Samstagsplausch 18/2022 – 30.04.2022

Samstagsplausch 18/2022 – 30.04.2022

(ein abgebrochener Baumstumpf im Wald… ja und? )

Andrea von Karminrot läd zum Samstagsplausch…

Wie war denn die Woche… ?
arbeitsreich…

Die Wochenzusammenfassung:

GoodThings der Woche?
werd mal wieder versuchen, nur das GUTE (und vielleicht ein bissi drumherum) aufzuschreiben

Samstag: ..mh. ja eigentlich wollten wir nach dem Frühstück zum einkaufen und ich war noch hochmotiviert, weil ich meinen,  sogar erweiterten, Sport schon geschafft hatte und überhaupt.. aber da entschwand der Mann um IT-Probleme bei Schwiegervater zu lösen und ich schrub einen Einkaufszettel (was lästig ist und auf eeewig lästig bleiben wird) und dann beschloss ich eine halbe Stunde Papierkram zu machen… OMG. Aus den 30 Minuten wurden über 90 und ich habe im Grunde nix gemacht, ausser abheften (das ging ja noch superflott), etwas einscannen und versenden (sicherheitshalber Papier für mit per Post nachschicken zusammengestellt) und dann noch mehr Papiergewusel veranstaltet.. Die drei fortgeworfenen Zettel  heben sich mit den Sicherungskopien von anderen Zetteln auf. *sic*.  Tja.. und jetzt hab ich schlechte Laune. Noch Fragen?
Sonntag: Merkwürdiger Tag… rumbummeln, frühstücken, eine sehr ausgedehnte Hunderunde… und dann hab ich noch gesportelt.. und dann nix mehr. Weil da war schon fast abend.. Dafür war die Hunderunde ganz schön…(da kommen auch hauptsächlich die Bilder her)
Montag: Ich hab noch einen Tag Galgenfrist bevor das Bürohamsterrad Fahrt aufnimmt.. Dachte ich.. tatsächlich bekam ich Sonntag abend eine Nachricht, doch bitte ein Geschenk zu giessen und heute morgen gleich eine Krankmeldung der anderen Kollegin.. Na, da freu ich mich aber auf morgen… nicht. Ich überlege noch, ob ich schon mal den HO Rechner hochfahre damit der seine rauf- und runterfahraktionen heute schon erledigt und mich nicht auch noch damit ärgert. Andererseits: ich hab Urlaub. Und deshalb nicht gemacht.
Dienstag: Ich bin noch gar nicht fertig mit Urlaub machen.. Grad so, dass das Nötigste erledigt ist und die Erholung anfangen könnte und schwupps: Bürohamsterrad. Menno. Nun ja.. der Tag ist auch geschafft. Keine Ahnung was genau sich alles auf Arbeit stapelt (Kollege sagt: viel), aber ich bin ja im HO und sehe es nicht. Gibt auch genug nur online zu erledigen. Jetzt frag ich mich halt: lass ich das alles bis Freitag (= Bürotag ) liegen oder hole ich es ausserhalb meiner Arbeitszeit ab und ärgere mich, dass ich es nicht erledigen kann, weil es ins Büro gehört?
Mittwoch:
So.. hab jetzt heute morgen die Post geholt.. Flott hin, flott mit der Kollegin kurz geschnackt und flott zurück. Allerdings wollte sich der richtige Flow dann nicht einstellen. Und das Hamsterrad nimmt Fahrt auf.. Immerhin war ich nicht der Meinung das da “viel” in meinem Postfach lag. Auch nicht als der Kollege mit einem Stapel um die Ecke kam, den er eigentlich erledigen wollte. Mit ein  bisschen Übersicht hab ich die Zettel nach Dringlichkeit sortiert und schwupps, waren es zwar immer noch gleich viele Zettel, aber nix mehr was Sorgen machen könnte.
Donnerstag: Den Tag auch irgendwie geschafft… inklusive Tanken und Apotheke aufsuchen… Wir haben gerade ziemlich viele Baustellen und da bin ich froh, dass ich an 3 Tagen HO hab. 45 Minuten hab ich für popelige 7 km zur Arbeit gebraucht… bzw. zurück. Hin hab die Zeit nicht beachtet..
Freitag: Bürotag… verbracht traditionell mit Ablage und drucken und was drumrum anfällt. Zum erledigen komme ich da kaum. ABER: fast pünktlich Feierabend gemacht… Dann las ich von einem interessanten Kinofilm und plante entgegen aller Hindernisse einen Kinobesuch… der dann auch geklappt hat. Ganz schön kompliziert war das… und sooooo späääääääääääät…

(oben auf dem Stumpf ganz filigrane Blümchen… wie süß.. )

Der Kuchen der Woche: Waren Donauwellen und Erdbeerkuchen und schnell weg als ich fotografieren konnte.. *ups*

(Bei mir heissen alle Hummeln Richard und in einem kleinen Taubnesselbusch waren ganz viele.. aber nur eine ging aufs Foto.. )

Was gabs zu Essen?

Samstag: ich plante Salat mit gebratener Hähnchenbrust. Es gab ein Missverständnis wegen Mais.. und daher brachte der Mann Maiskolben mit… und es wurde dann Salat mit gegrillter Hähnchenbrust und gegrillten Maiskolben.. geht auch.
Sonntag: gebratener Kabeljau mit Kartoffelsalat.
Montag: irgendwas mit Frittata.. (fasziniernd: ich hab Zuchini und Paprika etwas angedünstet (deutlich länger als 5 Minuten.. wie die in den Rezepten mit 5 Minuten auskommen ist mir schleierhaft), dann in eine Auflaufform, ein Ei/Milch/Gewürzmix und gewürfelter Schafskäse drüber und dann 45 Min (im Rezept stehen 30 min, aber das hatte letztens schon nicht gereicht… ) in den Backofen… Dann noch 5 Minuten stehen lassen, fertig. Als Beilage super… als Hauptmahlzeit weden werden Männer und Heranwachsende nicht satt. (ich übrigens auch nicht.. )
Dienstag: Spaghetti mit Pesto…
Mittwoch: selbstgemachtes Gyros mit Salat
Donnerstag: Nudeln mit Fleischkäse und Senfsauce
Freitag: ich fasste einen Auswärtsbeschluss.. daher gabs Döner…

(es frühlingt wie verrückt… . )

gelesen/gehört:
Ich bin die ganze Woche nicht zum lesen gekommen.. menno..

(Frau Hund macht einen Abstecher zum Bach… )

gesehen:  …L*O*L .. tatsächlich wieder die deutsche und die italienische Version…und wir haben sehr gelacht. Death*in*paradise und ich bin derzeit wirklich, wirklich empfindlich.. und dünnhäutig.. mannomann..
Und der Kinofilm war einerseits sehr schön… aber auch sch0n traurig… holla. (ich liebe die Therorie über Multiversen)

(Schmetterling in der Sonne..    )

Hobby:
Samstag:  ich hab mich einfach mal dran gemacht, die Restedecke zu verbinden.. Häkeln sah sch.. aus, also wird genäht… das… naja.. wird schon gehen… Fäden müssen noch und ob die Streifen jetzt so oder so hintereinander kommen muss ich noch austarieren..
Sonntag: eigentlich wollte ich flott und viel an die Aprilsocken stricken ABER: boah.. das Muster gefällt mir irgendwie nicht oder es sieht irgendwie nicht so aus wie ich das gerne hätte oder es nervt mich einfach, dass ich JEDE Masche nachsehen muss… Ich brauche ein neues Muster.. die Wolle ist einfarbig blau also geht glatt rechts nicht.. Stattdessen also 2 Fersenwände an die graumelierten Socken gestrickt, damit überhaupt was geht…
Montag: habe mir jetzt ein Zopfmuster ausgeguckt.. Überlege noch eine halbe Nadelstärke runter zu gehen.. mit 2,5er Nadeln wurde die Aprilwolle so locker und durchsichtig… und dann stell ich fest, dass ich diese Nadelstärke gar nichthabe.. ? Was das denn? Die neue Zahl für Mai ist da.. Heute abend kommt noch die Zahl für die nächsten Stulpen.. Hm. Herrje.. Rückstaaaaand. Gestrickt hab ich übrigens eine Ferse bis Zwickelende an die graumelierten Socken… für mehr reichte die Konzentration dann nicht mehr..
Dienstag:  hm… ich hab die neuen Handstulpen angefangen… weil ich neugierig bin wie die aussehen werden (gibt ja ein Anleitungsbild, aber ich hab ja Reste…vor allem andere als die in der Anleitung )… Fun Fact: zufällig trug ich die gleichen Socken, von denen die grad verstrickten Reste sind… alles so türkis hier… )
Mittwoch: Die Restedecke liegt quer im Chaoszimmer,  auf dem Bügelbrett liegt die Wolle für die MaiSocken, die geribbelte Wolle von den April Socken sollte auch da sein (ich musste ernsthaft Nadeln bestellen… ), neben dem Stricksessel liegen angefangene graue Socken und angefangene Türkise Handstulpen.. und ein Streifen der Restedecke… (was tut der da?). Isch glaube.. ich hab hier ein wenig Chaos.
Ich hab noch keine PlauschBilder (und dann plötzlich zu viele… ) und ups.. es stehen ja auch wieder eine Reihe Beiträge zum Monatsende an, die Bilder und Text brauchen.. holla…
Gestrickt hab ich auch: ein paar Runden an die türkisen Stulpen (ich möchte wissen, wie die Daumenzunahmen ins Muster eingearbeitet werden) und die grauen Socken haben jetzt jeweils fertige Spickel. (einen strickte ich ja Montag noch.. den anderen heute).
Donnerstag: an den Stulpen kommt jetzt ein Farbwechsel und dann der Daumenspickel…
Freitag: wegen spontaner Kinoplanung keine einzige Masche…

(Manchmal klappts mit den Schnappschüssen…  )

nebenbei:
mehr als 10tsd Schritte?

Sa: 17.360 (15.230 )
So:  19.117 (15.511 )
Mo: 18.337 (12.363)
Di: 18.192 (14.670 )
Mi: 12.396 (14.632 )
Do: 17.656 (13.255)
Fr: 14.127 (20. 744)

Ok… die Woche war nicht nur gefühlt anstrengend.. .

(puh.. trotz des Kahlschlags gibts noch Eichhörnchen und sie finden auch Nahrung )

Was gebloggt?

Sa, 23. April: Samstagsplausch
So, 24. April:  Entrümpelbericht
Mo, 25. April: Montagstarter
Di, 26. April:   1 fertiges Projekt
Mi, 27. April: nix… warum nicht?
Do, 28. April: ein weiteres fertiges Projekt, die Monatshappen und einen vergessenen Tagesbericht
Fr, 29. April: Freitagsfüller und 12tel Blick
Sa, 30.  April:  den Samstagsplausch (da bist Du grad) und der Check IN kommt später noch…

(der Schneeball fängt an zu blühen..  )

Ausblick:  …Nun ja.. erstmal gemütlich in den Tag starten… Heute steht einiges an.. einkaufen, Haushalt, grillen… und am Hochbeet weiterbauen… Und Frau Hund wird vermutlich wieder im Weg herum liegen und pofen..

(um sie herum wurde gesägt, geschraubt und Holzteile umhergetragen… is ihr egal.. )

So und nun noch ein Bonusbild… (weil ich ja dachte, ich hätte die Woche zuwenig Fotos gemacht *derSpeicherplatzkichertsicheins*)

Weiss jemand was das wird/ist? Ich hab gesucht und halte es für ein männliches Wiener Nachtpfauenauge… (Link geht zur Bildersuche in der Suchmaschine)
Kommt angeblich hier nicht vor.. wir sind von Österreich ca. 500 km weg… Entdeckt hab ich ihn nur, weil mir aus dem Augenwinkel irgendwas komisch vorkam an dem Busch und ich genauer hin sah…

Sehen wir uns später bei Andrea Karminrot?

6 Gedanken zu „Samstagsplausch 18/2022 – 30.04.2022

  1. Tja, Zeitangaben sind immer relativ und ungefähr. Da spart man mit Homeoffice Zeit und Spritgeld. Da ist die Zeit und entspanntes Kochen besser investiert. Luna hat ganz recht, das erste was ein Hund lernen muss, ist entspannen. Gut macht sie das! (Herr Flint darf sich eine Scheibe abschneiden.)
    Gutes Grillwetter wünsche ich. Wir haben für heute Regen gebucht.
    Liebe Grüße
    Andrea

    1. Hallo Andrea,
      Luna gibt bestimmt gerne eine Scheibe Entspannung ab. Dafür dreht sie bei Besuch vom Schwiegervater völlig ab und kann sich auch nach 15 minuten nicht beruhigen.. Naja.
      Hier ist das Wetter nix halbes und nix ganzes. Es regnet zwar nicht, aber so richtig schön und warm ist es auch nicht… Zum draussen grillen und drinnen Essen gings..
      Grüße von hier
      illy

  2. Den Weg muss man bei der Arbeit unbedingt auch einberechnen. Ich bin froh, besteht meiner nur aus Nebenstrassen (ich wohne in der Pampa), und dann bin ich meistens vor 6 Uhr unterwegs, da sehe ich kaum jemanden und komme flott voran. 15 Minuten Weg ist meine Obergrenze. 🙂 Homeoffice hat immerhin den grossen Vorzeit der Zeitersparnis.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende im Grünen.

    Liebe Grüsse von Regula

    1. Hallo Regula,
      ja .. muss man. Ich hatte früher eine Anfahrt von 100 km (einfache Fahrt). Wenn ich mir das heute vorstelle… was fürn Irrsinn das war. Da bin ich mit meinen 7 km jetzt wirklich froh. Und meine Abkürzung wird sicher irgendwann fertig mit ihrer Baustelle.. (blöd grad das beide Zufahrten zur Stadt grad wegen Bauarbeiten eingeschränkt sind). Aber sie arbeiten ja dran.
      Grüße von hier
      illy

  3. DAs war (wie so oaft) eine gut gefüllte Woche bei Dir. Du warst im Kino? Multiversum? Noch der Spider Man oder schon Doctor Strange?
    Entspannen muss gelernt sein, dass stimmt, nicht nur Menschen müssen das lernen 🙂
    Hab einen schönen ersten Mai und liebe Grüsse
    Nina

    1. Hallo Nina..
      ne. keiner von beiden. Es war ein Zufallsfund in einem Blog und der Film heisst Everywhere*everything*all*at*once.
      Wirklich sehenswert. Ich glaube allerdings, der läuft nur die eine Woche und irgendwie nur in grösseren Städten.
      Dr.*Strange ist nächste Woche dran und im Juli kommt Thor mit Crossover. Spider*Man hab ich versäumt und in der Nähe läuft er auch schon wieder nicht mehr.. Ich überlege mir wieder eine Kinoliste zu machen… War ja 2 Jahre überflüssig… aber um nicht alles zu verpassen oder nur zufällig mitzubekommen war die Liste gut… Mal nachher anfangen..
      Grüße von hier
      illy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.