Samstagsplausch 06/2021 – 06.02.2021

Samstagsplausch 06/2021 – 06.02.2021

(gab auch schönes Wetter in dieser Woche)

Andrea von Karminrot  läd zum Samstagsplausch… Wie lief denn die erste Woche im Februar..

Was war die Woche?

Samstag:  Urks… übelste Laune, Frust und überhaupt. Und Streit gabs auch noch. Immerhin konnte ich mich beim Kaffee mit dem Projekt „Zimmerdschungel“ beschäftigen. Und ich glaube, ich mache ein Jahresprojekt draus…  Zwischendrin hab ich mit Farbe experimentiert… gegen das Grau auf dem Kopf… Immerhin ist es diesmal nicht orange geworden (gekauft hatte ich damals Kastanienbraun.. ).. Diesmal mit dunkelbraun alles gut gegangen. 
Sonntag:
Die heutige Laune ist etwas besser und wird von Sonnenschein unterstützt. Die Hunderunde war zwar sehr kalt, aber trocken was auch gut für die Laune ist. Weiteres in den 7 Sachen… ansonsten viel tippen, Wäsche, suchen, Bilder bearbeiten…

Montag: Ich komm zu nix. Der Tag ist schneller vorbei als ich gucken kann. Immerhin stehen ein paar Essen auf dem Essensplan und eingekauft ist das diesmal auch schon. Immerhin
Dienstag: Beim Einkauf gabs natürlich nicht alles direkt. Also heute nochmal schnell. Und schon ist die erste neue Pflanze für das Jahresprojekt Fensterbank eingezogen… Was steht die auch so dekorativ herum. Jetzt muss ich mich ranhalten, denn der aktuelle Topf ist jetzt schon zu klein. Hunderunde übrigens bei usseligem Nieselregen.. bäh
Mittwoch: Ich hab beschlossen Donnerstag und Freitag frei zu nehmen. Ja, ich weiss das man nix machen kann und ja, ich weiss, dass alle immer zuhause sind, aber ich hab ein Jahresprojekt, einen ungelesenen Bücherstapel und das Gefühl für nix mehr Ruhe und Zeit zu haben. Und durch „dieaktuelleSituation“ geht auch nix mal eben…Ich müsste mal rausfinden, wie ich bei uns an Dinge aus dem Baumarkt komme…
Donnerstag: Ich mach mir mal wieder eine to-do. Es geht auch ganz gut soweit. Abends bin ich zu müde für alles
Freitag: Natürlich ist von der to-do was übrig. Und heute ist auch tagebuchbloggen, daher gibts auch hier einen langen Eintrag zum Tag.

(Hach… so schön die Farbtupfer… )

Was gabs zu Essen?

Samstag: Fisch mit Spinat und Kartoffelstampf
Sonntag: heute gibts von auswärts Burger…
Montag: geplant ist Linsensuppe mit Mettwürstchen und die war sehr lecker
Dienstag: es kommt nicht zum kochen… das einzig warme zum Essen waren Spiegeleier
Mittwoch: Pasta mit Rucola und Schweinefleisch
Donnerstag: Gyrossalat
Freitag: es gab Lachs mit Spaghetti und diesmal mit einer Spinatkäsesauce…

(umgestürzte Fichte – Frau Hund… ein Grössenvergleich.. )

gelesen/gehört: Lesetechnisch bin ich gerade in der Schweiz. Weil aber der Tag so schnell rum ist, bin ich nicht so weit wie ich gerne wäre…Hm.. am Mittwoch war dann doch das Buch schon rum. Und inzwischen ist auch ein neues Buch begonnen… findet aber nur zum Teil auf der Erde statt.

gesehen: Colu*mbo, und der Mann hat eine neue Serie gefunden, die tatsächlich ganz interessant ist. Irgendwas mit Tru*th See*ker? Und die h*eute sh*ow.

gemerkt: ich schaffe es immer noch nicht Dinge komplett zu erledigen. Immer ist irgendwas unvollständig oder nicht zuende gedacht.

(Osterglocken to be…  )

Hobby:
Samstag: Schneeflocken waschen und spannen… Alpakastrang wickeln und fotografieren… Abends Strickmarathon um die 12 für 21 Nr. 4 Januar-Socken u n b e d i n g t noch im Januar fertig zu bekommen. Bis zur Spitze hab ich geschafft… dann war aber auch weit über Schlafenszeit und die Augen wegen Dunkel und dunkelblau sehr angestrengt. Fehlt nur noch vernähen.
Sonntag: Beim Kaffee nach der Hunderunde endlich die Socken vernäht.. fehlten nur noch Fotosession, Blogeintrag… Da das schnell ging, gingen noch 12 Runden an eine türkise Socke.

Montag: Morgens noch Spinnrad… dann nix mehr. Ich hatte genug mit dem FebruarCheckIn und diversen Nachträgen bei ravelry zu tun, dass ich zu nix mehr gekommen bin.
Dienstag: Spinnrad … und abends die Februar-Socken begonnen. 20 Runden hab ich insg. geschafft. Kleinvieh und so…
Mittwoch: Spinnrad, Buch zuende und abends 26 Runden.. schon beim glatt rechts Teil angekommen
Donnerstag: Spinnrad, neues Buch angefangen… ein paar Runden an den Februar Socken und die Türkisen Socken wieder auf Gleichstand, ansonsten das Fensterbankprojekt an den Start gebracht
Freitag: bissi Spinnrad, bissi lesen… zum stricken bin ich aus Gründen nicht gekommen.

(sieht doch schon nach Frühling aus, oder?)

nebenbei:
mehr als 10tsd Schritte?  Sa: 14.609 (16.518), So: 17.004 (14.873 ) , Mo: 15.557 (15.897) , Di: 11.392 (16.352) , Mi: 16.287 (17.543), Do: 17.475 (12.125) , Fr: 4.735 (17.278 ) …
ich lass jetzt mal die Zahlen der Vorwoche in Klammern. 97.059 hab ich für diese Woche zusammengerechnet.  110.586 Schritte waren es letzte Woche… Die ausgefallene Hunderunde von gestern… tja.

Irgendwas besonders gut geklappt? Also .. ich finde das Fensterbankprojekt lässt sich ganz gut an. Es sieht derzeit sehr ordentlich (fast ein bissi steril aus).. Aber ich denke, wenn die Blümchen sich jetzt mal langsam wohlfühlen und wachsen und blühen… *träum* . 

Irgendwas superlecker? die Linsensuppe war gut und auch die Rucolapasta ist sehr lecker… Auswärts ja meist sowieso.

(Auf meiner Suche nach Schneeglöckchen hab ich in der Woch Winterlinge gefunden.. und zarte Spitzen von Tulpen und Osterglocken….und das bei dem Eiskram der uns dieses Wochenende vorhergesagt wurde… oje )

Was gebloggt?

Sa, 30. Januar: Samstagsplausch und eingelesenes Buch
So, 31. Januar: ein fertiges Projekt und die  7 Sachen  und die Monatshappen
Mo, 01. Februar: Montagsstarter, das Jahres-Projekt und den monatlichen CheckIN
Di, 02. Februar:  gar nichts? ups
Mi, 03. Februar:die Foto-Reise 35 praktisch und ein Buch
Do, 04. Februar: eine to-do Liste
Fr, 05. Februar: Freitagsfüller und WmDedgT (Tagebuchbloggen am 5ten)
Sa, 06. Februar: der Samstagsplausch (da bist du grad.. )

Ausblick: Also wettertechnisch wurde uns ja Eisregen und überhaupt iiih.. vorhergesagt. Arbeitstechnisch geht es natürlich Montag einfach genauso weiter wie sonst auch… Und was meine Gesundheit angeht: keine Ahnung. Die Müdigkeit vom Donnerstag, der Schlafanfall mit Bauchweh vom Freitag.. ich habe keine Ahnung was mir das sagen will.  Und für meine diversen Projekte hoffe ich, zumindest schrittweise daran voran zu kommen…

 

Und? Sehen wir uns bei Andrea Karminrot?

 

4 Gedanken zu „Samstagsplausch 06/2021 – 06.02.2021

  1. Die vorbeirauschenden Tage und die bleierne Müdigkeit kenne ich auch. Da sind so kleine blumige Farbtupfer wunderschön!
    Ich bin gespannt auf die Fortschritte auf der Fensterbank. Ich bin schon froh, wenn meine (einzige) Orchidee überlebt. Ansonsten ist es dort eh nur grün.
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Andrea

    1. Hallo Andrea,
      bisher sieht es auf der Fensterbank nur ordentlicher aus. Alles in Reih und Glied. Bissi struppig, weil welkes ausgerupft. Muss gleich unbedingt noch vorher Bilder machen, allerdings wäre etwas mehr Licht auch schön.. Nun ja.. irgenwas ist immer..
      Ich hoffe ja den Hibiskus, das Einblatt und die Klivie zum blühen zu bekommen. Und später noch (so der Plan) eine weitere Blühpflanze)..
      Wenns doch schon soweit wäre… und hoffentlich halte ich durch… Pflanzen haben ja uneeeendlich mehr Geduld als ich.
      Ein schööönes Wochenende
      illy

    1. Hallo Nina,
      und ich erst. Und ich erst. Mir wachsen die Pflanzen grad nicht schnell genug.. *gg*
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      illy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.