Samstagsplausch 16/2022 – 16.04.2022

Samstagsplausch 16/2022 – 16.04.2022

(ein Sonne-Wolken-Mix spiegelt sich in einer Pfütze… was waren das für Wetterkapriolen? )

Andrea von Karminrot läd zum Samstagsplausch…

Wie war denn die Woche… ?
sehr, sehr wechselhaft und anstrengend wieder…

Die Wochenzusammenfassung:

GoodThings der Woche?
werd mal wieder versuchen, nur das GUTE (und vielleicht ein bissi drumherum) aufzuschreiben

Samstag: Stadtbummel geschafft.. den Mann zum Frisuer reingestupst, Brille gerade gebogen.. bissi Aufklebers und Stempel fürs Bujo (äh.. jaha.. ich hab an sich.. *hust*). Passend zu den Regengüssen in Geschäften gewesen… Wetter heute sehr, aprilig..
Sonntag: bissi hier und dort gewuselt.. ich muss dringend Pflanzen vereinzeln.. , gefühlt ewig mit Frau Hund draussen rumgefroren, dann den ganzen Nachmittag konsequent und auch ein bissi schlecht gelaunt an den Märzsocken gestrickt…
Montag: Zack–Sommer. Auf Arbeit bissi gestresst und ein bissi geärgert.. hatte so ne gute Idee.. und Chef sagt… meeh..ja.. neee.. mal sehen… Grummel. Aber ist eh noch nicht spruchreif Man kann aber ja mal vorher schon überlegen.. bissi bremsen vor der Mauer.  Spruchreif wirds während/nach meinem Urlaub.. und vielleicht passiert auch gar nix. Oder alles ist noch ganz anderster… Nervig. Zuhause ganz dringend ein paar Sämereien umgetopft.. das ging zum Teil wild durcheinander. Hoffentlich geht sich das wenigstens aus. Jedenfalls muss ich jetzt damit aufhören, bis draussen was hin kann. Isch muss noch 2 Tage HO machen und der Tisch steht voller Zucchini, Kichererbsen, Melone, Gurke… und was auch immer… (ohne HO hätte ich da nicht mal einen Tisch… keine Ahnung wo das Zeug dann stünde.. *kicher*). Soviel zu vorbereitet sein und so..
Dienstag: Tja.. heute keine 12 von 12. Keine Gelegeneit gehabt. Der Tag war zu voll und womit er gefüllt war, war nicht Bildertauglich. Also eventuell schon.. aber eben nicht blogtauglich. So stimmts eher. Ich hab gearbeitet, ich war beim Friseur und dann wo zu Besuch. Bei allem ein schlechtes Gewissen, weil ich nicht eben das andere mache… Weil ich mit nix fertig werde. Weil das Hamsterrad gewinnt. Und als ich grad die Bilder von der Kamera holte… der Sohn hatte am 12ten seinen Spaziergang dokumentiert… tja.. er hätte bei 12von12 mitmachen können… 
Mittwoch:
Ich muss heute und morgen noch 1 Million Dinge aufarbeiten. Cleandesk zum Urlaub ist unerreichbar. Dazu noch die Kollegin krank geworden (keine Ahnung wie lang, wie schlimm… oder lang.. ). Ey.. wenns läuft… Aber alles soweit gut.. diesmal war Chef meinem Vorschlag nicht abgeneigt und so isses jetzt halt. Und weil es heute einigermassen lief, weiss ich zumindest, dass nix brennen dürfte und wenn ich morgen die aktuellen Brandherde nicht fertig bekomme… nun ja. Dann eben nicht.. Wird wohl 1 popelige Woche gehen.
Donnerstag: letzter Tag…naja.. hab nicht mehr alles geschafft. Manches geht auch technisch schlicht nicht so schnell wie es nötig wäre. Egal.. nach der Arbeit, Kochen, Hunderunde und Dinge tun..
Freitag: Feiertag… naja.. Erstmal ein bissi länger schlafen als sonst und schauen was der Tag bringt.. Wollte auf jeden Fall einen kleinen Plan für die Urlaubswoche machen… nicht das mir die ungenutzt verstreicht..Nur meine Trägheit steht mir echt im Weg.

(bei der Hunderunde in ein SchneeHagelGewitterWhatever geraten… bibber)

Der Kuchen der Woche: Es gab Bienenstich und Erdbeerkuchen.. Und ich hab nur ein schlechtes Bild gemacht.. weil .. weiss ich auch nicht.

Was gabs zu Essen?

Samstag: der Mann will grillen… kein Problem.. Hatte ich doch irgendwas mit Zucchini und Schafskäse geplant und das passt ja hervoragend dazu (hätte sonst eh noch was dazu machen müssen.. von ein bisschen Zucchini wird hier keiner satt.. )
Sonntag: Reste und durcheinander.. und Kuchen
Montag: Kinder haben Ferien… Grosses Kind darf kochen. Gar nicht so leicht wie er mal wieder feststellt. Auch für mich nicht, denn ich drehe nicht Däumchen bis das Wasser für die Nudeln kocht.. ich brate dann schon mal was an, oder räume was weg oder schnippel das nächste Zeug… *atmen…. *.  Gab übrigens Hähnchengeschnetzeltes mit Nudeln und Brokkoli in einer pürierten Sauce aus Kokosmilch, Brühe, Frühlingszwiebeln und Möhren…
Dienstag: Da wir nicht nur Besuch waren, sondern auch zum Grillen eingeladen.. hab ich nix gekocht…
Mittwoch: heute mal wieder Essensplan gesichtet.. neu geschrieben.. Einkaufszettel, einkaufen, und somit gibts heute Nudeln mit Fleischkäse und Frischkäsesauce.. vielleicht muss ich es nicht mal kochen, sondern eins der Kinderlein… fein.. Das Minikind hat gekocht. 
Donnerstag: es gab Tandoori Hähnchen… eine grosse Pfanne voll.. uuuuuund weg…
Freitag: der Mann kocht Fisch mit Kartoffelgratin (also sowas in der Art.. Kartoffelgratin ist für mich mit Sahnesauce und Käse.. ) hier weder Sahne noch Käse, dafür Tomaten, Pilze und eben Fisch obendrauf…

(das da unten am Ende des Weges ist kein Hund sondern ein Reh und ich hatte die Kamera nicht dabei… jammer. )

gelesen/gehört:
“Chroniken*der*Weltensucher” –  ..
Da fällt mir ein.. am Samstag (?) hab ich ein Buch über Eselsbrücken “durchgeblättert”… also lesen ist das ja irgendwie nicht.. Da waren ein paar bekannte, sehr viele unbekannte und ein paar interessante Eselsbrücken bei. Manche waren so kompliziert, dass ich wohl eher Probleme hätte, mir die Brücke zu merken.
Gestern (also am Freitag) dann endlich noch ein paar Kapitel in dem Nahrungsmittelindustriebuch. Ich hoffe inständig, dass mir der Appetit bald vergeht davon.

gesehen:  …Death*in*Paradise… Uralte Star*Trek*Folgen… L*O*L… die deutsche und die italienische Version (mit Untertiteln)…

(bissi so getan als wäre ich kreativ…  )

Hobby:
Samstag:  weil ich die frisch gekauften Aufkleber und Stempel fürs Bujo gleich wegräumen wollte, hab ich sie auch gleich zum Teil genutzt und die nächste Woche eingezeichnet.. bzw. gestempelt. Wochentage mit einzelnen Buchstaben stempeln ist .. viel Sucherei.. Ich muss das allerdings öfter machen, denn die Stempelkissen sind schon arg blass zum Teil.. Und beim aufräumen gemerkt, dass ich beinahe ein Stempelset gekauft hätte, dass schon im Fach liegt… *glückgehabt*
Sonntag: konsequent die Märzsocken gestrickt, bissi über die Musterwahl geärgert, aber schlussendlich fertig geworden. Handstulpen geribbelt. Das gefällt mir nicht und das find ich doooooooof.
Montag: hab ja die Stulpen geribbelt und heute dann neu angeschlagen
Dienstag:  wegen Autofahrt zu Besuchszwecken hab ich für die Aprilsocken 2 fertige Bündchen… zu mehr konnte ich mich nicht konzentrieren…
Mittwoch: die Handstulpen haben ein zweites Bündchen (also das zweite Bündchen is fertig.. )
Donnerstag: nichts..
Freitag: nix gestrickt, dafür immerhin gelesen

(Frau Hund begrüsst den Baum… Kleine Beschäftigungsübungen, damit sie keinen Unsinn macht..naja.. Unsinn geht immer. )

nebenbei:
mehr als 10tsd Schritte?

Sa: 16.476 (13.199)
So:  14.163 (11.314)
Mo: 13.839 (14.724)
Di: 4.503 (20.292) haha… HO, Friseur und Besuch mit sitzen und quatschen.. Die Hunderunde hatte der Mann während ich bei Friseur sass. Noch Fragen?
Mi: 11.928 (12.247)
Do: 15.902 (10.819)
Fr: 13.476 (15.111 )

naja.. glaube im Schnitt passt es mit über 10.000 Schritten/Tag

(der Schneeball ist auch wieder da und schon so weit… .    )

Was gebloggt?

Sa, 09. April: Samstagsplausch
So, 10. April:  Entrümpelbericht
Mo, 11. April: Montagstarter
Di, 12. April:   nichts… leider auch keine 12 von 12…
Mi, 13. April: nichts
Do, 14. April: nichts
Fr, 15. April: Freitagsfüller und Urlaubsstart
Sa, 16.  April:  den Samstagsplausch (da bist Du grad)

(es grünt.. viele Bäume schimmern schon grün aus dem trocknen Zeug….     )

Ausblick:  …Ostern.. joah… Eier sind gefärbt.. Strickzeug liegt parat.. Bücher auch.. habe nicht vor an den Feiertagen viel zu machen.. Ausser Familie, Pflanzen und mich pflegen… zu tun gibts dann nächste Woche immer noch genug.. (ausser Büro… yeah)

Sehen wir uns später bei Andrea Karminrot?

4 Gedanken zu „Samstagsplausch 16/2022 – 16.04.2022

  1. Schöne Ferien wünsche ich dir. Hier geht grad die Sonne auf: der Ostersonntag sieht vielversprechend aus. Ich hoffe, bei dir auch. LG von Regula

  2. Dann eine gute freie Zeit, hier ist und bleibt es sonnig, warm und trocken. 🤞 Das Reh Bild gefällt auch so. (kammeramässig ergeht es mir genauso)
    Liebe Grüße und noch einen schönen Ostermontag Abend
    Nina

    1. Hier ist das Wetter bisher auch top. Ok… nächtlicher Regen statt Frost wäre ein Sahnehäubchen.
      Eine schöne Woche Dir
      illy

Kommentare sind geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.