Check In – August 2020

Check In – August 2020

Plan für Juli:

1. 12 für 2020 (Juli-Socken, orangebunt)
–  sollten im Juli auch fertig werden

das hat geklappt (Blogeintrag folgt noch):

2. 6 für 2020 (Juli/August) – Ringelsocken
– müssen bis Ende August fertig sein – Juli dann bitte bis Ferse?
wurde umdisponiert zu Handstulpen und die sind fertig (Blogeintrag hier): 

3. Restedecke
den aktuellen Streifen fertig, den neuen anfangen und neben der Spitze auch die ersten 50 Reihen fertig

jou geschafft:


4. Pulli –
grad mal gerechnet, wenn ich popelige 5-6 Reihen je Ärmel  jeden Tag stricke, dann müssten die Ärmel diesen Monat fertig werden. Also. ran an den Feind.
hahahaha. das wird so wohl nix… aber immerhin bin ich dran.. an den Ärmeln.. Aber die ziehen sich wie Kaugummi..
5. Spinnrad
– Pause .. aber nicht mehr lange, weil ich das Rad vermisse.. und hier noch Spinnwolle rumliegt. Tatsächlich sogar Alpaka (diesmal bestimmt!!) und das soll ja nicht verstauben..daher hab ich jetzt mal graue Alpaka in Spinnportionen a 100g eingeteilt..
6. Alpakadeckenprojekt .. ups. hier muss ich ganz umdenken: 
-Stränge waschen, wickeln und jeden Monat ein Quadrat (wobei ich nur 5 Stränge habe.. ich lass mir das als Puffer) Also ein Quadrat im Juli ( dann weiss ich ja ungefähr wieviel Wolle ich noch nachbestellen muss.. ;-))

Alles Quatsch, weil 1. isses gar kein Alpaka, 2. will ich von der Schafwolle keine nachbestellen. Daher werden aus den Strängen Sofakissenbezüge. Das passt gut, weil a) die couch Pink ist und b) die Kissen derzeit äh.. nicht mehr meinem Geschmack entsprechen.
Heisst ab August Kissenhüllen stricken.. geplant ist mind. 2 x rund und den Rest muss ich mir ansehen.. 😉
7. Flocken
5 Schneeflocken für Juli
äh. ja.. ich habe versucht eine Flocke aus meinem neuen Buch zu häkeln und bin gescheitert. Englische Häkelanleitungen sind mir tatsächlich noch ein Rätsel und wo bei der Anleitung die eine Masche herkam bzw. wo und wie die verbunden werden soll, hat sich mir nicht erschlossen.. da brauche ich mal Ruhe zu.. und eine Glaskugel.
8. Schaltest (Blogeintrag hier)
Ausser der Reihe hab ich ein rumliegendes Rest- bzw. Einzelknäuel verarbeitet.. Auch eine neue Idee von mir, immer mal wieder was ewig rumliegendes auch endlich mal zu verwenden oder im Ernstfall zu entsorgen. Hier wars eine gute Verwendung, denn ich hab mit dem Knäuel einen durchaus passablen Schal gestrickt.. gefällt mir gut:

9. C2C Testkissenbezug
eine neue Häkeltechnik für mich und weitere Verwertung von Resten. Je 2 Knäul in weiss und hellblau wollen irgendwas Sinnvolles werden. Warum nicht eine Kissenhülle mit Wintermotiv?

 

Plan für August also:

  1. 12 für 2020 August – fertig machen, aktuell Mitte Schaft.. sollte gehen
  2. Restedecke – nächste 50 Reihen.. von irgendwo Reste finden
  3. Pulli – immer noch die Ärmel!! 18 Reihen pro Woche und sie wären in 4 Wochen fertig
  4. Spinnrad – Wolle einteilen, 2 Portion verspinnen (200g) und zwirnen.. ich möchte 2 fach zwirnen und brauche dafür halt 2 Spulen..
  5. Kissen – 1 Kissen anfangen, ev. Oberseite fertig machen, gucken ob Wolle auch für Rückseite reicht, Verschluss vorher festlegen..
  6. Flocken Juli  – au Backe
  7. Flocken August – 5 Stück
  8. Mützentest: aus zwei Restknäulen aus fragwürdigem Material (die Wolle ist soo alt und ein Mitbringsel von einem ravelry-treffen, dass in einem anderen Leben gewesen sein muss) versuche ich eine Mütze zu stricken. Das eine Knäuel ist grau, das andere blau. So richtig passt es nicht oder vielleicht doch? Irgendwas möchte ich daraus machen. Und das schien mir jetzt die „beste“ Idee. Wenns klappt schön, wenn nicht, erlaube ich mir mich davon zu trennen.. (ich arbeite dran… loslassen.. ätzend)… ok.. Update: hab das geribbelt.. die Wolle passte einfach nicht zusammen. Daher teste ich, ob ich aus dem einen Knäuel eine Mütze bekommen. Das hier ist Geschichte:

    Die graue Mütze ist fast fertig. Noch vernähen, waschen und bloggen 😉
  9. Mützentest blau
    aus dem blauen Knäuel hab ich eine neue Mütze angefangen… vielleicht braucht die auch nur 3 Tage oder so..
  10. C2C Kissen – ups. äh… die Hälfte fertig wäre gut. Nicht das mir das zum Ufo wird
  11. Socken ohne Aktion – habe eine tolle Anleitung gefunden und ein passendes Knäuel.. einfach just for fun.. mal sehen

11 Projekte.. naja.. Nr. 11 ist noch nicht begonnen. Beim Aufräumen hab ich noch Anleitungen gefunden die seit Jahren auf der „will ich stricken“Liste stehen.. und ein paar die seit kurzem draufstehen.. wann mach ich das?

 

Am Schluss dann wieder die Aufstellung der Fertigstellungen:

Socken
01/2020 12 für 20 – Januar
02/2020 Restesocken ohne Aktion
03/2020 12 für 2020 – Februar
04/2020 12 für 2020 – März
05/2020 6 für 2020 Mai/Juni
06/2020 12 für 2020 April Nr. 9
07/2020 12 für 2020 Mai Nr. 2
08/2020 Experimentsocken
09/2020 12 für 2020 Juni Nr.10
10/2020 12 für 2020 Juli Nr. 5

anderes aus Sockenwolle
Stulpen 6 für 20 – Jan/Feb
Mütze
Stulpen 6 für 20 – März/April
Socken 6 für 20 Mai/Juni

andere Wolle
Schaltest

gehäkelt
5 Januar-Schneeflocken
5 Februar Schneeflocken
5 März Schneeflocken
5 April Schneeflocken
5 Mai Schneeflocken
5 Juni Schneeflocken

gesponnen
Schaf Wollweiss
Schaf graubraun
Schaf silbergrau
Schaf weiss
Schaf grau

genäht

 

 

 

2 Gedanken zu „Check In – August 2020

  1. Da hast Du aber eine Menge geplanter oder angefangener Projekte, alle Achtung!
    Haha, Wolle aus einem anderen Leben. So ist es mir auch letztens ergangen, als ich eine Kiste im Keller öffnete. Tatsächlich Wolle, dabei stricke ich seit laaaaangen Jahren nicht mehr.
    Liebe Grüße
    Andrea

  2. Ohjeeeeee …. ich habe voll vergessen nach der Wolle zu schauen – dabei habe ich dem Lieblingsmann noch gesagt, er solle nicht alle Kartöngschen ins Altpapier werfen …

    Sorry, hole es bald nach!

    Habt eine gute Urlaubswoche –
    Umärmler – SannA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.