Samstagsplausch 33/2021 (14.08.2021)

Samstagsplausch 33/2021 (14.08.2021)

( Hm…. Hochsommer? oder schon Herbst? )

Andrea von Karminrot läd zum Samstagsplausch…

Wie war denn die Woche… ?
(emotional) anstrengend

Aufgabe(n) der Woche:
keine..ich hatte keine Ahnung, was auf mich zukommt

GoodThings der Woche?

Samstag: orr… was ist denn heute los? Erst ist mir schwindelig wie doof und jetzt fühlt sich mein Kopf so… meh.. an.. Weiss auch nicht. Alles ziemlich wackelig heute.. also ich vermutlich nur. Aber komisch ist schon.
Sonntag: Nachtschlaf: marginal, den Vormittag mit dem Versuch von Updates und Datensicherung verbracht und mich wieder über Technik aufgeregt. Dann fuhr das Kind fort und rief dann an: das Auto habe den Auspuff verloren bzw. er sei durchgebrochen… Ich weiss, es könnte alles viel, viel schlimmer sein. Nötig wäre nix davon. 2 Maschinen Wäsche gewaschen…
Montag:ach.. wenn ich schon dabei bin, gleich mal rumliegende Decken und Zeug waschen (braucht man ja bald wieder).. weshalb ich die Reinigung der Heizkörper noch verschoben hab.. die mach ich Ende September… bis dahin sollte es noch ohne Heizung klappen. Wegen Sommer (?) und so. Heute morgen hat das Kind verschlafen und brauchte TaxiService hab den Rückweg gleich zu einem kleinen Einkauf genutzt, kaum wieder da und alles verräumt, ging schon Mittag kochen los.. Heute nachmittag einen Termin mit dem anderen Kind.
Dazwischen das Menu auf der Homepage wieder repariert (hoffentlich), den Chart für den Pullover noch mal in grösser gedruckt (hatte alle vergrössert bis auf einen.. ).. Nach dem Termin noch Hunderunde und Abendessen und Gespräche .. und das war dann der Montag…
Dienstag: ihh… es ist ja morgens schon wieder dunkel… Heute letzter „Urlaubstag“.. noch einiges zu erledigen bis morgen offizieller Start ins Hamsterrad. Gedanklich stecke ich absolut fest…und der ganze Tag läuft ganz und gar  nicht wie geplant… u.a. muss ich für einen Arzttermin (der effektiv grad mal 2 Minuten dauererte) EINE GANZE STUNDE WARTEN… überhaupt: fremdbestimmt. Die ganze Zeit. Anstrengend
Mittwoch: meh… 1. Arbeitstag. Die zwei (von insg. 5) verbliebenen Kollegen haben ganze Arbeit geleistet. Es gibt keine Stapel. D.h. jetzt schon. Denn ich hab die 5 Sachen die übrig waren + die neue Post wieder aufgestapelt und werde sie nach GTD abarbeiten. Von oben nach unten, linke Reihe anstellen, jeder nur ein Kreuz.. äh, jeder Zettel möglichst nur einmal.
Donnerstag: heute ist der 12te.. ich habs nicht vergessen, daher der Tag in Bildern hier. Und hier kurz: arbeiten, einkaufen, Eisessen, Hunderunde, stricken, Garten gucken
Freitag: Folgearzttermin von Dienstag… später auf Arbeit. Ging diesmal nur vormittag, mach ich ungern. Ja nu. Alles gut, nix Schlimmes.. eben altersbedingt *augenroll*. Ich bin müde. Immer nur müde.
3 Maschinen Wäsche, Hunderunde, Muffins backen…
Emotional ist es grad schwierig.

(weiss jemand was das ist? Blüht in weiss und rosa… und zwar dort wo früher Fichten standen.. )

Was gabs zu Essen?

Samstag: weil ich spontan beschloss in ein Shopping-Center zu fahren, haben wir auf dem Rückweg Essen vom ChinaImbiss mitgebracht. Gebratene Nudeln für alle…. yeah
Sonntag: irgendwas mit Hähnchen, Chili und Ananas. Die mittelscharfen Chilis stellen sich als scharf heraus und die Schärfe geht im fertigen Essen fast unter.. (will sagen: war lecker)
Montag: Gyrosschnitzel mit Salat (Also gebratene Hähnchenbrust mit Gyrosgewürz und Salat aus Gurken, Tomaten, Zwiebeln und Schafskäse).
Dienstag:  Spaghetti Bolognese
Mittwoch: Hähnchengeschnetzeltes mit Gemüse und Nudeln
Donnerstag: Wraps… gefüllt mit Hähnchen, Möhren, Gurken und Falafel
Freitag: gebratener Lachs mit Spaghetti in Senfsauce

Der Kuchen der Woche: Pflaumenkuchen…

gelesen/gehört:
höre gerade Jörg Maurer „Den letzten Gang serviert der Tod“ …  und muss mich beeilen, weil ich bereits das 3te Hörbuch der Vanitas-Reihe und das neue Buch von Hr. Schätzing ausgeliehen hab und mir die Leihfrist abläuft….

gesehen:  death*in*paradise… Dr. Who..

(Da wo früher Fichten waren, wächst jetzt auch eine Unmenge an drüsigem Springkraut (springt aber noch nix), dafür hab ich da ebenfalls Unmengen an Hummeln gesehen… ungefähr so viele, wie die Masse an Schmetterlingen am Wasser/wiesen?dost..  )

Hobby:
Samstag: Abends noch ein paar Reihen an die Restedecke.. mindless, bloss nicht konzentrieren müssen
Sonntag: weil man während Updates nix machen darf (möglichst auch nur flach atmen und nicht wie Rumpelstilzchen rumspringen bei „konnte nicht ausgeführt werden wegen unbekannter Fehler“… aaaargh) hab ich die Augustsocken weiter gestrickt.
Montag: habe endlich, endlich, endlich den Pullover angefangen… Sogar zweimal… (1. Versuch kam mir so schmal vor… ). Werde jetzt noch bis erste Hälfte Mustersatz stricken und dann erstmal waschen und schauen obs passt.. kommt mir immer noch schmal vor.. hmpf.
Dienstag:
immerhin ein paar Runden an die mehrfarbigen Socken….aber meine Farbwahl sieht komisch aus.. das gefällt mir so gar nicht. Abends noch ein paar Runden an die Restedecke…
Mittwoch:
hm.. weiss ich gar nicht.. hab ich was gestrickt?
Donnerstag: ein paar wenige Reihen an die PulliMapro
Freitag: Die PulliMapro ist nicht trocken, also stricke den 2ten Sockenschaft und stricke auch die erste Fersenwand an die Augustsocken.

(Auf dem Schotterstück der Hunderunde eine Heuschrecke… ist fürs Foto sitzen geblieben und dann davongeflattert… ich hätte hüpfen erwartet… aber nu )

nebenbei:
mehr als 10tsd Schritte? Sa: 15.824 (13.619), So: 16.977 (12.500) , Mo: 14.675 (11.708), Di: 8.313 (12.378) , Mi: 15.512 (13.233), Do: 13.235 (16.078), Fr: 14.500 (13.852)

Dienstag fiel für mich die Hunderunde aus. Es geht einfach nicht alles.

Wie lief die Wochenaufgabe?
ich hab mir nix vorgenommen und das hat auch geklappt

(eine Baumverletzung… offenbar verheilt.. der Baum selbst ist riesig…  )

Aufgabe für nächste Woche:
weiss nicht .. derzeit ist irgendwie funktionieren das Maß.. irgendwie klarkommen.. Irgendwie auch Routinen wieder etablieren. Derzeit ist wirklich viel durcheinander.. Und nächste Woche ist hier wieder Schule, dann kommt noch was obendrauf…
Was ich aber machen will sind morgen Bilder für den Zwischenstand bei den Jahresprojekten… Fortschrittfotos..

Was gebloggt?

Sa, 07.August: Samstagsplausch
So, 08. August:  Foto-Rundreise Nr. 10 – Erinnerungen (hat das noch jemanden ausser mich traurig gemacht? Irgendwie?)
Mo, 09. August: Montagsstarter
Di, 10. August:  nichts
Mi, 11. August: nüschts
Do, 12. August: 12 von 12
Fr, 13. August: Freitagsfüller
Sa, 14. August: den Samstagsplausch (da bist du grad.. )

(auch die wilde Möhre ist verblüht… )

Ausblick:
nächste Woche wieder volle Arbeitswoche.. keine Ahnung wie das wird. Und was hier zuhause noch abgeht…

(na bestimmt wieder Hunderunden… oder? Los los… )

Sehen wir uns später bei Andrea Karminrot?

2 Gedanken zu „Samstagsplausch 33/2021 (14.08.2021)

  1. Ein paar Routinen etablieren, entlastet auf jeden Fall. Ich sehne mich auch oft nach meiner alten Hausärztin. Die hatte sich immer Zeit genommen. Allein vom Gespräch fühlte man sich hinterher wahrgenommen und gestärkt.
    Hast du mal von Dr. Anne Fleck den Ratgeber „Energy“ zur Hand genommen. Da habe ich auch einige meiner Energieräuber entdeckt.
    Liebe Grüße
    Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.