Samstagsplausch 41/2021 (09.10.2021)

Samstagsplausch 41/2021 (09.10.2021)

(Sonnenuntergang… )

Es ist Samstag.. und somit Zeit für den Samstagsplausch bei Andrea von Karminrot

Wie war denn die Woche… ?
durchhalten… einfach nur durchhalten

Die Wochenzusammenfassung:

GoodThings der Woche?
werd mal wieder versuchen, nur das GUTE aufzuschreiben

Samstag: mit dem Mann unterwegs gewesen
Sonntag: nachmittags im Kino
Montag: lecker auswärts Essen (Arbeitsessen sozusagen… naja)
Dienstag: im Garten geschafft und Nähkurs
Mittwoch:  ist so ein Tag… echt schwierig..
Donnerstag: was war da.. Friseur, Wäsche.. das übliche.. richtig was Gutes?
Freitag: Kochsession mit dem Mann… lief gut

(Blatt in der Sonne)

Was gabs zu Essen?

Samstag: Riesenbuffett beim ChinaRestaurant
Sonntag: nix hab gestreikt (hat scheinbar keinen gestört)
Montag: für mich Fleischspieße mit Pommes und Salat und Tsatziki… die Jungs mussten selbst kochen und zwar
Dienstag: Nudeln mit Schweinegeschnetzeltem (und das war so viel, dass es für Dienstag gereicht hat… feinfein)
Mittwoch: Brokkoli-Kartoffel-Gratin
Donnerstag: Baguette mit Ziegenkäse und Feigen… kann man gut essen.
Freitag: Ofengemüse mit mariniertem Lachs

Der Kuchen der Woche: versunkener BirnenSchokokuchen .. der hat Potenzial..

gelesen/gehört:
ich hab grad keine Konzentration für diese wissenschaftliche Abhandlung. Das ist zwar weder langweilig noch nervig beschrieben.. aber irgendwie hab ich da keine Kapazität für. So ein Mist. Auch an die Büchereibücher komm ich nicht, weil mir irgendwie die Zeit zwischen den Fingern zerrinnt.

(Ab und zu findet sich eine blühende Schönheit… )

gesehen:   naja.. wenn der Bond schon da ist, dann versuch ichs auch mal. Also waren wir Sonntag nachmittag im Kino. Film war wie erwartet und ich bin froh, dass ich vorher keinen Trailer gesehen oder irgendwas zum Inhalt gelesen hab. Hat geklappt. Deshalb erfahrt hier auch nichts.

(schön .. wenn die Sonne so kleine Stellen beleuchtet und hier zum Beispiel Beeren in Szene setzt… )

Hobby:
Samstag: die Oktobersocken haben 2 fertige Schäfte
Sonntag: ein bißchen Restedecke und schon mal die nächste Kissenhälfte bereitgelegt.
Montag:  in einer Zeitlücke begann ich die Kissenhälfte ABER: ich hab nachgewogen: das Knäul reicht nicht mehr für eine Rückseite.. da muss ich mir jetzt was zu ausdenken
Dienstag:
eine Oktobersocke hat inzwischen eine Fersenwand, nachmittags Gartenarbeit zum Teil fürs Jahresprojekt, zum anderen Teil wegen Ordnung
Mittwoch: ein paar Reihen Fersenwand.. zu mehr hats nicht gereicht..
Donnerstag: nix
Freitag: erschreckenderweise auch nix..

(ich hab heute gute Laune… )

nebenbei:
mehr als 10tsd Schritte?
Sa: 17.855, So: 10.924; Mo: 13.357; Di: 10.786; Mi: 15-637; Do: 10.023  und Fr:  14-668 (letzte  Woche)

SA: 6.792 (es war irgendwie ein sehr seltsamer Tag);
SO: 10.062 (fand ich Samstag seltsam, war es der Sonntag noch mehr… immerhin mit Hunderunde die 10tsd geknackt.. ),
MO: 15.950 (weil der Arbeitsausflug eine minifuzzikleine “Wanderung” (eher Spaziergang) beinhaltete, waren die Schrittzahlen machbar)
DI: 11.033 (naja… grad so. für ohne Hunderunde nicht mal schlecht.. )
MI: 16.281
DO: 13.701
FR: 15.464

(tolle Farbe, oder? )

Nähkurs: Am Dienstag im Nähkurs versuchte ich einen Pulli zuzuschneiden. Die Nähkursmeisterin brachte mir freundlich und durch die Blume bei, dass ich doch besser den Schnitt (den ich vor 2 Jahren genutzt hatte) großzügig zu vergrössern. Nun haben wir zum Schnitt mal direkt 2 cm dazu und an den Seiten vorsichtshalber auch noch einen Puffer (scheint doch Schlimmer als ich so denke… ). Dann gings noch wegen Kragen. Der Schnitt für den Kragen ist riesig und der nervt auch und daher haben wir da die Höhe schon mal halbiert. Dann kam die Meisterin auf die Idee den gleich zu verstürzen.. okeee. Weil der Kragen gestreift wird, waren noch Streifen auszutüfteln und schließlich haben wir noch an der gestreiften Bauchtasche ungefähr ALLES verändert. Bis das alles mal soweit war.. hab ich grad noch Nähseide gespult, den Kragen zusammengenäht (die Streifen sind ganz knapp versetzt, bleibt jetzt so) und die Bündchen (kommen im Original nicht vor) für die Bauchtasche festgesteckt… Und nu sind 2 Wochen Pause… Ich bin gespannt, ob ich es schaffe die Naht vom Kragen auszubügeln und die Bündchen anzunähen… (ich denke nicht.. aber wer weiss)


Was gebloggt?

Sa, 02. Oktober: Samstagsplausch 
So, 03. Oktober:  nix
Mo, 04. Oktober: Montagsstarter
Di, 05. Oktober:  WmDedgT?
Mi, 06. Oktober: ach.. nur so ein paar Gedankenfetzen
Do, 07. Oktober: nüschts
Fr, 08. Oktober: Freitagsfüller
Sa, 09. Oktober: den Samstagsplausch (da bist Du grad)

(laaaaaaaaaange Schatten…   )

Ausblick:

nächste Woche nochmal zeitgleich Einarbeitung UND Urlaubsvertretung… wird schon.. und wenn nicht.. dann halt nicht. Zaubern kann ich nunmal nicht. (und die Kollegin auch nicht)

Sehen wir uns später bei Andrea Karminrot?

 

Ein Gedanke zu „Samstagsplausch 41/2021 (09.10.2021)

  1. Das wird ja ein richtiger Überraschungspulli im Nähkurs. Aber man lernt am Ende doch eine Menge.
    Eine Woche nur zum Durchhalten? Du hast es bis zum Wochenende geschafft. Da sollte doch die nächste Woche viiiel besser werden!
    Genieße die herbstlichen Sonnenstrahlen (hoffentlich sind sie bis zu euch vorgedrungen).
    Liebe Grüße
    Andrea

Kommentare sind geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.