Samstagsplausch – 18.05.2019 (20/2019)

Samstagsplausch – 18.05.2019 (20/2019)

(Rhabarberkuchen ist Blechkuchen ;-))

Samstags lädt Andrea von Karminrot wieder zum Samstagsplausch.. nun denn: Wie war sie denn, die Woche?

Tja.. die Woche….von himmelhochjauchzend bis zu Tode betrübt

Samstag: einkaufen… uns fehlte der Rhabarber für den 2ten Kuchenversuch, Haushalt
Sonntag: siehe 12 von 12 Tagebuchbloggen in Bildern,
Montag: der Tag ist erstaunlich ruhig. Ich wurstel so vor mich hin, Haushalt, Wäsche, Kochen.. das läuft erstaunlich gut.. Ich gebe beim Yoga die Babysöckchen ab, die kommen gut an..
Dienstag: ich hab Nähkurs … kein Baby in Sicht, daher sehr produktiv. Der Pulli ist fast fertig… auch zuhause alles gut.. ich schaffe sogar nervige Punkte meiner Liste.
Mittwoch: Bäm… Ha!… war doch klar, das nix für die Ewigkeit ist.  Eine Nacht mit sehr schlechtem Nachtschlaf und auf Arbeit ein Problem nach dem anderen (oder gleichzeitig). Ich reagiere nur… und schaffe gefühlt gar nix.  Und obwohl der Tag insgesamt mit ungefähr 1:6 endet, bleibt die eine doofe Sache in meinem Kopf hängen und ich grüble die nächste Nacht darüber… Ich hab die 6 guten Sachen auch bemerkt und immer wieder versucht die in den Vordergrund zu holen… Die Synapsen sind noch nicht gut ausgebaut.
Donnerstag: Ich hab mir vorgenommen, nächste Woche mit dem Chef zu sprechen. Damit das aufhört. Das war ja nicht das erste (und vermutlich nicht das letzte) Mal.  Da ich Mittwoch wegen reaktiv nicht wirklich viel erledigen konnte, versuche ich es heute. Ohne länger zu arbeiten klappt das nicht. Der Stapel wird sonst unüberwindbar…
Freitag: Arbeit normalisiert sich wieder, dafür schwankt es zu Hause. Irgendwas ist ja bekanntlich immer. Trotzdem hab ich einen Plan für den Tag: Einladung der Kollegin zum Essen mittags: check, Termin bei der Wunderheilerin: check, danach neuen Stoff kaufen (diesmal langweilige unifarben in hellblau und knall…pink? ( ich sag mal pink.. ): check, Wocheneinkauf: check, noch ein Geburtstagsgeschenk und auch noch spontan auf der dazugehörigen Feier erschienen: check. Also ich hab jetzt Feierabend…

Speisenfolge der Woche:

Samstag: Spargel mit Parmesankruste
Sonntag: Brot mit Aufstrich und Gurken- Tomaten- Mairübenfingerfood
Montag: gebratene Hähnchenbrust mit Salzkartoffeln und Brokkoli/Möhren Gemüse
Dienstag: Ofengemüse/Fleisch-Mix mit Schafskäse überbacken
Mittwoch: Tortellini mit Gemüsesauce
Donnerstag: Putenschnitzel mit Rosmarinkartoffeln
Freitag: ich bin auf eine Pizza eingeladen…

gesehen:  I*ron Man, heute show

gehört: Rhodan Nr. 32 zuende… Band 33 angefangen… Gleich mit Zeitsprung… war wohl nix los in der Zwischenzeit…

Gelesen:  Elon Mu*sk , find ich immer noch gut. 

gebloggt: den Montagsstarter, die Dienstagsfrage und den Freitagsfüller..Ausserdem am 12ten die 12 von 12 und am Dienstag ein paar Kurzmeldungen

gestrickt: ja an den Socken.. 12 für 2019 Mai.. den ganzen Sonntag… und danach eigentlich gar nicht mehr… die quitschgelben sind immer noch an der Ferse, die 6 für 19 sind geribbelt und werden eine Nummer kleiner neu begonnen… die PulliÄrmel… seufz…

hobbiges: Spinnrad : am Mittwoch hatte ich mich ja so aufgeregt und dachte, och beim telefonieren kannste ja weiterzwirnen… sprachs, telefoniert und begann zu zwirnen… nach eine Weile wunderte ich mich, warum das denn so dick ist und warum zum Henker läuft das nicht sauber auf die Spule…. Tja.. ich Dödel wollte die fertige Wolle nochmal zwirnen… Also hab ich alles wieder zurückgedröselt (was erstaunlich gut ging) und jetzt trocknen drei fertige Stränge vor sich hin…
LetteringKurs: ach ja, da war was..da bin ich gar nicht zu gekommen bzw. keine Ruhe dafür

gesportelt: nun ja… ich war wieder öfters mit Frau Hund, denn die Sonne schien und mit Schal und Mütze konnte man es aushalten. (Mütze fand der Mann übertrieben, aber mein Ohr nervt mich. Sobald kalte Luft dran herzieht, piekst es. Wie bei empfindlichen Zähnen. ). Tatsächlich war ich auch exakt 1 Mal auf dem Laufband.

genervt: am Mittwoch ja, gewaltig.

gefreut: Montag und Dienstag. Es lief.. es war schön. Kurz… ja … aber schön.

was erledigt wurde: der BadPutzTanz letze Woche.. und die Bügelwäsche… und ich habe ein paar Ordner ausgeheftet…

was noch nicht erledigt ist: Der Badgrossputz für diese Woche, die neuen Stoffe waschen, Staubwischen wäre wirklich mal dringend nötig… Die Kräutersamen aussäen.. Die Tomaten und Zuckererbsen rauspflanzen… und so

was ich gerne machen würde:  *seufz* Im Augenblick tendiere ich dazu einen Wochenendtrip zu planen. Irgendwas was nicht arbeiten, Haushalt oder Taxidienst ist.

gepflanzt: habe Sonnenhut und Kräuter immer noch nicht ausgesät.  Zuckererbsen und  Tomaten wohnen immer noch auf der Fensterbank (wir hatten die Woche Frost und mussten sogar Eis kratzen).  Die Kaffeebohnen … tja… da kommt nix… aber rein gar nix.. ob die nach unten wachsen? Wie lange muss man da warten? Oh… wenn ich das mal suchmaschine, dann kommt für meine Kaffeebohnen kein gutes Ergebnis bei raus… 1. waren die bestimmt schon älter, 2. hätte ich warmes Wasser nehmen sollen zum einweichen, 3. angeblich spriessen sie sofort und das erste Grün nach 2 Monaten.. Also.. hier passiert NIX. 

Aussichten: heute ja Schuhe fürs Kind besorgen.. Könnte sein noch ein Geburtstag… Nächste Woche ein Augenarzt- und ein Hautarzttermin… und übrigens noch ein Geburtstag…

Tja…. so schaute es hier diese Woche aus… und bei Euch so?

7 Gedanken zu „Samstagsplausch – 18.05.2019 (20/2019)

  1. Also Rhaberberkuchen steht bei mir auf dem Plan, im Garten lief letzte Woche ausser Rasenmähen nichts, weil es einfach zu kalt war. Na ja, alles hat seine Zeit! Liebe Grüsse von Regula

    1. Hallo Regula,
      ja.. erst zu kalt und im Augenblick ist es zu nass. Sogar für Rasenmähen… hoffentlich kommt die Zeit noch und hoffentlich hab ich dann auch passend welche 😉
      LG
      illy

  2. Nein, nein, nicht schon wieder Rhabarber!! :-))

    Sonnenhut usw. jaa, da freue ich mich aufs Feld und hoffe, dass es bald soweit ist.
    Dir ein schönes Wochenende und lieben Gruß Eva

    1. Hallo Eva,
      ;-).. ja zum Glück ist Rhabarber ja bald wieder „aus“, dann gibts anderen Kuchen..
      Eine schöne Woche
      illy

  3. Huih, was für eine volle und aktive Woche bei dir, liebe illy! Deine leckeren Rezeptideen hab ich mir mal „eingesteckt“ – für meine Frage, was koch ich heute ;-). Wie machst du denn die Gemüsesoße? (Darf leider kein Fleisch mehr essen.)
    Ich hatte in meiner Woche einige Arzttermine, war wie üblich arbeiten und habe an zwei Tagen die Enkel betreut. Durch das unbemerkte offene gekippte Schlafzimmerfenster, habe ich schon seit Tagen eine schmerzhalte Schulter-Nackensteife. Auch Kommentare schreiben ist nicht gerade förderlich :-(. Damit gehe ich morgen mal zum Arzt.
    Wünsche dir eine schöne Woche und grüße herzlich
    Ingrid

    1. Hallo Ingrid,
      hoffentlich konnte der Doc Dir helfen.. Schulter-Nackenschmerzen sind für nix förderlich ;-).
      Also bei der Gemüsesauce muss ich gestehen, dass die aus dem Glas war, weil es etwas schneller gehen sollte. Für eine eigene hätte ich vermutlich kleingeschnippelte Zucchini, Tomaten, Zwiebeln und Knobi angebraten und mit gehackten Tomaten „abgelöscht“. Bissi würzen mit Salz, Pfeffer und Basilikum… das will ich nämlich noch ausprobieren. Fertigsauce soll nämlich hier Ausnahme bleiben…
      Ich hab auch noch ein Rezept für eine Linsenbolognese zum ausprobieren rumliegen… ;-). Vielleicht ist die auch eine Alternative für Dich?
      LG
      illy
      PS: Möhren würd ich auch in die Sauce schnippeln…

      1. Schulter und Nacken sind heute besser und ich bin doch nicht zum Arzt. Wird auch so wieder. Braucht so oder so seine Zeit.
        Mit Zucchini und Tomaten habe ich auch schon Gemüsesoßen gekocht, vielen Dank.
        Linsenbolognese, hört sich gut an!
        Liebe Grüße
        Ingrid

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.