Samstagsplausch 09/2021 – 27.02.2021

Samstagsplausch 09/2021 – 27.02.2021

(ui.. ich hab welche im Garten.. freu… allerdings nur diese hier.. sonst: Schneeglöckchen.. auch schön *gg*)

Andrea von Karminrot  läd zum Samstagsplausch… Wie lief denn diese Woche .. durchwachsen würd ich sagen…

Was war die Woche?

Samstag:  Freitag begonnen Wäsche zu waschen, Samstag fortgesetzt und dann ein Putzflash in der Küche… holla. Da hab ich einiges an Schränken geschafft und die Kaffeemaschine ist auch wieder grundgereinigt… Es war auch noch Zeit für eine ausgiebige Hunderunde und für Achtung: Kaffeetrinken auf der Terrasse… Was geht denn jetzt ab?
Sonntag:
Noch ein Sommertag.. ich backe Kuchen, wir laufen mit Frau Hund, ich esse Kuchen und stricke dann draussen,  ich verbuddle Pflanzen in 2 grossen Töpfen (ob die was werden, .. ich glaubs ja nicht, aber Versuch macht kluch.. Hätte ich ja alles schon im Oktober pflanzen sollen… ähäm). Wir grillen, wir essen.. wir räumen auf.. ich lade den 7 Sachen Sonntag hoch…

Montag: Montag nech. Was soll ich sagen? Arbeit, das Wetter hält sich mit Sonnenschein arg zurück, “unsere” Hunderunde ist gesperrt (und zwar ziemlich willkürlich.. aber nu). Ich stelle fest, dass ich zwar immer denke: das darfste nicht vergessen und musste mal erledigen und am Ende hab ich es vergessen und nix ist erledigt.
Dienstag: Den ganzen Tag schon gefühlt Mittwoch. Abends stelle ich fest, dass ich schon 5 Tage nix mehr ins Bujo geschrieben habe.. mühsam die Tage rekonstruiert…
Mittwoch: meh… watt für ne Nacht.. mega schlecht geschlafen. Erst dachte ich ja, ich könnte gar nicht mehr schlafen, aber die diffusen Traumsequenzen beweisen das Gegenteil… So ein Chaos… mir träumte ich hätte mich verlaufen, ohne Handy ohne Schlüssel (meine Handtasche erschien später aus dem nichts..), ich sprach Menschen an, ob ich telefonieren könne, aber deren Handys hatten ein Taschenrechnerdisplay und 4 Knöpfe und keiner war bereit für mich die Nr. einzugeben Und ich verzweifelte theatralisch, dass deren Technik ja ein Rückschritt sei und ich wäre schon da gewesen und die Technik doch inzwischen weit voraus… ein Szenenwechsel… ich gehe über einen Waldweg inmitten der Stadt in der ich mich verlief und am Ende meines Armes schlenkert die derzeit unvermeidliche Maske… bis die Bewegung abrupt gebremst wird: eine Ziege knabbert an der Maske.. ein hin und her, wir zerren beide.. die Ziege und ich.. dann sehe ich ihr Gebiss… lange Raubtierzähne und gebe die Maske frei…Puh.. beim Aufstehen kreuzkaputt und das Gefühl es sei schon Donnerstag.. Diese Woche ist irre lang…
Donnerstag: Erst Donnerstag…unglaublich…Geschafft hab ich kaum etwas… immerhin einen Einkaufszettel geschrieben…
Freitag: Arbeiten.. ich brauche eine neue To-Do list.. glaub ich.. vielleicht wird dann irgendwas auch mal zuende gedacht und zuende erledigt? Pf.. bin heute nicht mal zu ner to-do list gekommen… einfach durchgewuselt.. eine gefühlte Tonne Wäsche gewaschen, ganz viel gestaubsaugt, rumgeräumt, Hunderunde, in der Küche rumgewischt… puh..

(wir haben auch Saharasand abbekommen… merkwürdige Lichtstimmung am frühen Abend. )

Was gabs zu Essen?

Samstag: Eier in Senfsauce mit Kartoffelpü und Brokkoli. Und wichtig: die gerösteten Mandelblätter nicht vergessen, die bringen ordentlich Pepp rein.
Sonntag: Gegrilltes mit Mais, Nudel- und Kichererbsensalat
Montag: Tortellini und Grillreste
Dienstag: Nudelpfanne mit Zuchini
Mittwoch: jeder was er will, weil ich nix geplant bzw. falsch geplant hab
Donnerstag: Hähnchenbrust mit Schmortomaten
Freitag: CordonBleu mit Rosmarinkartoffeln und Salat

(noch mehr Frühling… )

gelesen/gehört: weiter den Elbirgendwas Krimi… ist nicht ganz in Hamburg, aber is ja auch nicht sooo wichtig. Bisher liest es sich gut weg… hoffe mal, es wird nicht allzu ekelig..So Band 2 ist ausgelesen, Band 3 angefangen…
Montag: mal ehrlich.. da steht nix drin… jedenfalls hab ich Band 3 jetzt auch durch und fange Band 4 an. Band 1 hab ich vergessen vorzumerken und da steht jetzt verfügbar im Mai… grummel.

gesehen: heut*e sho*w, The*Orwill*e,

gemerkt: ich dachte immer, ich sei ganz gut im Erkennen von Zusammenhängen.. das aber Faxe nicht rausgehen, wenn das Telefon nicht funktioniert hatte ich Dienstag sauber verdrängt…

(ups… schöne Bescherung als ich von der Arbeit heimkam… aber eine Ladung frisches Wasser hat sie wieder aufgerichtet und sie sehen bisher noch schön aus)

Hobby:
Samstag: ein bisschen lesen, ein bisschen zwirnen dabei. Dann an einer “Kleinigkeit” weitergestrickt.. und wieder geribbelt weil… ich weiss auch nicht. Dann die Februarsocken vorgeknöpft, weil ich die ja spätestens Donnerstag zeigen will.
Sonntag: eine schöne Zeit gelesen und gezwirnt, die Februarsocken fertig, ein Stückchen an der “Kleinigkeit”

Montag: die Kleinigkeit ein Stück gestrickt, genäht..
Dienstag: nüschts
Mittwoch: Der nächste Monat rückt näher… Der CheckIn auch.. Zeit die Ziele zu erreichen.. *lol*. Heute an der Restedecke weitergestrickt… mal sehen, ob ich noch alles schaffe.
Donnerstag: Puh.. die neuen Zahlen sind raus.. der Plan für März wird… holla… und trotzdem hab ich ein neues Paar Socken ausser der Reihe angeschlagen.. Was solls… Ich sollte ganz dringend ein paar Sachen aufholen und einen besseren Plan für März machen.
Freitag: hm.. heute morgen (noch vor der Arbeit) eine Blitzidee für das Chaos in der Badschublade gehabt. Nachdem die Nadeln und Klammern ja jetzt wirklich super verstaut sind, hab ich noch 2 Tee-Kartons in die Schublade gebastelt… eine für Masken und die kleinen Haarschmuckdinger und einen für die Haargummis (oder Scrunchies oder wie auch immer die Dinger heissen). What a difference…
Abends dann noch ein paar Reihen an die Restedecke.. Projektziele und so

(Sonntag nachmittag und das Kind spielt mit der Kamera… wow. )

nebenbei:
mehr als 10tsd Schritte?  Sa: 17.732 20.846 ), So: 15.805  15.391) , Mo: 16.624 10.051) , Di: 15.854 17.346) , Mi: 18.396  16.915), Do: 17.934  9.274), Fr: 19.376  15.601) …
letzte Woche 105.424 …   121.721 sind es diese Woche.. ich habe keine Hunderunde ausgelassen und die waren zwischendrin mit Umwegen gespickt wegen Baumfällsperrungen..Diese Woche jeden Tag die 15tausend geknackt. Anstrengend und eher die Ausnahme..

Gefreut: naja gefreut.. ich hab zumindest am Montag mega gelacht. Und das kam so: wir mussten mal wieder neue Wege im Wald begehen und hörten einen Specht. Dann sagte der Mann, er sähe den Vogel und zeigte irgendwo nach rechts auf eine Baumgruppe. Ich schaute an den Bäumen hoch und sagte Ich seh ihn auch und hielt die Kamera drauf… Und während ich noch so dachte, warum zum Knispel fokussiert die Kamera nicht, der Vogel sieht so struppig aus.. musste ich nachher beim Anblick des Fotos lachen:


ische binne gar keine Vogel…

Irgendwas besonders gut geklappt?  hm.. Dinge vergessen? Oder grad noch so in Hektik hinbekommen? Andererseits: in der Sonne sitzen hat geklappt, quer durch den Wald eine zugewachsene Böschung rauf krabbeln hat geklappt.. Kuchen gebacken… Bilder gemacht… Auto fahren geht auch noch.. (diese Woche tatsächlich 1x selbst gefahren seit November.. ts)

Irgendwas superlecker? Der Kuchen war sehr gut… Schokokuchen mit Kirschen..  Und unser gegrilltes war sehr lecker. Und inzwischen muss ich den Nudelsalat nicht mehr machen, dass macht der Große schon ganz gut.

(Rehleins… der Vorteil der Kamera ist ja.. das wir sooooo weit weg sind, dass die Rehe sich gar nicht gestört fühlen.. )

Was gebloggt?

Sa, 20. Februar: Samstagsplausch
So, 21. Februar: 7 Sachen
Mo, 22. Februar: Montagsstarter
Di, 23. Februar:  die Foto-Reise 38 Keinigkeit und den Projektpost dazu
Mi, 24. Februar: und ein Buch mit einer spannenden Weltrettung
Do, 25. Februar: die  12 für 21 Februarsocken und gleich noch ein Buch mit Kurzkrimis die am Rothaarsteig spielen
Fr, 26. Februar: Freitagsfüller und ein gelesenes Kochbuch
Sa, 27. Februar: der Samstagsplausch (da bist du grad.. )

Ausblick: wenn ich so auf meine Projektliste schaue.. ich hab zu tun. Und zwar eine ganze Menge… Zusätzlich zum üblichen Krims.. nun denn.. soll ja Spass bleiben, also mach ich was geht.. (viele andere Möglichkeiten gibts ja nicht.. )

(Sonne ausgenutzt.. )

Und? Sehen wir uns bei Andrea Karminrot?

 

8 Gedanken zu „Samstagsplausch 09/2021 – 27.02.2021

  1. Das Sonnenfoto ist echt klasse!
    Du träumst also auch schon von Masken, dann bin ich nicht so allein damit. Doch die Ziege ist wirklich herrlich. Was da wieder alles in die Träume reinmischt. Wenn der Saharastaubmond so durchs Fenster blickt… Er sah bei der Abendrunde mit dem Hund auch sehr interessant aus.
    Ein entspanntes Wochenende wünscht
    Andrea

  2. Ja, die Geschichte mit vielen Schritten… toll, wenn Du so konsequent dabei bleibst. Deine Rezepte sind verlockend.

    Samstagsplausch Grüße von Heidrun

    1. Hallo Heidrun,
      joah.. die Serie ist grad unterbrochen.. aber ich denke das darf auch sein.
      Manche Rezepte sind echt ne leckere Überraschung… manchmal nicht.. *gg
      Liebe Grüße
      illy

    1. Danke Dir…
      Bald ist wieder Wochenende.. daher wünsch ich Dir noch eine schöööne Woche
      *gg*
      Liebe Grüße
      illy

  3. Listen helfen ganz sicher. Den Kopf entlasten, wo es geht, ist mein Motto. Mit dem Schlaf ist es auch schwierig, wenn der Kopf so voll ist. Gesund ist das nicht.

    Liebe Grüsse zu dir

    (diese Woche habe ich jeden Tag 8000 und mehr Schritte geschaft, ermuntert von dir)

  4. Hallo Regula,
    ja sauber. Schritte sammeln inspiriert von mir. Freut mich. Der Erfolg gehört ganz Dir. Glückwunsch. Wenns Dir gut tun: weitermachen
    *gg*
    Liebe Grüße
    illy

Kommentare sind geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.