel
Sonntag: Ich schicke die Jungs zum Fahrradfahren.. Wenn schon mal die Schnellstrasse eigens dafür abgesperrt wird. Ich bin das BackUp für „hol uns irgendwo ab, wo wir gestrandet sind“. Ja. Mach ich. In der Zwischenzeit nur chilllen und stricken..
Montag: und ich hab Urlaub. Und ich will exakt das tun, was ich mir für den Tag vorgenommen hab: ungefähr NICHTS, ausser Fun..(na gut.. und vielleicht kochen… und nach der Wäsche gucken und wir brauchen noch was aus der Drogerie und … ). Aber sonst nix..
Dienstag: Ich hab nochmal Urlaub.. heute ist Abschlussfrühstück vom Nähkurs. Sehr, sehr schön. Danach bereite ich das Abendessen vor, stricke ein bisschen, bereite endlich die Wochenansicht im BuJo vor (konnte gestern nix eintragen, weil nix vorbereitet war) und bügel den Berg weg. Ach ja.. und in der Waschstrasse war ich. Ich konnte nicht mehr aus der Windschutzscheibe gucken.. jetzt geht wieder
Mittwoch: Arbeiten… irgendwie ist grad immer noch nicht so toll. Auf dem Rückweg nach hause sehe ich einen ganz tollen Garten mit gaaaanz vielen Stockrosen… ich muss mal fragen, ob ich Samen haben darf. Immerhin erinnere ich mich, dass ich ja selbst auch welche habe und die blühen sogar… .
Donnerstag: Auf Arbeit wird immer doller… soviel Chaos und Unsinn hab ich schon länger nicht mehr gehört. Die Stimmung ist allgemein irgendwie gereizt. Gestern beim einkaufen hatte ich mir das essen für die nächsten Tage ausgedacht… leider hab ich nicht alle Zutaten dafür eingekauft… och menno.
Freitag: Auf Arbeit vorläufiger Höhepunkt. Hat sich durch den ganzen Heckmeck bei mir eh schon ein hohes Stresslevel entwickelt, brachte es der Kollege gestern zum überlaufen. Das wird noch ein Nachspiel haben, weil ich schlimmes Deja vu Gefühl hab und da will ich nicht nochmal hin.  Mit meinen 3 Jungs noch einen schönen Tag gehabt, die waren alle gechillt, wir waren Zeugnisse, Schulabschluss und whatever feiern und ich hab mich auch irgendwann wieder einbekommen.


(Meine Stockrosen… soooo schööööön)

Speisenfolge der Woche:

Samstag: Ich kann auch samstags Fisch essen, daher gabs gebratenen Lachs mit Spaghetti in Senfsauce (Familienlieblingsessen.. bleiben keine Reste übrig)
Sonntag: äh.. anders als geplant gab es was vom ChinaImbiss.
Montag: das für Sonntag geplante essen: Schweinefilet mit Kroketten und grüne Bohnen mit Speck (blieb auch nix übrig)
Dienstag: Hähnchengeschnetzeltes mit Zucchini, Paprika und Schafskäse und Knoblaucholiven überbacken
Mittwoch: gebratene Maultaschen. Die Maultaschen sind in einem Maultaschenfüllmarathon selbstgemacht und portionsweise für solche Tage eingefroren..
Donnerstag: Pestohuhn. Ich musste allerdings Zutaten nachkaufen… den Schafskäse nämlich. Und für morgen gleich noch die Bandnudeln…
Freitag: die es dann nicht gebraucht hat, weil die Jungs 3 gegen 1 für auswärts Essen entschieden haben.. Pf. .

(Kletterrose… auch sehr schön.  )

gesehen:  Da ich Sonntag ausser warten und stricken nicht wirklich was zu tun hatte, hab ich mich ein bissi durch die 3 Millionen Kanäle gezappt.. und ziemlich viel Durcheinander sowohl von Sendungen als auch Sprache (mal deutsch, mal englisch) geschaut…. Am Samstag mit dem Mann Lippes Leselust angefangen und sehr gelacht. Am Mittwoch Edgar Wallace. Und freitag mit der Leselust weitergemacht..

gehört: Rhodan Nr.  34 (hauptsächlich beim bügeln und beim putzen)… und weil das mittendrin aufhörte (ungefähr an der Stelle, wo ein verschollenes Expeditionsteam sich endlich gemeldet hat und dann brach der Funkspruch ab und das Hörbuch auch.. what?). Also Rhodan 35… irgendwann müssen die ja aus der Magellanschen Wolke wieder raus und mit den Hypnokristallen fertig werden?

Gelesen:  habe noch ein paar Kapitel Sträter vor mir… sonst ???

gebloggt: den Montagsstarter gabs wieder, und auch meine To-do List, dann die Dienstagsfrage  und den Freitagsfüller

gestrickt: Am Tuch.. die Reihen sind elend lang, aber ich muss weder denken noch Fäden entknoten… Für die Rüsche hab ich jetzt über 1000 Maschen… eine Reihe dauert +/- 20 Minuten und die Wolle wird vielleicht nicht reichen..

hobbiges:
Spinnrad : ich kann mich nicht entschließen, einerseits möchte ich neue Wolle kaufen, weil ich noch ein Idee ausprobieren will, andererseits liegt noch so viel gesponnene und sonstige Wolle rum, die ich erstmal verarbeitet haben möchte…
LetteringKurs: nö..
Nähkurs: Pause bis September.
Bujo: tja.. immer mal wieder zwischendurch dran gearbeitet.. Als ich die Wochen für Juli fertig eingezeichnet hatte, hab ich immer mal wieder für August eine Seite, eine Tabelle und schließlich auch die Wochenansichten eingetragen. Zufällig bin ich Mittwoch über neue Aufkleber und Dekoklebeband gestolpert und obwohl ich nix mehr davon kaufen wollte… äh.. also.. was ich sagen wollte: der August ist fast fertig vorbereitet. Muss noch Farben auswählen und den Moodtracker… mach ich den einfach wieder als Kreis mit 31 Segmenten oder mal ich 31 Buntstifte… äh. ich weiss noch nicht.

gesportelt: Samstag mit Frau Hund..Dienstag Laufband…tja…

(Frau Hund hört immer irgendwo was rascheln..  )

genervt: Arbeitssituation (manchmal ist mehr Kindergarten als Arbeit), zuhause gerade voll Pubertät und dann geht´s wieder (auf und ab)…

gefreut: ich hab 2 Tage frei gehabt… die Stockrosen blühen,

gefragt: ja.. ich hab mich gefragt, wieso man vom chillen und nix tun so schrecklich müde sein kann, wie ich am Sonntag… Nur stricken und rumsitzen, dann die Jungs vom Radfahren einsammeln und ich war gefühlt kaputt wie 100 Mann… dabei bin ich doch gar nicht Rad gefahren..

was erledigt/noch nicht erledigt ist: ja.. ne Menge. Manchmal wusel ich so rum und trotzdem wird nix fertig, nix geht voran. Der Stapel auf Arbeit wird irgendwie auch nicht kleiner, zuhause gibt es immer irgendwo was zu tun…Das Chaoszimmer ist, trotz mehrfacher Aufräumversuche, eigentlich nur noch mehr verchaost.

was ich gerne machen würde:  (neben meinem Dauerbrenner- Wochenendtrip)… leichter Entscheidungen treffen… loslassen… ach.. mich nicht mehr aufregen, alles zergrübeln, nachts bitte gerne mal schlafen…

(wurde auch von Frau Hund entdeckt… .. )

gepflanzt: hm.. Hab ich eigentlich erwähnt, dass die Zuckererbsen dieses Jahr nichts werden wollen? Auch die Tomaten sind.. also die Pflanzen sind immer noch sehr klein… Tomaten sind nicht mal zu sehen.. Die schwarzäugige Susanne hat nur ganz vereinzelt Blüten.. sehr seltsam das. Dafür blühen mir dieses Jahr die Petunien wie irre (die blühen sonst und dann mach ich die welken Blüten ab und dann nix mehr, dieses Jahr blüh, blüh, blüh).. die Geranien blühen superst wie letztes Jahr auch schon.
Was mach ich eigentlich mit den Stachelbeeren? Die Johannisbeeren sind alle, ich hab ja 300g abgepflückt und den Rest haben offenbar die Vögel gefuttert.

(Fingerhut… blüht im Wald vor Farn und dramatischen Wolken.. was die Kamera nicht so schön einfangen wollte wie es tatsächlich war)

Aussichten: nun ja.. die Ferien haben jetzt begonnen.. ich grübel immer noch über eine Blogpause und wie die aussehen soll.. Ganz ohne mag ich ja auch nicht mehr sein.. Ich schätze, ich werd einfach etwas weniger bloggen. Gar nicht werde ich nicht hinbekommen… ein bisschen pausieren bei der einen oder anderen Aktion.. mehr lesen und mehr stricken… und Zeit mit den Kinderlein verbringen… irgendwie so…

Dann mal auf ins Wochenende..

Verlinkung mit dem aktuellen Samstagsplausch bei Karminrot .. . Ein wunderbares Wochenende Euch allen da draussen…

2 Gedanken zu „Samstagsplausch – 13.07.2019 (28/2019)

  1. Stockrosen sind sehr schön. Leider hatte ich bis jetzt nie Glück. Sie wollen bei mir einfach nicht wachsen. Du bekommst sicher Samen, da sind ja sooooo viel. Liebe Grüsse von Regula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.