Samstagsplausch 48/2021 – 27.11.2021

Samstagsplausch 48/2021 – 27.11.2021

(heller als so wurde es die ganze Woche nicht… eher zum Ende hin noch dunkler mit Regen und Schneeregen)

Andrea von Karminrot läd zum Samstagsplausch…

Wie war denn die Woche… ?
anfangs sehr sch… zum Urlaub hin dann mit schlechtem Gewissen (weil Arbeit halt grad hmpf ist) und zum Ende der Woche mit Kellerstimmung…

Die Wochenzusammenfassung:

GoodThings der Woche?
werd mal wieder versuchen, nur das GUTE (und vielleicht ein bissi drumherum) aufzuschreiben

Samstag: ..wollte es ja ruhig angehen lassen und stand schon ca. 10 min vor der Wochentagsaufstehzeit senkrecht. Is ja klar. Unter der Woche keine Chance wach zu werden. Am Wochenende dann schon mitten in der Nacht hellwach. Was solls. Ich hab genug zu tun. Entspannen ist auch Arbeit. Während also der Mann noch schlief, surfte ich das Netz leer (haha… Scherz) und trank schon mal Kaffee… Dann verpackte ich das Geschenk für die Kollegin. Als der Mann auf war: schnell Bett abziehen. Dann Hunderunde. Endlich Frühstück. Einkaufen. Kleinigkeiten. Ich hätte noch Pflanzenschutz gebraucht (gabs nicht, ich nehm jetzt ne alte Wolldecke.. mir egal… ), es fehlte noch was für die geplanten Mahlzeiten (ich hatte zwar aufgeschrieben und der Mann war auch einkaufen, aber ich muss bei den Mengenangaben genauer werden). Den Adventskranz pimpen (er hat jetzt eine Minilichterkette um sich herum, das fand ich im Gartencenter sehr schön, hier auch. Nur hab ich nicht gelesen, dass Teile meiner Lichterkette blinken.. nun denn), den Lichtbogen aufstellen (den alten hats dahingerafft, heute musste ein neuer her. Und der steht jetzt wieder  ganzjährig auf dem Küchenschrank, sollte ich aber wegen Haltbarkeit öfter abstauben *hust*). Dann Blumenpflege.. dazu mehr im Jahresprojektpost (hoffentlich). Rumliegende Projekte fotografiert (es ist sooo duster hier.. son Mist)
Kaffeetrinken und Wochenanzeiger lesen… Zwischendurch um die Bettwäsche kümmern. Die am Freitag ausgeräumte und gereinigte Arbeitstasche wieder ordentlich einräumen … Jetzt mal schauen, was die to-do ausser kochen noch dringendes hat.
Ah. nicht mehr so viel. Kann ich endlich die Fingernägel in Ordnung bringen… dann kann ich wieder stricken ohne hängen zu bleiben…
Sonntag: Schön.. so ein langer Tag. Herrlich. Morgens schön bei Kaffee im Netz surfen, duschen, Frühstück, Kuchen in den Ofen schieben, Hunderunde…(vorher noch die ausgebuddelten Artischocken versorgt; also nicht heute ausgebuddelt, aber heute auf eine isolierende Matte gestellt und mit einer Decke umwickelt bis ich irgendwo Vlies oder sowas finde) Kaffee und Kuchen geniessen… der Mann kocht.. ich stricke. Ich hab ein neues Hörbuch begonnen.. Wir essen, dann wieder stricken, dann Videos im Netz schauen.. stricken, und immer noch nicht Schlafenszeit.. So sollten Wochenendtage sein. Arbeitstasche ist auch schon gepackt…
Montag: War klar… Bilderbuchmontag. Als erstes Drucker leer, Frühstück zuhause vergessen und ab da eigentlich mit nix mehr voran gekommen. Immerhin hab ich das Geschenk für die Kollegin fertig und es wartet nur noch auf Übergabe… und das weitere Geschenk für den Kollegen sollte hoffentlich auch noch fertig werden. Fertig werden muss ich auch mit meinem Gewissen, denn der Kollege ist wider Erwarten weiterhin krank und ich hab mir frei genommen. Diese Entwicklung hatte ich nicht auf dem Schirm … ändern tu ich jetzt auch nix dran.
Dem Mann eine “Möchtest Du x oder y” Frage gestellt und ein “ok” als Antwort bekommen. Ein i-Tüpfelchen.
Dienstag: wohoo.. dünne Nerven… wirklich dünn. Auf Arbeit ist leider (und auch logischerweise) nicht alles fertig geworden und plötzlich weg gewesen.. wie denn auch? Das ist völlig illusorisch. Dann nachmittags der Termin incl. Umleitung auf dem Hinweg und Stau auf dem Rückweg…
Mittwoch:
ich hab Urlaub und mache mir eine Urlaubs to-do… zu gross die Wahrscheinlich den Tag einfach nur dumpf vor mich hinzustarren, dass was muss zu erledigen und ansonsten nur rumzugrübeln.. Das finde ich aber doof. Daher hier was heute geschah… Was ich vergessen habe, ist übrigens die Wespe (!!) die plötzlich im Chaoszimmer an der Decke auftauchte.. und das ich versucht hatte 12 Bilder für einen Weihnachtsgeschenkkalender zusammenzubringen… aber das ist gescheitert. Ich habe dieses Jahr nicht auf Kalendertauglichkeit geachtet… stattdessen war ich kurz traurig, weil da die Bilder von Luna nach dem Angriff durch die Dogge waren.. und ich heute noch kein gutes Gefühl bei den Hunderunden habe… Bleibt aber immer noch die Frage was schenken wir 2, sagen wir älteren Herren, zu Weihnachten, die zudem kurz vorher auch noch Geburtstag haben? Hmpf.
Positivstes heute: ich habe einen TeeAdventskalender* geschenkt bekommen von ihr. Wie süß ist das denn bitte? Vielen lieben Dank. Donnerstag: ok.. war schon was besser heute. Alles ging aber nicht.. Nachzulesen hier.
Positivstes heute: ich habe einen weiteren Adventskalender* geschenkt bekommen und zwar von ihr. Da warte ich doch gerne auf Geburtstagsgeschenke, wenn die dann so schööööön sind..
Freitag: oh ha… der Freitag ist hier nachzulesen… alles in allem hätte ich mir lieber ein neues Hörbuch suchen sollen anstelle Nachrichten zu schauen… grummel.

*ich habe zwar Bilder gemacht, aber ich hab keine Lust auf Ärger wegen Werbung. Ich seh da immer noch nicht ganz durch bei den Regeln…

(kein bisschen Chance der Matsche zu entkommen…. Luna verdreckt bis zum Bauch und wir bis an die Knie….)

Was gabs zu Essen?

Samstag: gebratener Lachs mit Spaghetti in Senfsauce
Sonntag: es hieß Schweinefilet auf Wurzelgemüse mit Kartoffeln und war ziemlich lecker… und ich habe rote Beete gegessen.. die mag ich eigentlich gar nicht… (Aber war auch nur ganz wenig hier und gab im Essen farblich was her)
Montag: es hatte noch Wurzelgemüse und ich briet noch Hähnchenbrust dazu. Um den Rest der Woche muss ich mich noch kümmern.
Dienstag: Nudeln in SchinkenSahneSauce (das ist so einfach wie genial und lecker…und leider mächtig.. )
Mittwoch: RosenkohlKartoffelGratin… und ja, es war sehr viel Käse drin, tatsächlich möchte ich feststellen, dass das beinahe zuviel war…
Donnerstag: gebratene MieNudeln mit Gemüse und Putenbrustwürfeln…
Freitag: Pommesbudenessen…

(Apfelkuchen und ein paar Pflaumenstückchen…   )

Der Kuchen der Woche: Apfelkuchen mit einem Streifen Pflaumen… als ich Mittwoch die Bilder durchforstete waren da auch Bilder von Kuchen… Rhabarberkuchen kann ich ja derzeit eher nicht backen.. aber da war auch die leckere KäseSahneTorte.. Kekse oder Torte? Kekse oder Torte? Kekse und Torte?

gelesen/gehört:
“Der Circle” liegt immer noch auf Eis. Ich hab ja noch das Zufallshörbuch über Zufälle und das hab ich Freitag ausgehört. Es ist so lala.. Ich wollte es zuende hören, weil ich wissen wollte wie es ausgeht .. Da isses allerdings wie bei Schrödingers Katze (die häufiger im Buch vorkam): es geht gut aus oder nicht… und das Buch lässt es ganz zufällig (haha) offen.

Zwecks Essensplanung und Ideen hatte ich in der Onleihe ein Kochbuch mit Ofenhits… aber ich stelle fest, ich esse zwar sehr gerne Essen esse in dem xundneunzig Zutaten drin sind, aber für Alltag und mit selber einkaufen, selber frisch halten und für 1 Gericht ist mir das alles viiiiiiel zu anstrengend (sprachs und schnippelte am Donnerstag Paprika, Frühlingszwiebeln, Paprika und PakChoi und Ingwer.. Möhren und Brokkoli waren schon mundgerecht..und es wurde noch ein Omelette benötigt für Bratnudeln).

gesehen: tja.. Nachrichten in voller Länge und epischer Breite ohne eine konkrete Information herausziehen zu können.. ausser das was wir eh alles wissen: Virus schneller als wir…und dem nach was ich gestern sah bleibt das auch so. Sonst nur was, wo man bei zappen hängenbleibt… bis man sich aufregt und weiter zappt..

(Nadelwald mit Laubabwurf *gg* ich fands witzig…die Laubbäume stehen gegenüber…    )

Hobby:
Samstag: immer wenn ich eigentlich stricken wollte, war irgendwas..abends dann doch noch die 50 Reihen an der Restedecke fertig gestellt und sogar eine handvoll Fäden vernäht..
Sonntag: die Novembersocken weiter…
Montag:  das Gute an diesem Montag: die Novembersocken sind fertig und sind ziemlich schön geworden..
Dienstag:
die Restedecke.. ich hatte lange telefoniert und da kann frau prima kraus rechts stricken
Mittwoch: nix.. ich bin irgendwie nicht dazu gekommen
Donnerstag: am Kissenteil einen begonnen Rapport zuende und einen dazu
Freitag: einen Kissenrapport und 2 Bündchen in tiefschwarz…

(ab und an Farbtupfer..  )

nebenbei:
mehr als 10tsd Schritte?
SA: 17.982 (15.335)
SO: 11.311 (10.404)
MO: 6.678 (14.284)
DI: 15.935 (10.176)
MI: 15.783 (12.979)
DO: 14.995 (14.728)
FR: 9.267 (14.188)
Tja… Montag und Freitag ziemlich verloren… gestern nur die kleine Runde mit Frau Hund wegen dunkel, Regen und kalt (also nur für mich die kleine Runde, Frau Hund hatte morgens schon eine Runde absolviert.. ).. und Montag.. ach der blöde Montag, da bin ich gar nicht zur Hunderunde aufgelaufen.. 

 

(Fototermin..  )

Was gebloggt?

Sa, 20. November: Samstagsplausch
So, 21. November:  nichts
Mo, 22. November: Montagsstarter
Di, 23. November:  Urlaubsplan to-do Liste
Mi, 24. November: to-do Liste
Do, 25. November: to-do-Liste
Fr, 26. November: Freitagsfüller  und to-do-List
Sa, 27. November:  to-do-List und den Samstagsplausch (da bist Du grad)

(trübe.. nur trübe… )

Ausblick:

Montag und Dienstag hab ich noch frei. Dienstag möchte ich gerne mit dem Mann ausgehen, weiss aber noch nicht, ob das geht. Auch ob ich Mittwoch ins Büro darf und/oder unter welchen Bedingungen?? Wer weiss. Naja.. nach dem Freitag sollte ich es eigentlich wissen…

Ab Mittwoch wird dann auf Arbeit die nächste Raketenstufe gestartet…Wir werden dringend eine Teambesprechung machen müssen, weil es im Augenblick rumpelt wie ein Sack Nüsse. Und das gibt nur Geknirsche..

Sehen wir uns später bei Andrea Karminrot?

(hrch… immer dieses rumgeschrubbe.. das bisschen MatschDreckGemisch… lässt sich doch super verteilen, weil fällt von alleine ab..  )

4 Gedanken zu „Samstagsplausch 48/2021 – 27.11.2021

  1. Oh du scheinst nicht ganz in der Spur zu sein! Ich hoffe die nächste Woche wird besser.
    Den Kalender hättest du zeigen können, denn du hast den geschenkt bekommen. Wahrscheinlich nicht von der Firma, die den herstellt…
    Mach dir einen schönen ersten Advent
    Andrea

    1. Hallo Andrea,
      das mit den Kalendern lässt sich ja nachholen.. *gg*
      Nö.. ich bin kein bißchen in der Spur. Ist eher wie Hindernisparcour… blöd, echt..
      Liebe Grüße
      illy

  2. Oje, da schaut Luna ja so erschreckt, als hätte sie das Nüsserumpeln im Sack schon mitbekommen… Dabei war sie vorher so gut gelaunt. Auf deine Novembersocken bin ich ja wieder gespannt. Ich bin übrigens auch jemand, der sich an tollen Rezepten erfreut und dann abends keine große Lust fürs langwierige Kochen hat.
    Liebe Adventsgrüße
    Andrea

    1. wenn Luna abgerubbelt wird, schaut sie gerne so betrübbelt… Obwohl das nicht nötig ist.
      Kochen ist echt lästig… Bei einem Lottogewinn überlege ich ernsthaft dafür jemanden einzustellen.
      Und dann noch jemanden für den Papierkram der daraus folgt. und und und…
      Verträumte Grüße
      illy

Kommentare sind geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.