Samstagsplausch 16/2020 – 18.04.2020

Samstagsplausch 16/2020 – 18.04.2020

(shadow on the wall… … hier gestern der Holunderbusch an Zimmerwand)

Samstags lädt Andrea von Karminrot wieder zum Samstagsplausch..

Was war die Woche?

vorbeigerauscht? Es fällt mir schwer die Wochentage auseinander zu halten. Mich zu erinnern, was es gestern zu essen gab. Und mir fehlt Motivation irgendwas zu tun…

(versuche ich trotzdem zu bemerken  und zu würdigen: die explodierende Natur.. )

Was gabs zu Essen?

Samstag:  Nudelauflauf den das grosse Kind ausgesucht UND fast alleine gekocht hat
Sonntag: Reste vom Samstag…
Montag: Schweinelendchen, Herzoginnenkartoffeln, Knoblauchmöhren (war das lecker)
Dienstag: Kein Kochplan, Kühlschrank leer: Grillhähnchen(schenkel) mit Brötchen
Mittwoch: Hähnchenbrustfilets aus dem Ofen, für die einen mit Reis für die anderen Pellkartoffeln
Donnerstag: Schnitzel mit Champignonsauce und Pellkartoffeln (Bratkartoffeln zu machen, war schon wieder zu anspruchsvoll*) und Gurkensalat.
Freitag: Grillgemüse (sehr lecker) und Grillfleisch..und für Samstag ist wie geplant auch noch was da

*heisst: ich war zu faul

(Die ist nicht faul… ganz im Gegenteil…)

Hobbies und Vermischtes:

Samstag:  oha… komischer Tag… morgens um 8 ruft Schwiegervater an… Kurze Panik, ob was passiert ist (nein). Nur wegen der Rasenplatten.. äh.. ok. Ich trinke noch Kaffee im Bett und lese das Buch fertig. Ich sage dem Mann: ich hätt gerne nen Hefezopf… Als es Frühstück gibt, geht auch schon der Hefeteig. Dann verschwinden Mann und Kind2 im Garten (verwundert guck) und der Grosse zum Radfahren… ich topfe Blumen ein und um und habe zig Übertöpfe aber keiner passt… hmpf. Der Grosse kocht, überall ist Chaos.. Und Frau Hund ist immer mittendrin.. Und der Hefezopf wird riesig.
Sonntag: Der Mann und Kind2 machen eine Fahrradtour der Grosse und ich gehen mit Frau Hund die Runde. Der Rest vom Tag zieht irgendwie mit lesen, rumsitzen, essen und Samen ausbringen und sogar ein bisschen stricken vorbei… Weil der 12te ist wurde das auch in 12 Bildern festgehalten.
Montag: … immer noch Wochenende sozusagen… Ich wach aus einem unangenehmen Traum auf und hab erstmal ein bisschen Nasenbluten. Wirklich nur ein bisschen (wenn man sonst nie welches hat, fühlt es sich viel an. Is aber nix im Grunde). Draussen ist es plötzlich kalt und wir gehen trotzdem mit Frau Hund. Dann mit Tee und Bujo zurückgezogen. Ich hab die aktuelle Woche nicht vorbereitet,die Tracker nicht nachgetragen und ich wollte auch Monatszusammenfassungen machen… (bisher hab ich nur den Januar.. ). Tja.. das dauert ungefähr den Rest des Tages… ups.
Dienstag: Arbeiten, mit Frau Hund joggen, Einkaufszettel  und Essensplan aufstellen, stricken, essen, aufräumen, Wäsche waschen, andere falten und aufräumen, lesen… Feierabend.. (äh.. das war einer der „guten“ Tage)
Mittwoch: hm… komischer Tag heute. Arbeit ein einziges Chaos.. Technikprobleme (mal wieder Updates.. was auch sonst). Das Kind hat gekocht (es wird, es wird). Es geht nicht mehr viel heut.. noch mit Frau Hund laufen, Abendessen, aufräumen, traurig sein, weil sich die negativen Meldungen arg häufen (Meisensterben, dauernd brennts irgendwo, Coronatodesmeldungen.. )…. Feierabend
Donnerstag: wird nicht besser… nach der Arbeit fehlt mir jede Energie, einkaufen ist umständlich, es wird sich auch herausstellen, dass ich den Zettel nur halb geschrieben hab.. Seit Dienstag ist irgendwie jede Motivation verpufft.
Freitag:  nach geschaffter Arbeit bringe ich es fertig die Wäsche in Maschinenladungen einzuteilen und Gemüse fürs grillen zu marinieren (Merke: Olivenöl  und so Grillgewürz ist gut, bissi Salz dazu noch besser). Ich komm sogar in die Drogerie um dem Shampoonotstand Einhalt zu gebieten (das gabs sogar… immerhin).  Abends grillen wir (und was fehlt? Knoblauchbrot!!!)  und sitzen dann noch ein bißchen neben der Feuerschale.. das war ganz schön.

 

(ich hatte ja befürchtet schon wieder keine gescheiten Tulpen zu haben, aber hab ich… brauchen nur länger als anderswo..   )

gelesen/gehört: Tatsächlich habe ich gelesen.. und zwar die Tee? Kaffee? Mord! – Serie bis Band 10… in der onleihe gibts noch 2 Bände und da muss ich jetzt warten.. wenn ich ehrlich bin, kann ich aber vom Inhalt fast nicht an mehr erinnern, als auch schon im Einband steht.. Im Bujo steht, dass ich auch Rhodan gehört habe (Mo und Di).. ja.. ich erinnere mich dunkel, dass Rhodan den Freihändler retten muss. Und die Situation ist vertrackt (wie üblich)

gesehen:  Nachrichten … auch die neue Serie hab ich nicht weiter geschaut.

gepapierkramt: OMG… am heiligen Ostermontag die Steuererklärung erledigt.. Juchei. Fehlten ja nur noch 2 Zahlen und die Übermittlung…

nachgedacht: über die geplanten Lockerungen, wie es mit Schule und Arbeit weitergeht, ob (und wenn ja wann) die Situation wieder wie vorher wird (ich schätze nie, wird wohl immer anders sein).

gekauft:  ausser Lebensmittel und Drogeriezeugs?

(Zuckererbse to be… inzwischen sind sie etwas weiter und wenn ich sie schreibe, meine ich die 3 die wirklich gekeimt haben. Die Samen sind schon etwas sehr viel älter… und ich muss sehen, ob ich aus dem Rest noch 2-3 Pflanzen rauskitzeln kann… )

Was gebloggt?

Die üblichen Verdächtigen:  Montagsstarter,  die Dienstagsfrage**  und auch der Freitagsfüller .   Ein gelesenes Buch hier,   Kein fertiges Projekt derzeit. . Am Sonntag war ja noch 12 von 12

**wer sich wundert, warum das Dienstag noch nicht zu lesen war: ich hab mich auch gewundert, hab aber offenbar auf speichern, statt veröffentlichen geklickt.. Eigentlich fasst das die Woche gut zusammen… Hab zwar was gemacht, aber nix davon Gescheit.

Treffen wir uns bei Andrea Karminrot?

(hier versteckt brütet eine Wildgans… (die zweite schwimmt in dem Teich immer in der Nähe der Insel rum). Da wird unsere Hunderunde wohl heute wieder lang gehen..theoretisch müsste da ja bald was schlüpfen..   )

 

4 Gedanken zu „Samstagsplausch 16/2020 – 18.04.2020

    1. Hallo Andrea,
      ja.. die Pflanzen wachsen quasi von allein und ich darf mich schon dazu zwingen oder antreiben mal was zu erledigen.. puh
      Hoffe das wird besser.
      Tomaten… die haben bei mir noch nix gezeigt. Die zeitgleich ausgesäten Zucchini haben schon grüne Spitzen aus der Erde gesteckt… Es wird…
      Vielleicht darf ich auch einfach geduldiger mit mir sein?
      Liebe Grüße
      illy

  1. Weisste was? Ich pack jetzt gleich die alten Sämereien aus. Wird ja wohl noch was keimen. Bei uns gibts das im Moment (noch) nicht zu kaufen. Schönen Sonntag! LG von Regula

    1. Hallo Regula,
      ja.. einfach probieren… Bei den Zuckererbsen ist die Ausbeute zwar klein, aber es kommt was.. 😉
      Versuch macht kluch
      Liebe Grüße
      illy

Kommentare sind geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.