Samstagsplausch 48/2020 – 28.11.2020

Samstagsplausch 48/2020 – 28.11.2020

(Licht ins Dunkel… habt Ihr auch den Eindruck, dass es eigentlich den halben Tag duster ist? )

Samstags lädt Andrea von Karminrot wieder zum Samstagsplausch..

Was war die Woche?

Samstag: vormittags zum bummeln weg, nachmittags Hunderunde und vorm Ofen wieder aufwärmen
Sonntag:
den Tag vertrödelt mit dies und das und eigentlich nichts..und ein bisschen Deko verteilt

Montag: Sonnenschein und Kranichzug… einen Einkaufszettel geschrieben und versucht die Kocherei etwas besser mit den Terminen in Einklang zu bringen..
Dienstag: ein bisschen Rückenweh (oder Nieren), insgesamt nicht sehr motiviert mal wieder
Mittwoch: nach der Arbeit zum Friseur und noch ein Einkaufsmarathon… leider noch nicht fertig
Donnerstag: arbeiten.. ein bißchen an der Deko rumgekramt, gepuzzelt…
Freitag: Arbeiten, endlich das Paket zur Post, ein bisschen Liste abarbeiten, ein bißchen Haushalt…

Genaueres über die Woche in den Novembernotizen (Verlinkungen weiter unten. oder im Suchfeld eingeben.. )

(hm.. hier wird alles weggefällt was Fichte heisst…  und das ist eine ganz schöne Menge..)

Was gabs zu Essen?

Samstag: Kohlrabi-Kartoffelauflauf mit Gehacktem
Sonntag: Cordon bleu mit Möhrengemüse und Kartoffeln
Montag: Tortelliniauflauf
Dienstag: Hähnchenbeine mit Kartoffelwedges
Mittwoch: auf Vorrat tiefgefrorenes mit Hackbällchen…
Donnerstag: Griechische Hähnchen Kartoffel Pfanne
Freitag: Hühnerfrikassee mit Reis

(die Natur sieht auch schön interessant aus…  )

gelesen/gehört: Perry… grad les ich ein Buch über Ernährung.. ich muss dringend meine Leseliste aktualisieren.. Ich lese, aber schreibe es nicht auf. Das geht ja nicht .. im Endspurt so nachlassen..

gesehen: joah.. gefühlt immer dieselben Nachrichten.. Serien querbeet .. nix besonderes.. nix was man gesehen haben muss..

Hobby:
Samstag: ein paar Schneeflocken gehäkelt
Sonntag: weitere Schneeflocken gehäkelt und ALLE vernäht
Montag: Spinnrad morgens und abend 7 Runden an die Novembersocken
Dienstag: Spinnrad.. und ein Rapport an eine Novembersocke.. jetzt muss die 2te nachziehen..
Mittwoch: nur ein bissi Spinnrad
Donnerstag: die Dezembersocken fertig gestrickt und ein paar Runden an die Novembersocken.. das ging noch so gerade
Freitag: äh.. nichts

(hier sehen wir, außer Nebel, auch eine Meise, die sich übervorsichtig ans Futterhäuschen pirscht…     )

nebenbei:
mehr als 10tsd Schritte?  Sa: 15.681; So: 11.034, Mo: 15.861, Di: 15.757 , Mi: 10.086, Do: 13.244 , Fr: 15.821  -puh.. Mittwoch mit Friseur und ohne Hunderunde war megaknapp

Irgendwas besonders gut geklappt?.. nach langem Aufschieben hat Donnerstag und Freitag mal überhaupt irgendwas geklappt.. 

Irgendwas superlecker? Der Kohlrabi-Auflauf, das Cordon Bleu und der Tortellini-Auflauf (in der Reihenfolge)

(genug im Netz.. komm spielen… )

Was gebloggt?

Täglich bloggen im November geht… sogar meist 2 Einträge pro Tag

21. November: Samstagsplausch und Novembernotizen
22. November: 7 Sachen und Novembernotizen in einem
23. November: Montagsstarter und Novembernotizen
24. November: Fotoreise 26/52 und die Novembernotizen
25. November: gelesenes Buch  und  Novembernotizen
26. November: Projekt 12 für 2020 Dezember  und  Novembernotizen
27. November: Freitagsfüller und die Notizen zum Tag
28. November: der Samstagsplausch (da bist du grad.. )

Ausblick: Der 1. Advent steht an.. am Montag hab ich Urlaub.. Arbeit ist wie sie ist, muss mich mehr auf das private Chaos konzentrieren… muss ja auch wer alles zusammenhalten… Der CheckIn ist fällig… und es müssen Dinge geplant werden, die meinen Bedürfnissen gerecht werden (hab schon Alpträume deswegen… grusel).

bemerkt: grad beim durchscrollen: hier fehlt ja wohl eindeutig Farbe… daher hier noch mal kurz bunte Dekoration:

Und? Sehen wir uns bei Andrea Karminrot?

 

13 Gedanken zu „Samstagsplausch 48/2020 – 28.11.2020

  1. Moin Liebes,
    ich wollte gestern Morgen noch schreiben, dass man/frau doch Freitags nicht zur Post gehen sollte- wegen Menschenauflauf und so – und lese am Abend, dass du es tatsächlich geschafft hast (freu) Ich fahre täglich an der “Hundebox” vorbei, die haben einen Postshop und da ist nie,nie,nie Jemand drin – was wohl am strengen Geruch des offen verkauften Hundefutters liegt … wenn dein Päggli dann mal irgendwann mehr Inhalt hat,kannst du dich auch freuen 🙂
    Ich wünsche dir/euch einen schönen Beginn in den Advent, Umärmler von der SannA

    1. Hallo SannA,
      isch war gar nischt bei der Post… viel zu lange Schlange…
      Dein Paket wurde in der Packstation aufgegeben. Jetzt muss es nur noch ankommen.. 😉 und Dir Freude machen..
      *gg*
      Liebe Grüße
      illy

  2. Tja, Fichten werden gerade zwangsweise überall gefällt, da Borkenkäferbefall, Geld gibt es da keins mehr für.
    Deine Woche war wohl so hektisch wie meine (ein wenig)
    Hoffe, der anstehende Urlaub wird gut tun.
    Liebe Grüsse
    Nina

    1. Hallo Nina,
      ja ein Tag Urlaub ist schon mal was. Ein kleines bisschen aufholen, was sonst immer liegen bleibt..
      Zum Beispiel Blogs lesen und Kommentare beantworten.. und Schreiben… *g*
      Zu den Fichten frag ich mich nur, was die jetzt anpflanzen. Hoffentlich nicht wieder ausschließlich Fichten. Das fände ich persönlich ziemlich.. naja. Aber wenn man dem was Gutes abgewinnen will: die Aussichten sind völlig neu von den Hügeln hier herunter…
      Liebe Grüße
      illy

  3. Die Maschenprobe ist fertig! Sind ja nur 10 cm…
    Ich werde nachher wohl noch einkaufen gehen und ein paar Kekse backen. Dann riecht es immerhin etwas nach Weihnachten.
    Kolrabiauflauf, darüber könnte ich auch mal nachdenken.
    Lieben Gruß
    Andrea

    1. Hallo Andrea,
      muss ich doch mal wieder bei Dir vorbeischauen, was Du jetzt als nächstes strickst. Und ob Du schon verraten hast, welches Strickbuch bei Dir neu eingezogen ist..
      Neugierige Grüße und eine schöne Woche
      illy

  4. Ja, Farbe fehlt. 🙂 Zum Glück ist mein Regenfass blau. Es macht sich sehr gut im Nebelgrau. So, jetzt geh ich trotzdem raus. Liebe Grüsse zu dir. Regula

    1. Hallo Regula,
      draussen war ich heute auch schon. Bei – 9,5 Grad.. brrr. Ganz schön frostig. Am Ende der Hunderunde war ich ganz schön durchgefroren.
      Wintervorgeschmack.
      Im Regenfass war hier bestimmt auch Eis. Bei Euch auch?
      Liebe Grüße
      illy

  5. Einen Hund sollte man haben, dann würde einem das Schritte sammeln vielleicht einfacher fallen.
    Auf den Hunderunden lässt sich sicher auch gut der Kopf lüften.
    L G Pia

    1. Hallo Pia,
      Schritte bekommt man mit Hund sicher zusammen (also ohne die Hunderunde schaffe ich nicht täglich 10 k Schritte), ob es leicht ist.. äh.. ich weiss nicht. Ich weiss nur, derzeit ist es wirklich lausig kalt… *g*
      Liebe Grüße
      illy

  6. Klar, die Tage sind kurz und kürzer geworden… was mich weniger stört, als die Kontakte, die nicht getroffen werden sollten. Wir halten uns daran aber es fällt von Woche zu Woche schwerer.

    Liebe Grüße von Heidrun

    1. Hallo Heidrun,
      ist wirklich eine doofe Zeit derzeit. Die ganze Leichtigkeit und Freude geht verloren.
      hmpf.
      Aufmunternde Grüsse und eine schöne Woche wünscht
      illy

  7. Warum habe ich deinen Beitrag am Samstag gar nicht gesehen? Vermutlich hing ich wegen des kleinen Unfalls in den Seilen und nicht am PC…
    Ich glaube, ich werde morgen auch mal den Herrnhuter Stern zusammenbasteln. Der sieht so anheimelnd bei Dir aus.
    Liebe Grüße
    Andrea

Kommentare sind geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.