Samstagsplausch – 23.03.2019 (12/2019)

Samstagsplausch – 23.03.2019 (12/2019)

(Sonne… ist das schön?)

Samstags lädt Andrea von Karminrot  wieder zum Samstagsplausch… nun denn…

Wie war sie denn, die Woche?
Ich nenn es mal „abwechslungsreich“. Von Höhen und Tiefen war so ziemlich alles dabei.

(unter dem Rhododendron im Schatten versteckt sich diese Schönheit… )

Angefangen vom „Schockerlebnis“ in einer Umkleidekabine bis hin zum Flow und endlich was geschafft bekommen… Nicht fliessend in einer Aufwärtsentwicklung, sondern schön Stimmungsmässig rauf und runter. Immerhin ist etwas Energie zurückgekommen und ich bin nicht mehr so matt und müde wie noch letzte Woche… (auch wenn ich mir das vielleicht nur einbilde… egal.. fake it, till you make it).

Speisenfolge der Woche:
Samstag: Putenhack mit Möhren und Kartoffeln (schmeckt immer, weil ist Schmand drin)
Sonntag: Nudelauflauf im Brokkoli und Champignons (das war ein Rezept aus dem Buch, wo alles auf dem Backblech gemacht wird, auch Speck angebraten… das hat der Mann nicht gemacht. Sondern die Bruzzelei vorher im Topf und dann alles zum Schluss im Ofen überbacken. Einziges kleines Manko: wir hatten den angegebenen Käse nicht (es sollte Parmesan und noch ne Sorte rein) und der Mann hat alles mit Parmesan gemacht (ich hatte vergessen den Mozzarella als Ersatz zu erwähnen….) und so war das Essen mit reichlich Parmesan und Speck kurz vor zu salzig…insgesamt aber sehr lecker ) 
Montag: Schweinesteaks mit Pommes auswärts.. (es ergab sich zufällig so… und zu Kochpausen sag ich als letztes nö)
Dienstag: Nudelauflauf mit Fleischkäse (das kommt dabei raus, wenn man das Kind fragt, was man kochen soll. Und wenn man dann schon alles da hat, selber aber noch einkaufen ist, dann fängt das Kind sogar mit kochen an, wenn man es drum bittet. Da hat es wirklich bei der Kochmütze ein sehr leckeres und wirklich schnell zu kochendes Essen rausgesucht.. genauso lecker wie die Fleischkäse Nudelpfanne mit Senf)
Mittwoch: Goulaschsuppe mit Nudeln
Donnerstag: Goulaschsuppenreste gemixt mit anderem, wer keine Suppe wollte
Freitag: Putenschnitzel mit gemischtem angebratenem Gemüse (Zuckererbsen und Blumenkohl)

gesehen: wenig… ich hab immer gedacht ohne Fernsehen oder eine Serie ist doof… Aber so schlimm ist jetzt auch nicht. Trotzdem hab ich eine Folge Lucifer gesehen und Quizduell… Hubert und Staller hab ich verpasst… wenn Zeit ist, gibts ja eine Mediathek.

gehört: Perry Rhodan. Band 30

gelesen/gehört: Rhodan 29 zuende und dieses Buch

gebloggt: den Montagsstarter, die Dienstagsfrage, die Bücher:  Hörbuch und dieses über MoodCure und den Freitagsfüller.. hm..

(das Immergrün, da wo die Sonne hingekommen ist blüht es schon… )

gestrickt: nicht so viel wie ich wollte. Da darf ich noch aufholen… und am Sonntag gibts das neue Update.

hobbiges: Der Alpakaflausch ist fertig.
Neue Wolle ist schon auf dem Rad.
Der rote Pulli ist, bis auf ein paar kleine leider nötige Nahtausbesserungen, fertig.
Die 30 Tage Doodle-Challenge macht immer noch Spass und fürs April SetUp im BuJo hab ich gestern abend noch wild mit Bleistift rumgekrizelt.. es ist kein Kunstwerk… und noch nicht bunt…

gesportelt: ja. Hab wieder angefangen. Ein sehr, sehr notweniges Übel… Ich hoffe ja immer noch, dass es irgendwann Spass macht und warte seit Jahren auf das „RunnersHigh“… bisher vergeblich.

genervt: ach … weniger genervt, als ein bissi enttäuscht.. am Mittwoch… das ist nicht schön gelaufen und stimmt mich traurig. Wenn man so den Eindruck hat, dass die eigenen Bemühungen (oder doch meine Person?) wenig geschätzt werden …  (Kleinigkeit – kleine Stiche und piekst halt)

gefreut: hab ich mich, als die To-List sich so gut abarbeiten liess. Komischerweise klappt es mit am Rechner auflisten besser, als auf Papier. Na gut… Kann ich ja machen… nur nicht öffentlich 😉

was immer noch nicht erledigt ist: der langweilige Kram… der ist auch bei der Liste immer noch einfach verschoben worden. Hrch. Tatsächlich bereite ich lieber Blogeinträge vor und überlege, was ich knipsen könnte..

(Rhabarber in den Startlöchern… erstaunlich, wie schnell daraus lange Stangen mit riesigen Blättern werden.. Und dann gibts vermutlich wieder Rhababerkuchen mit Vanillepudding und eigentlich darf man davon höchstens einen Bissen und der deckt dann schon den Kalorienbedarf für einen Tag… naja… was solls.. )

was ich gerne machen würde: ein Wellnesswochenende.. immer noch. Ich arbeite auch fast dran. Weil ich nämlich noch für eine Kollegin zum runden Geburtstag für sowas recherchieren will (obwohl ich das nach Mittwoch eigentlich lassen sollte, aber nu)… und da könnte ich ja zufällig auch was für mich finden…

Sonst: Die Sonne war zu Besuch… das war fein..

Aussichten: Nächste Woche Zahnarzttermin… ich will nicht. Lt. Wettervorhersage soll es nächste Woche wieder alle Jahreszeiten beim Wetter geben (Mo: Schnee, Ende der Woche 15 Grad und Sonne), so dass ich überlege, wirklich mal die Fenster anzugehen…

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende.. und komme Euch besuchen.. 😉

(sind diese Blüten nicht wunderschön? )

20 Gedanken zu „Samstagsplausch – 23.03.2019 (12/2019)

  1. …doch, die Blüten sind wundervoll! Es bahnt sich allmählich der Frühling an.

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und
    sende frühlingsfrohe Grüßle, Heidrun

    1. Hallo Heidrun,
      jaaa Frühling… allerdings war es heute schon wieder ziemlich zugig kalt…
      Dir auch ein schönes Wochenende
      LG
      illy

      1. Stimmt…früh morgens ist’s zapfig, die Autos überzogen mit frostigem Hauch der Nacht.

        Schönen Sonntag!

  2. Huhu,
    ui, deine Woche hatte wirklich viele Höhen und Tiefen!
    Die Fenster müssten hier auch wieder geputzt werden, doch bei dem schönen Wetter bin ich lieber draußen unterwegs. Und nächste Woche regnet es, da lohnt sich das nicht. *lach*
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Viele Grüße von
    Tanja

  3. Hallo Tanja,
    genau… bei Sonne putz ich auch keine Fenster und bei Regen schon 3x nicht.. ;-). Eigentlich wäre jetzt grad das richtige Wetter, weder Sonne noch Regen… nur mag ich jetzt auch nicht… Das kann was werden.. (mit Fensterputzen nix, mit dem gemütlichen Wochenende schon)
    Dir ein schönes Wochenende
    LG
    illy

  4. Bei Sonne betrachtet, sieht manches viel einfacher aus. Ich freue mich so, dass ich den Winter überlebt habe, und gewinne daraus viel Schwung, auch wenn mich grad die Frühlingsmüdigkeit bremst. Liebe Grüsse zu dir.

    1. Hallöchen,
      ich witzel auch immer: vom Winterschlaf gleich in die Frühjahrsmüdigkeit…
      Und grad zu einem 8 km Spaziergang aufgerafft… Puh… nix mehr gewohnt…
      LG
      illy

  5. Hallo Tanja,
    bei dir war ja einiges los.
    Mit dem Sporteln sollte ich auch wieder anfangen. In den Wintermonaten war ich ziemlich faul.
    Heute habe ich mich jedoch erstmal im Garten nützlich gemacht. Wenn dort wieder alles schön ist, freue ich mich.
    Gönn dir ein Wellnesswochende! Das tut so gut.
    Ich drücke dir die Daumen, dass das bald klappt.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Heike

    1. Hallo Pia,
      freut mich, dass Dich die Speisenfolge inspiriert. Find ich gut, so machts wenigstens auch für andere Sinn..
      Heute gibt es übrigens Schnitzel mit Rosmarin-Kartoffeln…
      LG
      illy

  6. Hallo Tanja,
    das mit dem RunnersHigh wird total überschätzt. Ich bin ja der Meinung, dass dieses Phänomen der Sauerstoffunterversorgung des Gehirns geschuldet ist … also bei mit ist das auf jeden Fall so. Ich Laufe auch einfach so und mein Hochgefühl habe ich beim Kaffee danach.
    Gestrickt hab ich auch wenig und noch weniger hab ich Fenster geputzt… egal, ich wünsche dir ein schönes Wochenende und einen guten Start in die Woche.
    Liebe Grüße
    Ivonne

    1. Hallo Ivonne,
      ja. stimmt.. der Kaffee danach ist das allerbeste… gefühlt…
      Deswegen zelebriere ich die Kaffeetasse gerade.. 😉
      LG
      illy

  7. Heute auch endlich wieder mal Sonne hier und zunächst fast sommerlich warm . Als ich dann endlich soweit war , verzog sie sich schon und es wurde recht kühl . Na toll .
    Bin wieder im Job und nun schaff ich zu Haus wieder garnichts mehr . In einer Woche 4 Reihen gestrickt .
    Heute wollte ich im Garten , so flott wie die Nachbarn .
    Aber , wie immer bissl hier und da was geräumt und plötzlich waren 2 h rum und es sollte Mittag gemacht werden . Gut da hab ich gleich was fürs Abendessen vorbereitet und Kuchen fürs Kaffee . Dann war essen , Küche aufräumen , Abwasch , Zack 15:00 . Erstmal ausruhen und nochmal ausruhen . Anschließend keine Lust mehr auf Irgendwas .
    Schönen Abend und Sonntag dir .

    1. Hallo Jani,
      Gartenarbeit lass ich erst mal noch. Mein Gartenexperte meinte, es sei noch zu früh. Das passt mir gut. Und Montag ist schon wieder Schnee gemeldet….
      Mein Zimmergewächshaus werde ich aber wohl nächste Woche mal bestücken… Drinnen frierts ja nicht…
      Ausruhen ist auch wichtig. Mach ich auch grad. ;-). Und das geht hoffentlich gleich nahtlos in stricken über..
      LG
      illy

  8. Ja meine Fenster sind glaube ich morgen fällig. Schrecklich. Sehr ein auf und ab. Deine Speisekarte hört sich gut an. Inzwischen macht mir der Sport beim Fitness tatsächlich Spaß. Hätte ich nie gedacht. Hab ein schönes Wochenende. Lieben Gruß Sylvia

    1. Hallo Sylvia,
      bei mir ist Sport eher noch ein „muss ja sein“. Vermutlich gewöhn ich mich irgendwann dran… hoffentlich…
      LG
      illy

  9. Stricken oder Sport betreiben war bei mir beides nicht. Aber, ich habe am Samstag u.a. 2 Doppelfenster geputzt ;-). Und heute bei schönstem Wetter einen Ausflug auf die schwäbische Alb gemacht.
    Wünsche dir eine gute Woche!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    1. Hallo Ingrid,
      immerhin hast Du schon mit den Fenstern angefangen. ;-).
      Da bin ich weit von entfernt. Ich hoffe, bei Dir ist nicht so Wetter wie bei uns heute.. Regen, Schnee, Regen, Hagel, Regen, Graupel… und schon wieder kalt, kalt, kalt…
      LG
      illy

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.